logo
Welcome, Guest. Please Login or Register.
01. February 2023, 13:41:50


Home Help Search Login RegisterWIKIUHSDR Download

Amateurfunk Sulingen
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  mcHF Projekt Deutsch / English (here you can discuss everything related to mcHF) (Moderators: DF8OE, DL1PQ)  |  Topic: Brauche Mithilfe! <- zurück vorwärts ->
Pages: 1 ... 21 22 [23] 24 25 ... 54 Go Down Print
   Author  Topic: Brauche Mithilfe!  (Read 75772 times)
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Posts: 6224



Stellvertr. OVV I40, Jugend / Nachwuchsreferent

View Profile WWW
Re:Brauche Mithilfe!
« Reply #330 on: 17. December 2015, 17:35:38 »

Lass uns das verfolgen, Paul!

Überbrücke mal temporär deine Diode und schreib mir, ob es dann bei Dir klappt. Die U3 Cruzer (wichtig ist das "U3") funktionieren bei mir alle.

vy 73
Andreas
Logged

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
paul15
schon länger dabei
**

Offline

Posts: 88



Ich liebe dieses Forum!

View Profile
Re:Brauche Mithilfe!
« Reply #331 on: 17. December 2015, 17:50:51 »

Hallo Andreas,

werde es ausprobieren,wird aber ein weilchen dauern.Ich habe einen U3 vorbereitet ist er ja schon.

vy 73
paul
Logged
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Posts: 6224



Stellvertr. OVV I40, Jugend / Nachwuchsreferent

View Profile WWW
Re:Brauche Mithilfe!
« Reply #332 on: 17. December 2015, 17:53:23 »

Okidoki. Wenn wir da eine Fehlerquelle finden, wird die Zahl der Probleme sinken.

Natürlich ist auch jeder andere angesprochen, der hier mittesten will.

Meine Diode hat beim Strom, den ein USB-Stick zieht, einen Spannungsabfall von 130mV.

vy 73
Andreas
« Last Edit: 17. December 2015, 17:54:04 by DF8OE » Logged

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DB2OJ
schon länger dabei
**

Offline

Posts: 77



Ich liebe dieses Forum!

View Profile
Re:Brauche Mithilfe!
« Reply #333 on: 17. December 2015, 18:13:13 »

ohne Diode habe ich auch probiert!
Kein Erfolg.
Ich habe aber mal eine ganz andere Frage dazu.
Warum setzen wir eigentlich bei einem so hochwertigen Gerät auf eine
uralte USB Technik ?? und ist es nicht möglich zweigleisig zu fahren ?
Das würde heißen : wieso kann man die Firmware nicht so auslegen,
das sie auch zusätzlich mit dem mchf Manager,  flashbar ist.
Das würde auch einen größeren Kreis weiterhelfen, die z.B dieses Gerät
ausschließlich stationär einsetzen möchten.

73 Manfred
Logged
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Posts: 6224



Stellvertr. OVV I40, Jugend / Nachwuchsreferent

View Profile WWW
Re:Brauche Mithilfe!
« Reply #334 on: 17. December 2015, 18:23:21 »

Weil diese Routinen nicht in der Firmware sind, sondern im Bootloader. Und für den sind nur 32KB Flash-Speicher vorhanden. Das ist knapp genug. Die USB2.0 Lib passt da nicht mehr rein, und mchf-manager und USB gleichzeitig auch nicht. Außerdem müsste man da *richtig* coden. Ich habe (getreu dem Open-Source Motto "steal from the best") den von STMicro Electronics vorhandenen Beispielcode für ein USB-Stick-Update des Discovery-Boards so modifiziert, dass das mit den Adresen, den Tastern und den Leuchtdioden des mcHF passt. Einen Lader, der als "unterste Stufe" 2.0 hat, habe ich nicht im Netz gefunden.

vy 73
Andreas
Logged

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
paul15
schon länger dabei
**

Offline

Posts: 88



Ich liebe dieses Forum!

