logo
Welcome, Guest. Please Login or Register.
01. February 2023, 12:33:44


Home Help Search Login RegisterWIKIUHSDR Download

Amateurfunk Sulingen
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  OVI40 SDR Projekt (English AND German discussions around OVI40 SDR project) (Moderators: DF8OE, DL1PQ)  |  Topic: letzte Betatestrunde ist gestartet <- zurück vorwärts ->
Pages: 1 ... 6 7 [8] 9 10 ... 32 Go Down Print
   Author  Topic: letzte Betatestrunde ist gestartet  (Read 59181 times)
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Posts: 6224



Stellvertr. OVV I40, Jugend / Nachwuchsreferent

View Profile WWW
Re:letzte Betatestrunde ist gestartet
« Reply #105 on: 15. October 2017, 08:02:33 »

Hallo Michael,

Du bist mit deinen "Gehäuseaktivitäten" weit vor dem Zeitplan - daher musst Du damit rechnen, dass hier noch das ein oder andere geändert wird, was mit Gehäusen, die jetzt schon designed werden, inkompatibel ist. Ich habe z.B. noch keinen einzigen Gedanken an die Gehäuse verschwendet - das ist viel zu früh 

Und was der Schalter bzw. die LED alles machen sollen, wissen wir auch noch nicht.

Mein Tipp: streich alle Gedanken zum Thema "Gehäuse / Frontplatte" zunächst aus deinen Gedanken. Das macht nur unnützen Stress und doppelte/dreifache Arbeit.

vy 73
Andreas
Logged

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
yo2ldk
Neuling
*

Offline

Posts: 22



I love SDR & OVI40 !

View Profile WWW
Re:letzte Betatestrunde ist gestartet
« Reply #106 on: 15. October 2017, 08:55:39 »

Quote from: DL8EBD on 14. October 2017, 17:16:20
Ich habe fertig 

Bestückung wurde auf 2 Abende verteilt. Insgesamt knapp 3h reine Lötarbeit.
Die Inbetriebnahme ging reibungslos. Scheint alles zu funktionieren bis auf die noch nicht
unterstützten Dinge wie SD Karte und das RAM

Meinen Glückwunsch und natürlich meinen Dank an die Entwickler.
Das habt ihr super gemacht!!!!
Spitze Jungs!

Hier mal ein paar Impressionen meines Boards:

Jaaa....ich weiß, hab die Platine noch nicht gereinigt.
Isopropanol steht schon bereit


Stromaufnahme inkl. mcHF REV05 RF Board 485mA im RX Betrieb

  Excellent soldering Thomas, nice made it!
I need to have patient more than a month, until can get all parts
PCB is from the best quality, many thanks to Ralf - DG8YGW !
« Last Edit: 15. October 2017, 14:39:11 by yo2ldk » Logged

Vy 73,
de yo2ldk - Alex
    kn05WH
hb9trt
Urgestein
*****

Offline

Posts: 646



Ich liebe dieses Forum!

View Profile
Re:letzte Betatestrunde ist gestartet
« Reply #107 on: 15. October 2017, 14:24:18 »

Hallo zusammen,

Eigentlich bin ich fertig. Das Controlpanel i40 läuft soweit gut. BIs auf das EEProm. Das wird nicht erkannt. Da brauche ich schnell die Hilfe von Andreas. Ich kann das Teil nicht wirklich identifizieren. Gemäss Schaltplan ist es ein 24FC1026. In die mcHF habe ich jeweils ein 24LC1026 eingebaut. Das ist ja grundsätzlich das gleiche das FC ist einfach schneller als das LC und funktioniert noch bei kleineren Spannungen. Gemäss Liste (BOM) von Andreas wurde dafür ein AT24CM02 geliefert. Ich kann das Teil aber anhand der Beschriftung einfach nicht einem AT24CM02 zuordnen. Ich lese auf dem gelieferten IC folgendes: ATMLH7102H M    B, A3NPMA.
Ist das das richtige EEProm oder habe ich da einen falschen Käfer erhalten. Ich finde anhand der Bezeichnungen auf dem IC rein gar nichts in der Google Suche.

Ansonsten hier meine Erfahrungen zum Zusammenbau:

Die Bauteile passten alle auf die dafür vorgesehen Pad's. Das Löten des STM32F7... ging erstaunlich einfach und war fast die leichteste Übung beim Bestücken der Platine. Auch das Löten der Audio Codecs nach der gleichen Methode wie der Controller (Entlötlittze, SMD Flussmittel) klappte prima. Auf Anhier nirgends irgend eine Brücke oder schlechte Lötstelle. Zumindest bis jetzt nichts gefunden, was natürlich nichts heisst, da ich noch keinen Endgültigen Test mit einem RF Board gemacht habe.
Da kann natürlich noch was hervorkommen was ich jetzt nicht sehe.

