logo
Welcome, Guest. Please Login or Register.
28. February 2021, 01:02:37


Home Help Search Login RegisterWIKIUHSDR Download

Amateurfunk Sulingen
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  mcHF Projekt Deutsch / English (here you can discuss everything related to mcHF) (Moderators: DF8OE, DL1PQ)  |  Topic: UHSDR-OVI40 eigenständige UI Baugruppe (Layout) im Forum <- zurück vorwärts ->
Pages: [1] 2 3 ... 27 Go Down Print
   Author  Topic: UHSDR-OVI40 eigenständige UI Baugruppe (Layout) im Forum  (Read 64556 times)
DG8YGW
positron
schon länger dabei
**

Offline

Posts: 91





View Profile
UHSDR-OVI40 eigenständige UI Baugruppe (Layout) im Forum
« on: 01. October 2016, 19:15:04 »

Hallo Liebe MCHF Fangemeinde,

heute möchte ich den aktuellen Layout Stand UI-Board zum Start für eigene MCHF Baugruppen hier zur Diskussion stellen.

Schon vor längerer Zeit, bevor ich dieses Forum entdeckt hatte, habe ich mit einem Layout für die UI V0.4 begonnen und kontinuierlich erweitert.

Aktuell ist daraus eine erweiterte Version aus 0.4 und 0.5 geworden, die sicherlich noch ausbaufähig ist und später mit einer RF Version fortgesetzt werden kann.
(Das Projekt kann auch als Basis für eine neue größere Desktop Variante dienen)


Wenn Interesse besteht, würde ich dieses Projekt zu einer Version exklusiv für das I40 Forum weiterführen. Das Ganze könnte dann zu einer kostengünstigen Sammelbestellung führen, wenn ein lauffähiger  Prototyp freigeben ist.


Dazu bedarf es aber eurer Unterstützung

zuerst einmal ein paar Eckdaten.

- Die UI Baugruppe soll in der ersten Version kompatibel zu den bestehenden RF Baugruppen ausgelegt werden.  (Abmessungen bleiben identisch, Bedienelemente,  Stecker und Anzeigen behalten ebenfalls ihre Position) 


- Die CPU ST32F4xx wurde auf die größere Version im LQFP 144 Package geändert ( dies ergibt zusätzliche 32 I/O Ports  mit Sonderfunktion USART6, ADC etc.)
  (Die neuen I/O sind alle auf dem vorhandenen sowie auf zusätzliche Board to Board Stiftleisten geführt)


- Es können jetzt auch Drehencoder mit Tasten Funktion eingesetzt werden
  Für die Tasten im Encoder 1-3 können die darunter liegenden Tastensignale M1 – M3 oder Port PF13 - PF15 gewählt werden
  Für die Taste im Encoder 4 ist Port PG3 möglich 

- Das Wlan-Modul wird nicht mehr unterstützt

- Das Debug-Interface ist wieder vollständig herausgeführt (incl. NRST und VCC)

- Der alternative Quarz entfällt (PH1 ist auf ein Testpad geführt)

- Ein zusätzlicher Taster S18 ist möglich

- Eine zusätzliche LED (blau) ist möglich

- Das LCD-Modul HY28B lässt sich jetzt mittels 0 Ohm Brücken auf alle Kombinationen einstellen
  (Bitte einmal im Schaltplan überprüfen ob das so richtig ist)

- Der Mini USB Port kann jetzt über eine Schottky-Diode auf die 5V USB Versorgung gelegt werden

- Eine 0 Ohm Brücke kann auch für Das EEprom vom Typ 1025 gesetzt werden

- im Analog Bereich gibt es noch keine Veränderungen, hier ist der Stand mchf 0.5
 
  An die Projektspezialisten jetzt die Fragen !

  - Was muss noch geändert werden? (Fehler oder zwingende Änderungen)
  - Was soll noch geändert/erweitert werden? (z.B. besserer Audioverstärker Erweiterungen)
  - Was kann noch geändert/erweitert werden? (wenn vom Aufwand vertretbar)
 
Die Leiterplatte ist schon mal grob vorgeroutet. Es passt noch alles auf eine doppelseitige LP (Layout System Eagle V6.5 bis V7.6). Ein paar kleine Baustellen gibt es noch z.B. beim USB A Stecker
und den Audio Buchsen.

