logo
Welcome, Guest. Please Login or Register.
01. February 2023, 12:22:27


Home Help Search Login RegisterWIKIUHSDR Download

Amateurfunk Sulingen
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  mcHF Projekt Deutsch / English (here you can discuss everything related to mcHF) (Moderators: DF8OE, DL1PQ)  |  Topic: Brauche Mithilfe! <- zurück vorwärts ->
Pages: 1 ... 5 6 [7] 8 9 ... 54 Go Down Print
   Author  Topic: Brauche Mithilfe!  (Read 75767 times)
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Posts: 6224



Stellvertr. OVV I40, Jugend / Nachwuchsreferent

View Profile WWW
Re:Brauche Mithilfe!
« Reply #90 on: 28. August 2015, 15:45:07 »

Diese Änderungen sind in den "modifications" im "Files" Segment - Ordner "KA7OEI".

vy 73
Andreas
Logged

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DL3ED
OM_nicht_I40
noch länger dabei
***

Offline

Posts: 140



Ich liebe dieses Forum!

View Profile
Re:Brauche Mithilfe!
« Reply #91 on: 28. August 2015, 16:11:34 »

Andreas, ich komme da nicht drann, ich bitte Dich mir diese an mein E-Mail zuschicken. Danke.
Gruß Ulrich
Logged
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Posts: 6224



Stellvertr. OVV I40, Jugend / Nachwuchsreferent

View Profile WWW
Re:Brauche Mithilfe!
« Reply #92 on: 28. August 2015, 16:17:07 »

siehe hier

vy 73
Andreas
Logged

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DL3ED
OM_nicht_I40
noch länger dabei
***

Offline

Posts: 140



Ich liebe dieses Forum!

View Profile
Re:Brauche Mithilfe!
« Reply #93 on: 29. August 2015, 05:44:19 »

Guten Morgen Andreas,
danke für die Date. Habt Ihr für den T7 alle zwei Kerne BN43-202 verwendet und den T6 entfallen lassen?
Ich habe auch noch ein Problem mit der Yahoo Seite. Die Menüpunkte modifications usw. sehe ich nicht, was mache ich da noch falsch?

Gruß Ulrich
Logged
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Posts: 6224



Stellvertr. OVV I40, Jugend / Nachwuchsreferent

View Profile WWW
Re:Brauche Mithilfe!
« Reply #94 on: 29. August 2015, 08:45:27 »

Ich habe T6 / T7 bisher noch gar nicht gegenüber dem Original verändert, weil ich denke, das muß ganz anders gemacht werden. Einzig fehlt mir die Zeit, mich damit im Moment zu beschäftigen  ::

Was Du suchst, ist kein "Menüpunkt". Gehe einfach in der mcHF-Newsgroup auf "Files". Dort findest Du die verschiedenen Ordner mit den von Dir gesuchten Dateien.

vy 73
Andreas
Logged

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DL3ED
OM_nicht_I40
noch länger dabei
***

Offline

Posts: 140



Ich liebe dieses Forum!

View Profile
Re:Brauche Mithilfe!
« Reply #95 on: 30. August 2015, 13:37:43 »

Hallo Andreas,
habe mal ein bischen gerechnet und es ist klarer geworden. Die 15Vss an den Treibern Q5,Q6 bekommt man nicht, wenn man die Gatewiderstände auf 100 Ohm, wie in der Änderrung vorgeschlagen ändert, weil dann ein Strom von 150 mA fließt. Dadurch bricht die Spannung auf 7 Vss am Kolektor zusammen. Habe die Gatewiderstände auf den Ursprungswert von 220 Ohm geändert und siehe da, ohne die Einstellung zu ändern sofort 13Vss und eine Sendeleistung von 17 Watt bei 12 Volt.
Gruß Ulrich
Logged
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Posts: 6224



Stellvertr. OVV I40, Jugend / Nachwuchsreferent

View Profile WWW
Re:Brauche Mithilfe!
« Reply #96 on: 30. August 2015, 14:12:55 »

OK - dann wäre noch interessant zu wissen, ob Du nun Schwingneigung bei Betrieb auf 80m hast. Evtl. sind die 17W durch Eigenschwingung der Endstufe zustandegekommen... Muß aber nicht sein. Die Eigenerregung hängt natürlich stark vom individuellen Aufbau und der Position / Ausführung der Induktivitäten ab.

vy 73
Andreas
Logged

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DL3ED
OM_nicht_I40
noch länger dabei
***

Offline

Posts: 140



Ich liebe dieses Forum!

View Profile
Re:Brauche Mithilfe!
« Reply #97 on: 31. August 2015, 08:19:56 »

Guten Morgen Andreas,
habe mir mal das Signal mit dem Spektrum Analysator angesehen und ist OK, keine Schwingneigung. Was mir nur noch Sorgen macht ist der fehlende Pegel an dem „Quad preamp“. Hier sollen 8 Volt sein, sind aber nur 4 Volt. Der Pegel wird im Soundchip generiert, dann über den Spannungsteiler R96 und R95 mit der Verstärkung 20 vom LM386. Wiest Du in welchen SW Modul der Soundchip ist, um dort mal versuchsweise die Verstärkung zu erhöhen, damit am LM386 mehr raus kommt. Am Ausgangs Überträger muss man auch noch was unternehmen.

Gruß Ulrich
Logged
DL3ED
OM_nicht_I40
noch länger dabei
***

Offline

Posts: 140



Ich liebe dieses Forum!

