logo
Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.
23. August 2019, 21:21:40


Übersicht Hilfe Suche Login Registrieren

Amateurfunk Sulingen
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  mcHF Projekt Deutsch / English (here you can discuss everything related to mcHF) (Moderatoren: DF8OE, DL1PQ)  |  Thema: Sparrow: Kein HF Ausgang? <- zurück vorwärts ->
Seiten: 1 [2] 3 4 nach unten Drucken
   Autor  Thema: Sparrow: Kein HF Ausgang?  (Gelesen 1475 mal)
DF5LI
alter Hase
****

Offline

Einträge: 352



Ich liebe meinen SParrow !

Profil anzeigen
Re:Sparrow: Kein HF Ausgang?
« Antwort #15 am: 13. August 2019, 11:20:13 »

Das ist der Äquivalenztyp von Fairchild. Der soll geringfügig besser schalten. Aber, wenn der Empfang auf allen Bändern funktioniert, kann der Fehler wohl nicht an den Tief- und Bandpässen liegen, denn die werden beim Empfang wie beim Senden benutzt.
Ich bin bei Problemen mit dem Sendeteil immer so vorgegangen, dass ich einen zweiten Empfänger neben den Prüfling gestellt habe, mit dem Tune-Button den Sender eingeschaltet habe und dann mit einer Prüfspitze die HF-führenden Stellen auf der PA-Platine abgetastet habe (siehe Arturs Foto oben). Dann kann man im Empfänger ganz gut hören, welche Stufe im Sendezug das HF-Signal "verschluckt". Dabei nicht vergessen, die PA-Transistoren zu kühlen, sonst brennen die schon durch den Ruhestrom ab. Sehr hilfreich ist auch eine Extender-Platine, damit man beide Platinen zum Messen außerhalb des Gehäuses nebeneinander legen kann.
Ich hoffe, du hast die Führungsnuten im Gehäuse gemäß Arturs Bauanleitung schön blank gemacht, sonst kann es passieren, dass die PA-Platine keinen Massekontakt hat bzw. nur über die Gehäuse der PA-Transistoren. Beim ersten Sendeversuch fließen dann wilde HF-Ströme durch die Platine und zerstören den Treiber-OP-Amp OPA2674.
Und prüfe noch mal den Übertrager T5. Das winzige Ding ist schwer einzulöten...
Viel Glück!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

73,  Harri
DL8EBD
noch länger dabei
***

Offline

Einträge: 116



SMD-Junkie

Profil anzeigen eMail
Re:Sparrow: Kein HF Ausgang?
« Antwort #16 am: 13. August 2019, 12:26:03 »

Christian, also so schlimm finde ich das jetzt nicht mit den Unterlagen.

Artur stellt alles zur Verfügung und den Rest entnimmt man den mcHF Unterlagen und der I40 UI.
Bedenke das wir den SParrow damals ganz ohne fremde Hilfe und ohne BOM bauen mussten und konnten und der lief trotzdem quasi sofort.

Man muss sich schon aufraffen und einarbeiten.
Das sind halt keine Projekte à la Conrad Elektronik Bausätze!

Ich persönlich finde gerade das so spannend an der Sache 
« Letzte Änderung: 13. August 2019, 12:49:45 von DL8EBD » Moderator benachrichtigen   Gespeichert

vy73
Thomas
DL6RDM
Neuling
*

Offline

Einträge: 29



MTB-Mobil

Profil anzeigen
Re:Sparrow: Kein HF Ausgang?
« Antwort #17 am: 13. August 2019, 13:30:22 »

Hallo Thomas,

ich habe gerade entdeckt, dass ich wohl den HF Trafo falsch nachgebaut habe.
Sind diese Bilder hier korrekt?
dann baue ich das so nochmals nach.
 Anttrafo4.jpg
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

73,


Christian
DL6RDM

SP3OSJ
noch länger dabei
***

Offline

Einträge: 108



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Sparrow: Kein HF Ausgang?
« Antwort #18 am: 13. August 2019, 13:33:56 »

Is the logical system of all three IC the same?
In my opinion: "no"
 cbt.JPG
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

SP3OSJ
noch länger dabei
***

Offline

Einträge: 108



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Sparrow: Kein HF Ausgang?
« Antwort #19 am: 13. August 2019, 13:45:42 »

Is FST3253MX Fairchild (used as mixer) better than SN74CBT3253C?
In my opinion: no


Look my pdf:http://sp3osj.kooikerhondje.com.pl/PCB/Tr4.pdf
 FST.JPG
« Letzte Änderung: 13. August 2019, 13:54:23 von SP3OSJ »
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

DF8OE
Administrator
*****

Offline

Einträge: 5326



Jugend- und Nachwuchsreferent des I40

Profil anzeigen WWW
Re:Sparrow: Kein HF Ausgang?
« Antwort #20 am: 13. August 2019, 14:19:06 »

I can agree to Artur. The difference between the multiplexers is larger if you get different charges of same manufacturer than between manufacturers.

vy 73
Andreas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DL8EBD
noch länger dabei
***

Offline

Einträge: 116



SMD-Junkie

Profil anzeigen eMail
Re:Sparrow: Kein HF Ausgang?
« Antwort #21 am: 13. August 2019, 16:56:13 »

jetzt bin ich etwas erstaunt

FST3253 anstelle der SN74CBT3253C wurden hier im Forum von je her empfohlen.... das war die standard Mod beim mcHF!
« Letzte Änderung: 13. August 2019, 16:56:27 von DL8EBD » Moderator benachrichtigen   Gespeichert

vy73
Thomas
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Einträge: 5326



Jugend- und Nachwuchsreferent des I40

Profil anzeigen WWW
Re:Sparrow: Kein HF Ausgang?
« Antwort #22 am: 13. August 2019, 17:58:40 »