 mchf_ui_i40_info.pdf
« Last Edit: 05. July 2017, 21:03:40 by DG8YGW »
Logged

Ralf, DG8YGW
JO31LM  DOK L03
DB4PLE
positron
Urgestein
*****

Offline

Posts: 1260





View Profile
Re:MCHF eigenständige UI Baugruppe (Layout) im Forum
« Reply #1 on: 01. October 2016, 19:55:29 »

Hallo,

Der STM32 im LFQP144 ist eine sehr gute Idee, denn dann kann man wahlweise auch den deutlich besseren ST32F7xx einsetzen, der hat mehr RAM, rechnet schneller bei gleicher Taktrate (und kann auch schneller laufen) und (außer in der 100 Pin Variante) ist auch vollständig pinkompatibel.


73
Danilo




Logged
OE3HKC
alter Hase
****

Offline

Posts: 348



Ich liebe dieses Forum und meinen MiniTRX !!

View Profile
Re:MCHF eigenständige UI Baugruppe (Layout) im Forum
« Reply #2 on: 01. October 2016, 19:57:44 »

Finde ich super...

auch ich habe bereits eine neue Version der mcu - Platine im Bestückungsstadium, es wird insgesamt 4 Platinen geben, die im Europaformat (160x100mm)  in ein Standard Gonrad - Gehäuse passen...

momentan arbeite ich am RX/TX-Mixer, weitere Platinen werden dann noch Tiefpass/Bandpass, , sowie PA und Stromverorgungsplatine...

alles voll kompatibel zum mcHF,
aber mit eingebautem 7,4V LiOn-Akku, Mike und PTT-Taster...

ich arbeite noch im pcad8.5, nicht mit dem modernen eagle....
aber... der Zweck heiligt die Mittel..

wenn das Projekt gelingt. werde ich es allen Interessenten zum Selbstkostenpreis weitergeben... bzw die lgx-Dateien zur Verfügung stellen...

vy 73,

Helmut



Logged

wer immer strebend sich bemüht, dem wird es auch gelingen !!
DL8EBD
Guest

E-Mail
Re:MCHF eigenständige UI Baugruppe (Layout) im Forum
« Reply #3 on: 01. October 2016, 20:20:20 »

super Sache wo ich gerne mit mache....

aber wäre es nicht sinnvoll von dem ollen Display abzurücken und lieber das neue, größere vom Andreas vorzusehen
« Last Edit: 01. October 2016, 20:57:33 by DL8EBD » Logged
OE3HKC
alter Hase
****

Offline

Posts: 348



Ich liebe dieses Forum und meinen MiniTRX !!

View Profile
Re:MCHF eigenständige UI Baugruppe (Layout) im Forum
« Reply #4 on: 01. October 2016, 21:21:53 »

Hallo,

für mich ist der 3,2 Zöller nicht erstrebenswert, da dieses Display keinen spi-modus kann und keine bessere Auflösung hat und außerdem für mein layout (160x100mm) zu groß ist...

ich sehe darin für meine Anwendung keinerlei Verbesserungen..

vy 73,
Helmut
Logged

wer immer strebend sich bemüht, dem wird es auch gelingen !!
Michael_K
Urgestein
*****

Offline

Posts: 509



Ich liebe dieses Forum!

View Profile
Re:MCHF eigenständige UI Baugruppe (Layout) im Forum
« Reply #5 on: 02. October 2016, 07:30:06 »

Hallo und allen ein schönes verlängertes WE,
ich für meinen Teil würde mich für die Variante "kompatibel zu den vorhandenen Boards" aussprechen.
1. weil dann ein "etappenweiser" Ausbau möglich ist; unter Verwendung der "alten" rf-Boards z.B.
2. würde das in die vorhandenen Gehäuse der OM's passen
3. ein kompletter Neuaufbau ist sicherlich auch eine Frage der Bauteile-Kosten; lieber stecke ich das Geld in die vorhandenen und zu erwartenden Erweiterungen von Andreas.
vy 73 aus Erfurt
Michael_K
Logged
DL8EBD
Guest

E-Mail
Re:MCHF eigenständige UI Baugruppe (Layout) im Forum
« Reply #6 on: 02. October 2016, 07:37:10 »

Helmut, das 3,2" gibt es auch als SPI Version.
Das HY28B für eine Neuentwicklung vorzusehen ist keine gute Idee!
Wo bekommst Du garantiert funktionsfähige Teile her?
Der Chris berichtet mittlerweile von erheblichen Ausfallquoten out off the box.
Von meinen 2 bestellten war ebenfalls eins defekt.
« Last Edit: 02. October 2016, 11:54:51 by DL8EBD » Logged
dm6tt
schon länger dabei
**

Offline

Posts: 90



Ich liebe dieses Forum!