Ich habe den Bootloader per dfu ind JP6 geladen. Klappte auf Anhieb. Danach ebenfalls per dfu Methode (JP6 entfernt, Band+ gedrückt und 5V angelegt danach Band+ losgelassen) die Firmware aufgespielt. Auch das klappte bestens, mit nur 5V am Controll Board kamen nach dem Booten natürlich die bekannten Fehlermeldungen aufgrund der nachfolgende fehlenden Peripherie.
RTC funktioniert und läuft.

Der Letzte Schritt war das aufstecken auf ein funktionierendes mcHF RF Board. Die Fehlermeldungen nach dem Boot waren weg und die i40 Controller Platine scheint mit der mcHF v0.4 zusammenzuarbeiten. TCXO wird erkannt und Temperatur angezeigt (nachdem ich den im Menü aktivierte). Ebenfalls die Betriebsspannung. Bänder lassen sich schalten, Relais klicken, Ob ich was empfangen kann, habe ich noch nicht getestet. Es ist auch noch absolut nichts abgeglichen. Das kommt dann noch, wenn der Rest alles funktioniert. Im Moment das EEProm, das nicht will. Ich teste dann halt mal mit einem LC falls das überhaupt noch kompatibel ist (Taktrate?).

Ich werde nun noch testen ob die Firmware auch per USB rein geladen werden kann, nachdem das Board nun mit allen Spannungen versorgt wird (über das RF Board).

Hiermit möchte ich nochmals meine Dank an alle ausrichten, die hart für das i40 Projekt gearbeitet haben. Es sind keine offensichtlichen Fehler auf dem Board vorhanden und ich denke diese V1.7 darf auch in grösseren Mengen verteilt werden, ohne dass noch viele Probleme auftauchen werden. Danke auch an Andreas für das bereitstellen und Liefern des Teilesatzes, das macht die Aufbauarbeit wesentlich einfacher.

Ev. noch aufgetretene Kleinigkeiten werde ich in den entsprechenden Thread schreiben. Aber es gibt kaum was was ich persönlich gefunden habe, was absolut nicht geht.

Gruss
Reto




Logged
Michael_K
Urgestein
*****

Offline

Posts: 638



Ich liebe dieses Forum!

View Profile
Re:letzte Betatestrunde ist gestartet
« Reply #108 on: 15. October 2017, 14:37:34 »

@Reto,
genau der (ATMLH7102H M    B, A3NPMA) ist der richtige.
Der wird auch vom System als AT24CM02 erkannt.
vy 73 aus Erfurt
Michael_K
Logged
hb9trt
Urgestein
*****

Offline

Posts: 646



Ich liebe dieses Forum!

View Profile
Re:letzte Betatestrunde ist gestartet
« Reply #109 on: 15. October 2017, 14:50:49 »

Hallo Michael,

Danke Dir für die Rückmeldung. Ok, dann habe ich da wohl ein Problem und muss nochmals schauen. Der wird bei mir nämlich nicht erkannt. Rote Zeile, kein EEprom..

Ich gehe also schnell mal schauen.

Gruss
Reto
Logged
hb9trt
Urgestein
*****

Offline

Posts: 646



Ich liebe dieses Forum!

View Profile
Re:letzte Betatestrunde ist gestartet
« Reply #110 on: 15. October 2017, 15:30:58 »

Ich habe nochmals alles überprüft und gesehen, dass ich den 0 Ohm Widerstand R101 bestückt hatte. Gemäss Schaltbild ist das für den 24LC1025. Also habe ich diesen entfernt und nun wird das Serial EEprom erkannt, aber nicht als AT24CM02 sondern als 24CM02/256k, in grün. Es lassen sich Daten speichern und somit gehe ich davon aus, dass das so in Ordnung ist.

Und darum kann ich zumindest bis zu diesem Zeitpunkt sagen, das was ich bis jetzt testen konnte funktioniert einwandfrei. Was für Überraschungen mit mit dem V0.4 RF Board noch erwarten, das weiss ich nicht.

Meine Vorschläge zur Änderung oder Auffälligkeiten beim Bestücken, das hat Andreas bereits alles aufgezeichnet bei seinem Zusammenbau der V1.7. Ich kann die Liste glücklicherweise nicht mehr erweitern.

