logo
Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.
27. Februar 2020, 23:05:15


Übersicht Hilfe Suche Login Registrieren

Amateurfunk Sulingen
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  Selbstbauprojekte (Moderator: DF8OE)  |  Thema: SWR Powermeter Selbstbau Projekt <- zurück vorwärts ->
Seiten: [1] 2 3 ... 9 nach unten Drucken
   Autor  Thema: SWR Powermeter Selbstbau Projekt  (Gelesen 9226 mal)
BO_Andy
alter Hase
****

Offline

Einträge: 467



Ich bin schon Groß und kann Alleine Laufen

Profil anzeigen eMail
SWR Powermeter Selbstbau Projekt
« am: 23. September 2019, 17:10:24 »

Hallo ihr liebe ich wollt euch auch mal hier das SWR Powermeter vorstellen gerne kann man auch hier über denn bau Diskotieren. Das SWR Powermeter kann mit verschieden Displays betrieben werden. Hier ein Link https://sites.google.com/site/lofturj/power-and-swr-meter---rev
 20190923_185922.jpg
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

BO_Andy
alter Hase
****

Offline

Einträge: 467



Ich bin schon Groß und kann Alleine Laufen

Profil anzeigen eMail
Re:SWR Powermeter Selbstbau Projekt
« Antwort #1 am: 23. September 2019, 17:11:39 »

Hier noch ein Bild von der Seite
 20190923_185945.jpg
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

DL8EBD
alter Hase
****

Offline

Einträge: 405



SMD-Junkie

Profil anzeigen
Re:SWR Powermeter Selbstbau Projekt
« Antwort #2 am: 23. September 2019, 17:28:53 »

super, das Teil baue ich demnächst auch auf - an dieser Stelle nochmals Danke an Andy für die Leiterplatte und die beiden AD8307 

Ich werde es direkt mit dem 5" TFT aufbauen damit man auch gescheit was sehen kann.

« Letzte Änderung: 26. September 2019, 10:56:24 von DL8EBD » Moderator benachrichtigen   Gespeichert

vy73
Thomas
BO_Andy
alter Hase
****

Offline

Einträge: 467



Ich bin schon Groß und kann Alleine Laufen

Profil anzeigen eMail
Re:SWR Powermeter Selbstbau Projekt
« Antwort #3 am: 24. September 2019, 04:24:50 »

Ja Thomas bitte kein Problem anbei noch der Schaltplan für das 5 oder 7 zoll Display

Bildquelle www.Groups.io

 1.jpeg.jpg
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

DL8EBD
alter Hase
****

Offline

Einträge: 405



SMD-Junkie

Profil anzeigen
Re:SWR Powermeter Selbstbau Projekt
« Antwort #4 am: 24. September 2019, 04:30:40 »

das TFT aus dem Tulipan müsst doch passen, richtig?
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

vy73
Thomas
BO_Andy
alter Hase
****

Offline

Einträge: 467



Ich bin schon Groß und kann Alleine Laufen

Profil anzeigen eMail
Re:SWR Powermeter Selbstbau Projekt
« Antwort #5 am: 24. September 2019, 05:49:57 »

Genau Thomas  es ist das Display aus denn Tulipan das gibt es aber auch nochmal in 7 Zoll. Ich bin grade dabei einen schirmbleche zu entwerfen so das man die beiden Platinen also LCD und swr untereinander schrauben kann. Das werde ich auf denn 3D drucker Drucken und anschließen mit kupferfolie bekleben und auf Schaltmasse Hängen. Mir Fehlen ja noch Bauteile jetzt geisst es warten. Ist ja nur einen Hand voll. Der teensy ist auf den weg zu mir Thomas. Wie gesagt wäre schön wenn du nich bestellen muss meinen benötigten Positionen mit zu organisieren. Spannungsregler habe ich leider keine mehr gefunden.