View Profile
Re:MCHF eigenständige UI Baugruppe (Layout) im Forum
« Reply #7 on: 02. October 2016, 11:25:44 »

Ich hätte noch drei Ergänzungswünsche für eine neue UI-Platine:

1. Real Time Clock (RTC)
Wie schon im Forum berichtet, kann man die Teile per i2c anbinden.
Anreas plant da etwas für eine Erweiterung. Wäre schön, wenn man diesen Chip auch schon auf der neuen UI-Platine vorsieht.

2. Bluetooth für Audio
Man könnte dann eine Bluetooth Headset verwenden, würde unterwegs das Kabelgefummel ersparen.
Ich habe aber keine Ahnaung, was man da genau brauchen würde.

3. VOX
Ich habe irgendwo im Forum gelesen, dass VOX nicht sw technisch zu lösen sei, da würde etwas in Hardware fehlen. Ich finde den Artikel aber nicht mehr.


73, Marcus
Logged
peter_77
Urgestein
*****

Offline

Posts: 716



THE mcHF and UHSDR forum !

View Profile
Re:MCHF eigenständige UI Baugruppe (Layout) im Forum
« Reply #8 on: 02. October 2016, 11:44:03 »

3,2" Display wäre schon ein absolutes Muss egal ob SPI oder Parallel.
Mit dem kleinen Display weiterzuarbeiten wäre kontraproduktiv.
Logged
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Posts: 6014



Jugend- und Nachwuchsreferent des I40

View Profile WWW
Re:MCHF eigenständige UI Baugruppe (Layout) im Forum
« Reply #9 on: 02. October 2016, 11:57:34 »

Letztenendes sollte das kein Problem darstellen, weil:

meine Platine zu 100% pinkompatibel mit dem HY28B ist.

Und wenn die neue mcHF-Platine tatsächlich vollständig kompatibel zum alten mcHF ist dann unterstützt sie sowohl parallel als auch SPI.

Und wenn die Abstände zu den LEDs, Tastern und Encodern nicht enger sind als auf der Originalplatine, dann passt das auch.

vy 73
Andreas
Logged

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Posts: 6014



Jugend- und Nachwuchsreferent des I40

View Profile WWW
Re:MCHF eigenständige UI Baugruppe (Layout) im Forum
« Reply #10 on: 02. October 2016, 12:11:19 »

Thema Bluetooth:

der kleinen MCU jetzt auch noch einen Bluetooth-Stack auzudrücken dürfte kaum gelingen. Wir sind schon ziemlich am Rand des Machbaren für diese MCU angekommen!

Eine VOX wäre mit einem Operationsverstärker und ein paar anderen Bauteilen möglich. Audio parallel abgreifen, verstärken, gleichrichten und einen Schalttransistor steuern, der die PTT betätigt (so ganz grob). Könnte man auch als Nachrüstplatine für den mcHF machen.

vy 73
Andreas
« Last Edit: 02. October 2016, 12:12:00 by DF8OE » Logged

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
Michael_K
Urgestein
*****

Offline

Posts: 509



Ich liebe dieses Forum!

View Profile
Re:MCHF eigenständige UI Baugruppe (Layout) im Forum
« Reply #11 on: 02. October 2016, 13:53:44 »

Hallo,
zum Thema NF-VOX, von Andreas angemerkt, ein Schaltungsvorschlag (PDF).
Den MC2830D gibt's für 5,90€ bei BOX73
Michael_K
 nfvox.pdf
Logged
Michael_K
Urgestein
*****

Offline

Posts: 509



Ich liebe dieses Forum!

View Profile
Re:MCHF eigenständige UI Baugruppe (Layout) im Forum
« Reply #12 on: 02. October 2016, 14:12:29 »

und so könnte die Leiterplatte aussehen;
allerdings hier noch Bauform 1206
Michael_K
 NF-VOX.brd.pdf
Logged
Michael_K
Urgestein
*****

Offline

Posts: 509



Ich liebe dieses Forum!

