logo
Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.
17. Juni 2019, 13:39:03


Übersicht Hilfe Suche Login Registrieren

Amateurfunk Sulingen
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  Selbstbauprojekte (Moderator: DF8OE)  |  Thema: Stratosphärenballonprojekt <- zurück vorwärts ->
Seiten: 1 [2] 3 4 5 nach unten Drucken
   Autor  Thema: Stratosphärenballonprojekt  (Gelesen 4763 mal)
DL8EBD
Gast

eMail
Re:Stratosphärenballonprojekt
« Antwort #15 am: 15. August 2018, 11:28:32 »

Danke Andreas,
ist ja doch schon ein Päckchen Geld was da abhebt.
Hoffentlich findet ihr den (als erster) wieder....

Zitat:
.....Besser wäre es, wenn sowas verteilt wäre
Dazu muss man aber auch gewillt sein etwas zu verteilen.... (allgemein)
« Letzte Änderung: 16. August 2018, 06:42:44 von DL8EBD » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Einträge: 5116



Jugend- und Nachwuchsreferent des I40

Profil anzeigen WWW
Re:Stratosphärenballonprojekt
« Antwort #16 am: 16. August 2018, 18:24:52 »

Ich habe mich bei der Schätzung der Übertragungsdauer eines VGA-Bildes weit verschätzt. Manchmal ist die "innere Uhr" echt Grotte... Es hängt auch etwas von der Komplexität des Bildes ab, da die Bilder jpg-komprimiert sind. Aber Das Bild unseres Birnbaumes im Garten braucht geschlagene 2:30 Minuten.

Es scheint jetzt alles zu laufen. Aber ich teste weiter. Vielleicht schalte ich die Seite auch schon vorher frei. Dann könnt ihr temporär Bilder sehen die die Sonde in meinem Garten aufgenommen hat. Die werden natürlich am Morgen des 24. alle gelöscht - wie auch alle anderen Daten (Telemetrie etc.)

vy 73
Andreas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DJ6DB
schon länger dabei
**

Offline

Einträge: 77



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Stratosphärenballonprojekt
« Antwort #17 am: 16. August 2018, 19:01:00 »

Wie lange die Übertragung dann tatsächlich dauert wird man erst im Praxistest sehen denke ich.

Oder meinst du nicht, das die Übertragung durch die mögliche Dämpfung länger dauern wird?
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Einträge: 5116



Jugend- und Nachwuchsreferent des I40

Profil anzeigen WWW
Re:Stratosphärenballonprojekt
« Antwort #18 am: 17. August 2018, 03:41:00 »

Es gibt kein "Feedback" ob Pakete gefehlt haben. Wenn welche gefehlt haben ist an der Stelle ein Streifen im Bild wo kein Inhalt ist. Die Dauer hängt also nur vom Bildinhalt ab. Letztlich sieht man dadurch auch, dass VGA wirklich die erträgliche Obergrenze für eine Bildübertragung mit 9k6 ist. Wie gut das dann im realen Fluf klappt müssen wir in der Tat sehen. Amateurfunk ist eben auch experimentell und dient der Gewinnung von technischen Erkenntnissen...

vy 73
Andreas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
peter_77
Urgestein
*****

Offline

Einträge: 691



THE mcHF and UHSDR forum !

Profil anzeigen
Re:Stratosphärenballonprojekt
« Antwort #19 am: 17. August 2018, 09:23:52 »

Warum nicht SSDV verwenden mit FLdigi ?
http://www.afu-nord.de/astronaut-hugu/
http://www.afu-nord.de/ballon_geborgen/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Einträge: 5116



Jugend- und Nachwuchsreferent des I40

Profil anzeigen WWW
Re:Stratosphärenballonprojekt
« Antwort #20 am: 17. August 2018, 10:45:38 »

Geht RTTY mit 9k6?

Und wenn ich eh' schon einen Encoder für APRS habe: warum einen zweiten nehmen?

Außerdem: die in den Links gezeigte Schaltung ist ja megaaufändig - zumindest
mechanisch und vom Aufbau.

Schau Dir mal unsere an:

Pecanpico10

vy 73
Andreas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DJ6DB
schon länger dabei
**

Offline

Einträge: 77



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Stratosphärenballonprojekt
« Antwort #21 am: 17. August 2018, 12:12:18 »

Wo beziehst du die Platinen für deinen Peca?
« Letzte Änderung: 17. August 2018, 12:22:09 von DJ6DB » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Einträge: 5116



Jugend- und Nachwuchsreferent des I40

Profil anzeigen WWW
Re:Stratosphärenballonprojekt
« Antwort #22 am: 17. August 2018, 14:24:55 »

Beim Sven (DL7AD) selbst.

Ich habe eben die Seite aufgemacht. Sie scheint jetzt soweit fehlerfrei zu laufen. War nicht trivial - mit vier Elementen, die sich selbst unabhängig voneinander refreshen (Karte mit Spur, Telemetrie, kleines Vorschaubild und das letzte komplett empfangene Bild).

Und eine Seite mit weitaus aussagekräftigeren Werten habe ich auch:

https://pecanpico.df8oe.de/

Hier werden ALLE Pecanpicos die es gibt mitgetrackt und angezeigt. Die Seite ist zwar sehr gut - aber sie würde die Schüler der Afu-AGs überfordern, und erst Recht die Jungen und Mädchen, die zwar Interesse haben, aber noch NULL Ahnung. Da ich die nicht verjagen möchte bevor sie auch nur ins Hobby hereingeschnuppert haben, ist die CPS-Seite von allem befreit, womit nur Techniker, Bewanderte etc. etwas anfangen können.

Am 24. Morgend wird der Bildspeicher und alles andere resettet und dann zeichnet für die paar Stunden mein Server nur DL0CPS auf.