Gruss
Reto
Logged
DB4PLE
positron
Urgestein
*****

Offline

Posts: 1278





View Profile
Re:letzte Betatestrunde ist gestartet
« Reply #111 on: 15. October 2017, 16:55:47 »

Hallo Reto,

Quote from: hb9trt on 15. October 2017, 15:30:58
Ich habe nochmals alles überprüft und gesehen, dass ich den 0 Ohm Widerstand R101 bestückt hatte. Gemäss Schaltbild ist das für den 24LC1025. Also habe ich diesen entfernt und nun wird das Serial EEprom erkannt, aber nicht als AT24CM02 sondern als 24CM02/256k, in grün. Es lassen sich Daten speichern und somit gehe ich davon aus, dass das so in Ordnung ist.
Das muss so,  um möglichst kurze Namen zu haben, sind meist nicht die vollen Bezeichnungen im Einsatz, sondern soviel, das es eindeutig wird. Und da reicht 24CM02 aus.

Quote:
Und darum kann ich zumindest bis zu diesem Zeitpunkt sagen, das was ich bis jetzt testen konnte funktioniert einwandfrei. Was für Überraschungen mit mit dem V0.4 RF Board noch erwarten, das weiss ich nicht.
Das sollte ohne jedes Problem gehen, ist ja genau meine Konfiguration. Wenn es mit einem mcHF UI funktioniert hat, sollte es genau so mit einem OVI40 UI gehen.

73
Danilo
Logged
hb9trt
Urgestein
*****

Offline

Posts: 646



Ich liebe dieses Forum!

View Profile
Re:letzte Betatestrunde ist gestartet
« Reply #112 on: 15. October 2017, 17:11:21 »

Hallo Danilo

Besten Dank für deine Bestätigung. Michael schrieb vorhin dass das EEprom als AT24CM02 erkannt wird. Darum die Rückfrage.

Da es aber erkannt wurde und grün war, war ich mir schon sicher, dass es korrekt ist.

Die v0. 4 scheint zu funktionieren. Natürlich feht noch der Abgleich, aber die ersten Signale kamen schon mal aus dem Kopfhörer, den ich nicht am Audio PA Ausgang sondern am Line angeschlossen habe, der ja auch mit Headphone bezeichnet wird.
Leider kann hier die Lautstärke nur im Menü verstellt werden. Der AF Regler geht vermutlich nur über die Audio PA.

Diese habe ich noch nicht getestet. Werde ich demnächst noch tun. Muss noch ein Kabel basteln.

Gruss Reto
Logged
hb9trt
Urgestein
*****

Offline

Posts: 646



Ich liebe dieses Forum!

View Profile
Re:letzte Betatestrunde ist gestartet
« Reply #113 on: 15. October 2017, 19:42:28 »

Hallo zusammen,

So, der I40 lief nun für einige Stunden problemlos. Habe die eine oder andere Einstellung gemacht und dann einige Signale angehört. Klappte bestens. Eben klappte...

Dann habe ich einmal versucht die Firmware per USB zu laden, auch das klappte problemlos. Dann habe ich test weise mal auf Band+ und Power on gedrückt. Es kam der Bootloader mit der Meldung, dass wenn Band+ weiter gedrückt wird, in der dfu Mode geschaltet wird (oder ähnlich.. ihr wisst was ich meine, kann es nun leider nicht nochmals nachvollziehen)...danach white screen....

Seit da lässt sich der i40 nicht mehr einschalten. Legt man 5V an (ohne rf Board) -> white screen. Setze ich den Jumper für den DFU Mode.... wird in der Software (defuse) kein Device mehr erkannt. 

Was könnte da passiert sein? Zuviel getestet wohl.

Gruss
Reto
Logged
DB4PLE
positron
Urgestein
*****

Offline

Posts: 1278





View Profile
Re:letzte Betatestrunde ist gestartet
« Reply #114 on: 15. October 2017, 19:52:19 »

Hallo Reto,

hm. Das ist wohl ein Unglücksfall. Du hast vermutlich Power losgelassen im DFU Mode und dann verabschiedet sich der STM32F7 manchmal in einen Modus, aus dem er nur noch mit Hilfe des ST-Links erweckt werden kann. Analog wenn beim Flashen der Strom ausfällt.
U.u. hast Du auch mit P6 und Band+ noch Zugriff.

Wenn nicht:
Ich hoffe, du hast ST-Link greifbar, dann bist Du in 2 min (nach Installation des Debug Headers auf dem Board) wieder aktiv.
Dann musst Du noch das
STM32-Link Utility installieren und den ST-Link per USB verbinden. Power auf den OVI40 und los geht es.
Dort "Connect", "Chip Erase", dann "Option Bytes", dort BOR Level 3 und Protection auf 0 stellen, so was anderes eingestellt ist.

Fertig. Jetzt neu mit P6 und DfuSeDemo flashen, oder wenn Du mutig bist, auch gleich mit dem ST-Link Utility das Bootloader-Bin reinspielen (nicht DFU!).