View Profile
Re:MCHF eigenständige UI Baugruppe (Layout) im Forum
« Reply #13 on: 05. October 2016, 14:00:30 »

@ Ralf, DG8YGW
2 Vorschläge zum mchf_ui_i40-Board:
1. zwischen MIC-Buchse J3 pin 2 und dem Hochpunkt R1-C36 noch einen 0 Ohm-Widerstand einfügen; da kann man z.B. bei Bedarf eine VOX anschließen ohne die Leiterbahn durchratzen zu müssen (bei PTT ist das ja durch R1A schon gegeben
2. als EEPROM gleich den AT24CM02 vorsehen, wegen Speichergröße; auf meinen ui's (0.4 und 0.5) habe ich das realisiert
vy 73 aus Erfurt
Michael_K
Logged
DG8YGW
positron
schon länger dabei
**

Offline

Posts: 91





View Profile
Re:MCHF eigenständige UI Baugruppe (Layout) im Forum
« Reply #14 on: 08. October 2016, 12:47:53 »

Hallo,
Erst einmal Danke für die bisherige Unterstützung und hier eine kurze Stellungnahme zu den verschiedenen Punkten

-   STM32F7XX : (DB4PLE)
Der Hinweis auf den STM32F7XX hat auf jeden Fall etwas für zukünftige Hardware und Firmware Entwicklung. Da diese MCU auch mehr alternative Funktionen(z.B. I2C4, SPI5, SPI6, SAI etc.) auf den zusätzlichen IO´s hat, habe ich die Nutzung der zusätzlichen IO´s noch einmal etwas umgestellt.

-   EEPROM: (Michael_K)
Hier können ja  verschiedene kompatible  EEPROM Chip´s eingesetzt werden.
Also habe ich das nur Verstanden als Änderung des Schaltbildes bzw. einer Stückliste!?

-   Display: (DL8EBD)
Ich verstehe den Wunsch nach einem besseren Display, aber  ich möchte allen die fertige Hardware mit Gehäusen haben die spätere Nutzung dieser Leiterplatte ermöglichen. (Für den Fall das Hard- und Softwareentwickler sich dieser Basis bedienen werden)
Das 3,2“ Display  von DF8OE  kann hier ja auch problemlos eingesetzt werden und ist auch viel schneller verfügbar.
Für ein wirklich größeres Display (mehr Diagonale und mehr Pixel) wäre ein neues Geräteformat notwendig. Ebenso umfangreichere Softwareerweiterung. Die Preise für Smart TFT Lösungen fallen und man müsste mal  über die Unterstützung eines TFT mit EVE(FTDI 8xx) nachdenken.
z.B.  http://www.hotmcu.com/43-graphical-lcd-touchscreen-480x272-spi-ft800-p-111.html?cPath=6_16


-   NF-VOX: (DM6TT/Michael_K)
Für NF-VOX Versuche werde ich die zusätzliche Null Ohm Brücke einfügen und noch eine 6 polige Anschlußleiste für ein externes VOX Modul ( MicIn, MicOut, PTT_In, PTT_Out, VCC(A_3V),Gnd) ergänzen.

-   Echtzeituhr: (DM6TT)
Es wäre schön die RTC in der MCU zu nutzen. Dazu wären Änderungen erforderlich die nicht kompatibel mit der bisherigen Hard- und Firmware sind. Das möchte ich  vermeiden.
Ich werde den RTC chip von Dallas (DS1307) mit an den I2C2 hängen.

Ich melde mich sobald die Änderungen umgesetzt sind.

vy 73,
Ralf

Logged

Ralf, DG8YGW
JO31LM  DOK L03
Pages: [1] 2 3 ... 27 Go Up Print 
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  mcHF Projekt Deutsch / English (here you can discuss everything related to mcHF) (Moderators: DF8OE, DL1PQ)  |  Topic: UHSDR-OVI40 eigenständige UI Baugruppe (Layout) im Forum <- zurück vorwärts ->
Jump to: 


Login with username, password and session length

 Es wird die Verwendung von Browsern die auf der "Blink"-Engine basieren und mindestens
1024x768 Pixel Bildschirmauflösung für die beste Darstellung empfohlen
 
Amateurfunk Die Beiträge sind, sofern nicht anders vermerkt, unter der folgenden Lizenz veröffentlicht:
GNU Free Documentation License 1.3 GNU Free Documentation License 1.3
verbindet!
Powered by MySQL Powered by PHP Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40 | Powered by YaBB SE
© 2001-2004, YaBB SE Dev Team. All Rights Reserved.
- modified by Andreas Richter (DF8OE)
Impressum & Disclaimer
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!