View Profile
Re:Brauche Mithilfe!
« Reply #98 on: 04. September 2015, 05:23:24 »

Hallo Zusammen,
Problem mit der Temperaturanzeige SI570.
Messmittel: IR-Thermometer.
Wir, Romin DB7EN, Raimund DL1EGR und ich DL3ED haben alle das gleiche Problem mit der falschen Temperaturanzeige.
Der A/D Wandler hatte erst keine thermische Verbindung mit dem SI570 und sollte so die Raumtemperatur anzeigen. Dieses hat er um plus 9°C getan.
Nach der thermischen Verbindung mit Wärmeleitpaste und einem Kupferblech zeigte er immer noch um plus 9°C falsch an.
Kann man die Temperatur irgendwo justieren? So wie bei der Spannung, oder muss das in der SW gemacht werden und WO?

Gruß Ulrich
Logged
DL3ED
OM_nicht_I40
noch länger dabei
***

Offline

Posts: 140



Ich liebe dieses Forum!

View Profile
Re:Brauche Mithilfe!
« Reply #99 on: 07. September 2015, 15:14:58 »

Hallo Andreas,
da bei uns allen (drei Geräten) die Temperaturanzeige falsch ist, fänden wir es gut
wenn man wie bei Voltmeter einen Temperatur Korrekturwert eingeben könnte.
Was hältst Du von der Idee?

73 DL3ED
Logged
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Posts: 6224



Stellvertr. OVV I40, Jugend / Nachwuchsreferent

View Profile WWW
Re:Brauche Mithilfe!
« Reply #100 on: 07. September 2015, 15:59:31 »

Die Temperaturanzeige wird sehr wahrscheinlich korrekt arbeiten - eure Vorstellung, was das ist, wird vermutlich falsch sein...

Der Tempsensor sollte mit einem Alublech o.ä. mit dem SI570 "verbunden" sein. Auf diese Weise kennt die Firmware die aktuelle Temperatur des SI570 und kann das Steuerwort für die Frequenzeinstellung entsprechend verändern - so, als wenn es ein "beheizter Oszillator" wäre. Nur eben ohne Heizung

Die angezeigte Temperatur ist die die des SI570 - wenn das Blech korrekt montiert ist...

vy 73
Andreas
Logged

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DL3ED
OM_nicht_I40
noch länger dabei
***

Offline

Posts: 140



Ich liebe dieses Forum!

View Profile
Re:Brauche Mithilfe!
« Reply #101 on: 08. September 2015, 06:21:07 »

Andreas,
wenn man kein Alublech verwendet, muss die Zimmertemperatur angezeigt werden. Die ist aber um 9°C zu hoch. Wir verwenden sogar ein Kupferblech und die Temperatur ist 9°C zu hoch. Gemessen wurde mit einem IR-Thermometer auf dem IC ohne Blech und mit Blech ebenfals. Also ein Messfehler kann man ausschliessen.
Gruß Ulrich
Logged
DL3ED
OM_nicht_I40
noch länger dabei
***

Offline

Posts: 140



Ich liebe dieses Forum!

View Profile
Re:Brauche Mithilfe!
« Reply #102 on: 08. September 2015, 06:23:45 »

Ach, hatte ich vergessen, wir verwenden natürlich auch Wärmeleitpaste und der Fehler ist bei drei Geräten. Also keine Eintagsfliege.
Gruß Ulrich
Logged
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Posts: 6224



Stellvertr. OVV I40, Jugend / Nachwuchsreferent

View Profile WWW
Re:Brauche Mithilfe!
« Reply #103 on: 08. September 2015, 07:26:06 »

Dass die Temperatur der Platine 9° höher ist, kann schon sein...

Was für eine Temperatur hat dein SI470 nach dem warmlaufen?

vy 73
Andreas
« Last Edit: 08. September 2015, 07:27:30 by DF8OE » Logged

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DL3ED
OM_nicht_I40
noch länger dabei
***

Offline

Posts: 140



Ich liebe dieses Forum!

View Profile
Re:Brauche Mithilfe!
« Reply #104 on: 09. September 2015, 05:42:02 »

Guten Morgen Andreas,
Du hattest Recht, die Temperaturanzeige ist RICHTIG. Ich habe jetzt mal seitlich am SI gemessen und dort ist auf 80m = 40,2°C und auf 10m = 44,4°C. Das ist auch richtig, da der SI, desto höher die Frequenz desto höher der Strom. Was natürlich eingenartig ist, wenn ich das Kupferblech messe, das dort die Temperatur deutlich niedriger ist. Aber was solls alles ok.
Danke nochmal für die Mitarbeit.
Gruß Ulrich
Logged
Pages: 1 ... 5 6 [7] 8 9 ... 54 Go Up Print 
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  mcHF Projekt Deutsch / English (here you can discuss everything related to mcHF) (Moderators: DF8OE, DL1PQ)  |  Topic: Brauche Mithilfe! <- zurück vorwärts ->
Jump to: 


Login with username, password and session length

 Es wird die Verwendung von Browsern die auf der "Blink"-Engine basieren und mindestens
1024x768 Pixel Bildschirmauflösung für die beste Darstellung empfohlen
 
Amateurfunk Die Beiträge sind, sofern nicht anders vermerkt, unter der folgenden Lizenz veröffentlicht:
GNU Free Documentation License 1.3 GNU Free Documentation License 1.3
verbindet!
Powered by MySQL Powered by PHP Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40 | Powered by YaBB SE
© 2001-2004, YaBB SE Dev Team. All Rights Reserved.
- modified by Andreas Richter (DF8OE)
Impressum & Disclaimer
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!