In der Tat war da früher ein deutlicher Unterschied. Der ist aber (vielleicht auch durch viele andere Mods) nicht mehr vorhanden. Das beeinflusst sich ja alles gegenseitig: der Innenwiderstand der Schalter, die Trafos davor, die Widerstände in Reihe... Hier "einen einzig wahren Schuldigen" zu finden ist mit unseren Messmitteln nicht möglich.

vy 73
Andreas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DL8EBD
noch länger dabei
***

Offline

Einträge: 116



SMD-Junkie

Profil anzeigen eMail
Re:Sparrow: Kein HF Ausgang?
« Antwort #23 am: 13. August 2019, 18:09:04 »

ah ok... das war mir gar nicht bewusst. Da ich damals eine ganze Stange bei Farnell kaufte wurden immer nur die FST mit gutem Erfolg eingelötet.

Zumal man ja, wie Artur schon anmerkte, beim SN74CBT3253 auf die Nase fallen kann weil die Logik zum "C" Typ hin unterschiedlich arbeitet.

Ich hatte zudem noch im Hinterkopf dass die SN74CBT3253C häufiger kaputt gingen (!)
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

vy73
Thomas
SP3OSJ
noch länger dabei
***

Offline

Einträge: 108



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Sparrow: Kein HF Ausgang?
« Antwort #24 am: 13. August 2019, 18:59:41 »

I also bought SN74CBT3253 at Farnel and the band switch did not work!
SN74CBT3253 2OE (TX / RX) control worked on the full integrated circuit (channel: A and B)
SN74CBT3253C 1OE switches on 1/2 (channel A) and 2OE on switches on 1/2 (channel B)
In the mixer it is without starting, because 1OE and 2OE are connected (pin1-pin15)
« Letzte Änderung: 13. August 2019, 19:00:41 von SP3OSJ » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DL8EBD
noch länger dabei
***

Offline

Einträge: 116



SMD-Junkie

Profil anzeigen eMail
Re:Sparrow: Kein HF Ausgang?
« Antwort #25 am: 13. August 2019, 19:24:08 »

Zitat von: SP3OSJ am 13. August 2019, 18:59:41
In the mixer it is without starting, because 1OE and 2OE are connected (pin1-pin15)

That's right, Artur!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

vy73
Thomas
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Einträge: 5326



Jugend- und Nachwuchsreferent des I40

Profil anzeigen WWW
Re:Sparrow: Kein HF Ausgang?
« Antwort #26 am: 14. August 2019, 05:19:38 »

You have to pay attention vor "type C".

There are functional differences which will prevent all CBT3253 from working (as you already stated). But if you compare the functional identical parts there is no reasonable difference in signal strength, S/N e.g. There was one - IZ6MAF made great measurements. But this differences became smaller and smaller with upcoming new modifications. So I think at Sparrow and mcHF 0.6 and newer there is no difference between the two mixer manufacturers.

vy 73
Andreas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DL6RDM
Neuling
*

Offline

Einträge: 29



MTB-Mobil

Profil anzeigen
Re:Sparrow: Kein HF Ausgang?
« Antwort #27 am: 14. August 2019, 08:40:35 »

So wie es aussieht, ist der OPA2674 des Sparrow defekt.
Leider habe ich keinen mehr auf Lager und eine Bestellung aus USA steht derzeit nicht an im QRL.
Also muss das Ganze wohl leider etwas warten.
Es sei denn, jemand hier hat einen übrig und würde Ihn mir verkaufen.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

73,


Christian
DL6RDM
DL8EBD
noch länger dabei
***

Offline

Einträge: 116



SMD-Junkie

Profil anzeigen eMail
Re:Sparrow: Kein HF Ausgang?
« Antwort #28 am: 14. August 2019, 08:54:02 »

Christian, ich schaue heute Abend in meine Teilesammlung.
Normalerweise sollte ich noch einen OPA2674 haben....  ich melde mich 

EDIT: leider habe ich auch keinen mehr.... 
« Letzte Änderung: 14. August 2019, 18:10:25 von DL8EBD » Moderator benachrichtigen   Gespeichert

vy73
Thomas
SP3OSJ
noch länger dabei
***

Offline

Einträge: 108



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Sparrow: Kein HF Ausgang?
« Antwort #29 am: 14. August 2019, 09:16:43 »

Christian, check if OPA2674 gets + 12V (DC) while transmitting (TX) pin8
and
Pin3  6V DC
Pin5  6V DC
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 4 nach oben Drucken 
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  mcHF Projekt Deutsch / English (here you can discuss everything related to mcHF) (Moderatoren: DF8OE, DL1PQ)  |  Thema: Sparrow: Kein HF Ausgang? <- zurück vorwärts ->
Gehe zu: 


Login mit Username, Passwort und Session Länge

 Es wird die Verwendung von Browsern die auf der "Blink"-Engine basieren und mindestens 1024x768 Pixel Bildschirmauflösung für die beste Darstellung empfohlen 
Amateurfunk Die Beiträge sind, sofern nicht anders vermerkt, unter der folgenden Lizenz veröffentlicht:
GNU Free Documentation License 1.3 GNU Free Documentation License 1.3
verbindet!
Powered by MySQL Powered by PHP Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40 | Powered by YaBB SE
© 2001-2004, YaBB SE Dev Team. All Rights Reserved.
- modified by Andreas Richter (DF8OE)
Impressum & Disclaimer
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!