Natürlich findet man die Position und die Telemetrie auch auf https://aprs.fi

vy 73
Andreas
« Letzte Änderung: 17. August 2018, 14:26:36 von DF8OE » Moderator benachrichtigen   Gespeichert

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DJ6DB
schon länger dabei
**

Offline

Einträge: 77



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Stratosphärenballonprojekt
« Antwort #23 am: 17. August 2018, 14:29:25 »

Einige Bilder sind ja fehlerhaft.

Wie weit steht den Empfänger und Sender aktuell auseinander?
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Einträge: 5116



Jugend- und Nachwuchsreferent des I40

Profil anzeigen WWW
Re:Stratosphärenballonprojekt
« Antwort #24 am: 17. August 2018, 15:24:53 »

Ich bin ja auch noch an der Firmware des Pecanpico am Basteln.

Das wird bis zum 24. einmal gut sein, mal schlechter, mal ganz schlecht.

Bitte keine Kommentare zu den dort sichtbaren Dingen - ich EXPERIMENTIERE.


Vielleicht hätte ich die Seite doch noch nicht öffnen sollen Wenn man das tut ist man häufig länger mit erklären beschäftigt als mit weiterkommen...

vy 73
Andreas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DJ6DB
schon länger dabei
**

Offline

Einträge: 77



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Stratosphärenballonprojekt
« Antwort #25 am: 17. August 2018, 15:37:31 »

Das ist völlig in Ordnung dass du die veröffentlicht hast.

Bitte sehe das nicht als negativ an sondern als positive Kritik.

Ich bin daran interessiert, deswegen frage ich!

73 de Daniel
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Einträge: 5116



Jugend- und Nachwuchsreferent des I40

Profil anzeigen WWW
Re:Stratosphärenballonprojekt
« Antwort #26 am: 17. August 2018, 17:40:00 »

Ich habe das nicht als Kritik angesehen. Aber es nimmt sehr viel Zeit weg, zu erklären, was ich gerade mache und warum das Bild dann schlecht ist.

Es gibt verschiedene Kameramodule (mit gleichem CCD und MCU) die sich aber unterschiedlich verhalten. Und da ich von den "nicht funktionierenden" 10 habe und nur ein einziges was diese grünen Artefakte nicht produziert forsche ich eben. Und das ist viel try-and-error. Übrigens sind so auch hunderte Stunden für die OVI40 RF Sachen draufgegangen. Nicht alles kann man vorher berechnen.

vy 73
Andreas
« Letzte Änderung: 17. August 2018, 17:40:19 von DF8OE » Moderator benachrichtigen   Gespeichert

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Einträge: 5116



Jugend- und Nachwuchsreferent des I40

Profil anzeigen WWW
Stratosphärenballonprojekt Starttermin verschoben!
« Antwort #27 am: 22. August 2018, 04:58:13 »

Ich habe lange gewartet in der Hoffnung dass sich die Winde zu unserem Vorteil verändern würden. Aber leider ist dem nicht so. Ausgerechnet am 24. würde die Nutzlast in Entfernungen entschwinden, die ein Einsammeln durch uns unmöglich machen würden. Kurz vor dem 24. und kurz danach wäre alles ok - aber ausgerechnet am 24. geht es irgendwo nordöstlich von Hamburg bis zur Ostsee runter. Deswegen wird der Start unseres Ballons verschoben. Es wäre wirklich ein Misserfolg, wenn wir die Kameras und die SD-Karten nicht wiederbekommen würden...

Ich halte euch über die weitere Entwicklung auf dem Laufenden.

vy 73
Andreas
 24-08.png
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<

DL8EBD
Gast

eMail
Re:Stratosphärenballonprojekt
« Antwort #28 am: 22. August 2018, 05:05:32 »

Danke für die Info Andreas.

Es wäre wirklich jammerschade wenn Ihr die Nutzlast nicht wiederfinden würdet.
Daher ist die Entscheidung es zu verschieben absolut richtig!

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DL3AAA
OM_nicht_I40
noch länger dabei
***

Offline

Einträge: 129



Immer daran denken neugierig zu bleiben

Profil anzeigen
Re:Stratosphärenballonprojekt
« Antwort #29 am: 22. August 2018, 07:06:38 »

Hallo Andreas,
ich habe mir mal die 8 Uhr Sonden angesehen, wenn es am Freitag auch noch einen Takken mehr Wind geben wird, kann es auch eine Wasserlandung werden. Wenn die Nutzlast nicht geborgen werden kann, ist es nicht nur die Hardware, sondern auch ein wichtiges Erinnerungsstück an diese Aktion, welches verloren geht. Die Beteiligten werden mit Stolz auf das Projekt hinweisen und bei zukünftigen Schülern wird hoffentlich das Interesse an der Projektgruppe geweckt.
73 Dietrich
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

73 Dietrich
Seiten: 1 [2] 3 4 5 nach oben Drucken 
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  Selbstbauprojekte (Moderator: DF8OE)  |  Thema: Stratosphärenballonprojekt <- zurück vorwärts ->
Gehe zu: 


Login mit Username, Passwort und Session Länge

 Es wird die Verwendung von Browsern die auf der "Blink"-Engine basieren und mindestens 1024x768 Pixel Bildschirmauflösung für die beste Darstellung empfohlen 
Amateurfunk Die Beiträge sind, sofern nicht anders vermerkt, unter der folgenden Lizenz veröffentlicht:
GNU Free Documentation License 1.3 GNU Free Documentation License 1.3
verbindet!
Powered by MySQL Powered by PHP Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40 | Powered by YaBB SE
© 2001-2004, YaBB SE Dev Team. All Rights Reserved.
- modified by Andreas Richter (DF8OE)
Impressum & Disclaimer
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!