73
Danilo

   
Logged
DL1KBX
Guest

E-Mail
Re:letzte Betatestrunde ist gestartet
« Reply #115 on: 15. October 2017, 20:06:37 »

Finde nirgendwo die Pin Bezeichnung bei dem 16 MHz Oscillator... auch nicht in der PDF.
Wenn das Teil noch im Film ist, sieht man den Punkt, habe aber vor dem Löten alle SMD ICs
rausgedrückt, habe ja nicht damit gerechnet, dass da eine Überraschung lauert
Thomas hat zwar davor  gewarnt, aber eine Antwort  gespart...
Bin mit dem Löten auch fast fertig, sind nur grosse Teile geblieben...
Logged
DB4PLE
positron
Urgestein
*****

Offline

Posts: 1278





View Profile
Re:letzte Betatestrunde ist gestartet
« Reply #116 on: 15. October 2017, 20:22:43 »

Hallo Wladimir,

wenn die Bezeichnung lesbar ist (richtige Orientierung),
dann ist Pin 1 links unten.

73
Danilo
Logged
hb9trt
Urgestein
*****

Offline

Posts: 646



Ich liebe dieses Forum!

View Profile
Re:letzte Betatestrunde ist gestartet
« Reply #117 on: 15. October 2017, 20:59:05 »

Hallo Danilo,

Glaube dass sowas passiert ist. Es ging alles ziemlich schnell, genau sagen kann ich auch nicht mehr was ich da dummerweise machte. Vermutlich habe ich aber den power Knopf auch losgelassen.
Habe auch irgendwo gelesen, dass das passieren kann. Ein STLink Adapter habe ich nicht zur Hand aber gesehen, dass es 100e verschiedenen solche Adapter gibt. Ich glaube es ist kein Luxus so einer in der Bastelkiste zu haben zumal sie nur ein paar Euro kosten.

Aber welchen soll ich mir zulegen?

Funktionieren alle? Oder kannstbDu mir einen empfehlen?

Gruss
Reto
Logged
DB4PLE
positron
Urgestein
*****

Offline

Posts: 1278





View Profile
Re:letzte Betatestrunde ist gestartet
« Reply #118 on: 15. October 2017, 21:03:33 »

Hallo,

es gibt unendlich viele Clone, die meisten sehen so aus:

http://www.ebay.de/itm/ST-Link-V2-STM8-STM32-USB-Programmer-3-3V-5V-SWD-212-/221884211496?hash=item33a9546128:g:WeEAAOSwyvBV9Tar

und funktionieren und kosten sogut wie nichts.

Gibt es in DE bei Amazon, ebay und natürlich auch bei Aliexpress.
Da ist quasi nichts drauf außer einem STM32F103 und ein paar einfachen Bauteilen, also kann da auch nicht soviel schiefgehen.

Die STM32Discovery und Nucleo-Boards haben auch einen dabei, den man nach umjumpern benutzen kann, aber so ein kleiner aus China ist einfach bequemer.

73
Danilo
« Last Edit: 15. October 2017, 21:08:55 by DB4PLE » Logged
hb9trt
Urgestein
*****

Offline

Posts: 646



Ich liebe dieses Forum!

View Profile
Re:letzte Betatestrunde ist gestartet
« Reply #119 on: 15. October 2017, 21:08:29 »

Hallo Danilo

Würde das funktionieren?

https://www.vreality.ch/st-link.html?gclid=CjwKCAjwjozPBRAqEiwA6xTOYCZU1xMjQ5nAmFCp82tw8SCNlYdzJBw1skPBMGJvmY-NEw75t9rVdhoCTmwQAvD_BwE


Gruss
Reto
Logged
Pages: 1 ... 6 7 [8] 9 10 ... 32 Go Up Print 
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  OVI40 SDR Projekt (English AND German discussions around OVI40 SDR project) (Moderators: DF8OE, DL1PQ)  |  Topic: letzte Betatestrunde ist gestartet <- zurück vorwärts ->
Jump to: 


Login with username, password and session length

 Es wird die Verwendung von Browsern die auf der "Blink"-Engine basieren und mindestens
1024x768 Pixel Bildschirmauflösung für die beste Darstellung empfohlen
 
Amateurfunk Die Beiträge sind, sofern nicht anders vermerkt, unter der folgenden Lizenz veröffentlicht:
GNU Free Documentation License 1.3 GNU Free Documentation License 1.3
verbindet!
Powered by MySQL Powered by PHP Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40 | Powered by YaBB SE
© 2001-2004, YaBB SE Dev Team. All Rights Reserved.
- modified by Andreas Richter (DF8OE)
Impressum & Disclaimer
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!