View Profile
Re:Brauche Mithilfe!
« Reply #335 on: 17. December 2015, 18:43:21 »

Hallo Andreas,

es wird wohl doch so sein,wie ich vermutet habe,die Sticks zicken rum,wenn über der Diode zu viel Spannungabfall ist.Beim Cruzer sind es 271mV und beim alten Hama 260mV.
Hama funktioniert immer und der Cruzer wenn er Lust hat.
Vielleicht solltest du eine genaue Empfehlung für die Diode geben.Ich habe eine SK34A eingelötet weil sie noch rumlag und auch drinnen bleibt,solange der Hama funktioniert.

vy 73
paul
Logged
DB2OJ
schon länger dabei
**

Offline

Posts: 77



Ich liebe dieses Forum!

View Profile
Re:Brauche Mithilfe!
« Reply #336 on: 17. December 2015, 19:00:42 »

sorry ich bin leider kein Software Spezialist.
Aber ich bin der Meinung, solch ein vorzügliches Projekt sollte die breite Masse der mitwirkenden OMs
voll zufriedenstellen.
Ich habe die volle Hochachtung bezüglich deines Einsatzes und deiner Arbeit in diesem Forum; und dafür
danke ich dir auch für deinen persönlichen Einsatz ganz herzlich !
Natürlich müssen bei jedem Projekt auch unangenehme und scheinbar unwichtige Dinge
berücksichtigt werden, die zu einem sicheren ( nicht schnellen ) Erfolg führen.
Auch ich bin auf die Touchscreen Version gespannt.

73
Manfred
 


Logged
paul15
schon länger dabei
**

Offline

Posts: 88



Ich liebe dieses Forum!

View Profile
Re:Brauche Mithilfe!
« Reply #337 on: 17. December 2015, 19:15:36 »

Manfred,

kann es sein das der Bootloader nicht richtig installiert ist.Probiere mal,ob sich die Firmware noch über Windows installieren läßt.Mit dem Booter von Andreas,funktioniert das nicht mehr.
Soll nur ein Denkanstoß sein.

vy73
paul
Logged
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Posts: 6224



Stellvertr. OVV I40, Jugend / Nachwuchsreferent

View Profile WWW
Re:Brauche Mithilfe!
« Reply #338 on: 18. December 2015, 08:10:41 »

Hallo Paul,

leider kann ich für die Diode keine genaue Empfehlung geben. Ich habe diese nicht gekauft, sondern aus alten Notebook-Platinen ausgelötet. Davon habe ich hunderte rumliegen. Ich messe einfach mit einem Diodentester welche den niedrigsten Spannungsabfall haben und die habe ich dann genommen. Leider sind diese Dioden generell ungestempelt - ich habe also keine Ahnung, was das ist. Nur dass sie in den Spannungswandlern sitzen...

vy 73
Andreas
Logged

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
paul15
schon länger dabei
**

Offline

Posts: 88



Ich liebe dieses Forum!

View Profile
Re:Brauche Mithilfe!
« Reply #339 on: 18. December 2015, 09:18:22 »

Hallo Andreas,

da es bei mir funktioniert ist es nicht so schlimm und wer sich an ein solches Projekt wagt,sollte auch mal ein bißchen experimentieren.
Was mir Sorge bereitet,ist der Uhrenschaltkreis.Den gibt es z.Z nur bei Digikey mit saftigen Versandkosten.Falls Sammelbestellung bin ich dabei.

vy 73
paul
Logged
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Posts: 6224



Stellvertr. OVV I40, Jugend / Nachwuchsreferent

View Profile WWW
Re:Brauche Mithilfe!
« Reply #340 on: 18. December 2015, 09:22:09 »

Den gibt es auch bei Farnell bzw. HBE. Ich könnte auch eine Bauform wählen ähnlich dem SI570. Da er mit auf die Huckepackplatine kommt, die ich für rie rf-Erweiterung mache und dort bessere Pads sein werden als für den SI570 bei Chris, könnte man auch den nehmen. Auf jeden Fall werde ich auf "Verfügbarkeit" achten.

Aber nicht mehr "dieses Jahr"

vy 73
Andreas
Logged

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
paul15
schon länger dabei
**

Offline

Posts: 88



Ich liebe dieses Forum!

View Profile
Re:Brauche Mithilfe!
« Reply #341 on: 18. December 2015, 09:45:50 »

An HBE habe ich nicht gedacht,da könnte ich vielleicht sogar persönlich abholen.Die Bauform ist mir egal,ich löte alles was mit Amateurmitteln lötbar ist,die Hand noch ruhig ist und die Augen mitspielen  .

vy 73
paul
« Last Edit: 18. December 2015, 09:46:20 by paul15 » Logged
dl7qk
schon länger dabei
**

Offline

Posts: 87



Ich liebe dieses Forum!

View Profile E-Mail
Re:Brauche Mithilfe!
« Reply #342 on: 18. December 2015, 09:49:44 »

Hallo,nachdem ich de Fehler gefunden habe,erkennt Windows auch den STM.
Es war ein gemeiner Fehler,Schluß der beiden Daten-Ansclüsse am mini USB-Port.
Der Fehler trat nur bei ein gestecktem USB-Stecker auf.
Jetzt das nächste Problem ich komme mit dem Boodloader nicht klar,kann mir vielleicht
noch mal die genaue Vorgehensweise erklären.

Die Datei "bootloader-xxx-.dfu" aus dem GitHub in den STM mit dem dfuse-Tool programmieren.

mit dem komme ich nicht weiter.

vy 73 otto
Logged
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Posts: 6224



Stellvertr. OVV I40, Jugend / Nachwuchsreferent

View Profile WWW
Re:Brauche Mithilfe!
« Reply #343 on: 18. December 2015, 10:31:18 »

Hallo Otto,

Du startest den mcHF mit gestecktem P6 und gedrücktem BANDP-Knopf. Der Power-Knopf muss die ganze Zeit geschlossen bleiben!

Nun schliesst Du den PC an. Neues Gerät wird erkannt. Treiber aus dem dfuse-Tools-Programm-Ordner nehmen.

dfuse-Demo starten.
Oben bei available dfu devices muß dein STM aufgelistet sein.
nun wählst Du mit dem Knopf unten "choose" die bootloader----.dfu aus.
Jetzt setzt Du darüber bei "verify" noch einen Haken
dann startest Du den Vorgang mit rechts daneben "Upgrade".

Hoffentlich steht dann nach ein paar Sekunden "successfull"

Wenn ja --> alles fertig, Spannungen trennen, weiter geht es mit Firmware aufspielen.

vy 73
Andreas
Logged

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
hb9frh
schon länger dabei
**

Offline

Posts: 57



Ich liebe dieses Forum!

View Profile
Re:Brauche Mithilfe!
« Reply #344 on: 18. December 2015, 14:47:41 »

Quote from: DF8OE on 17. December 2015, 17:53:23
Okidoki. Wenn wir da eine Fehlerquelle finden, wird die Zahl der Probleme sinken.

Natürlich ist auch jeder andere angesprochen, der hier mittesten will.

Meine Diode hat beim Strom, den ein USB-Stick zieht, einen Spannungsabfall von 130mV.

vy 73
Andreas

130mV ist extrem wenig. Hmm.... weisst Du wieviel Strom der zieht? Würde eine BAT43 vielleicht gehen? Die hat eine max. Vorwärtsspannung von 0.33V.

vy 73,
René
Logged
Pages: 1 ... 21 22 [23] 24 25 ... 54 Go Up Print 
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  mcHF Projekt Deutsch / English (here you can discuss everything related to mcHF) (Moderators: DF8OE, DL1PQ)  |  Topic: Brauche Mithilfe! <- zurück vorwärts ->
Jump to: 


Login with username, password and session length

 Es wird die Verwendung von Browsern die auf der "Blink"-Engine basieren und mindestens
1024x768 Pixel Bildschirmauflösung für die beste Darstellung empfohlen
 
Amateurfunk Die Beiträge sind, sofern nicht anders vermerkt, unter der folgenden Lizenz veröffentlicht:
GNU Free Documentation License 1.3 GNU Free Documentation License 1.3
verbindet!
Powered by MySQL Powered by PHP Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40 | Powered by YaBB SE
© 2001-2004, YaBB SE Dev Team. All Rights Reserved.
- modified by Andreas Richter (DF8OE)
Impressum & Disclaimer
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!