Lg BO_Andy
« Letzte Änderung: 24. September 2019, 05:53:36 von BO_Andy » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BO_Andy
alter Hase
****

Offline

Einträge: 467



Ich bin schon Groß und kann Alleine Laufen

Profil anzeigen eMail
Re:SWR Powermeter Selbstbau Projekt
« Antwort #6 am: 24. September 2019, 06:13:54 »

Was mir grade noch einfällt Thomas wir können denn Original  vorgeschrieben spannungsregler nicht nutzen da der nur 500mA Strom ausgibt. Wenn ich mich recht erinnere nimmt das Display alleine schon 300mA. Frage ist habe ich aber noch nicht geguckt ob der LM117 als 5v Version Pinkopatibel ist der ging glaube bis 1A Strom
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DL8EBD
alter Hase
****

Offline

Einträge: 405



SMD-Junkie

Profil anzeigen
Re:SWR Powermeter Selbstbau Projekt
« Antwort #7 am: 24. September 2019, 06:23:10 »

was für ein Netzteil hast Du denn vorgesehen?
Vielleicht sollte man über einen Schaltregler nachdenken 9-24V auf 5V
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

vy73
Thomas
BO_Andy
alter Hase
****

Offline

Einträge: 467



Ich bin schon Groß und kann Alleine Laufen

Profil anzeigen eMail
Re:SWR Powermeter Selbstbau Projekt
« Antwort #8 am: 24. September 2019, 06:30:28 »

Man Könnte rein Theoretisch das Netzteil einer Fritzbox  nutzen 12/1A meines wissen nach sind diese auch entstört . Nimmt man das Netzteil von der FRITZ!Box 7590 hat man sogar 2,5A

Lg BO_Andy
« Letzte Änderung: 24. September 2019, 06:34:41 von BO_Andy » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BO_Andy
alter Hase
****

Offline

Einträge: 467



Ich bin schon Groß und kann Alleine Laufen

Profil anzeigen eMail
Re:SWR Powermeter Selbstbau Projekt
« Antwort #9 am: 25. September 2019, 14:14:02 »

So leider habe ich Lehrgeld investiert. Der teensy 3.2 funktioniert laut john nich mit dem 5 zoll Display leider nur der 3.6 denn ich nicht habe jetzt heißt es erstmal sparen da das Auto for geht
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DL8EBD
alter Hase
****

Offline

Einträge: 405



SMD-Junkie

Profil anzeigen
Re:SWR Powermeter Selbstbau Projekt
« Antwort #10 am: 25. September 2019, 14:28:04 »

auf dem Schaltbild was Du oben zeigst ist ein Teensy 3.2 zu sehen.
Wo kommt das Bild denn her?
Warum funktioniert das 3.2er nicht - wie wird das begründet?

Ein Teensy 3.6 wird allerdings auf der von Dir in Umlauf gebrachten Leiterplatte nicht passen,
da das 3.6er Board, bedingt durch mehr Pins, erheblich länger ist....



Für mich bleibt es dann beim kleineren TFT.
Ein 3.6er habe ich zwar, das ist mir aber zu schade nur für das Wattmeter.

EDIT:
...ich habe jetzt die Seite gefunden wo das Schaltbild her stammt.
Im Text dazu steht folgendes:

Zitat:
Also you have to modify the firmware 102 of Loftur Jónasson, which I have not done because I am very beginner in Arduino
« Letzte Änderung: 26. September 2019, 06:24:15 von DL8EBD » Moderator benachrichtigen   Gespeichert

vy73
Thomas
BO_Andy
alter Hase
****

Offline

Einträge: 467



Ich bin schon Groß und kann Alleine Laufen

Profil anzeigen eMail
Re:SWR Powermeter Selbstbau Projekt
« Antwort #11 am: 25. September 2019, 15:45:09 »

Thomas der Witz an der Sache ist das es auch keinen andere leiterplatt gibt

Das ist das was John geschrieben hat

Hi Andreas,

For now only a Teensy 3.6 can be used for the RA8875 tft display.

You can find the files in the files area.

I am busy with the Teensy4 (even cheaper than the 3.6)  all test where done and also the frequency counter works from 100KHz - 30MHz with a resolution of < 10Hz.

The only problem is time.....



« Letzte Änderung: 25. September 2019, 15:58:04 von BO_Andy » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DL8EBD
alter Hase
****

Offline

Einträge: 405



SMD-Junkie

Profil anzeigen
Re:SWR Powermeter Selbstbau Projekt
« Antwort #12 am: 25. September 2019, 18:34:26 »

ich weiß Andy, ich habe es eben mitgelesen.... der heißt übrigens Johan

ja richtig, Teensy 4 kostet genauso viel wie Teensy 3.2 (somit deutlich preiswerter wie das 3.6) und sie scheinen weitgehend pinkompatibel zu sein, so dass ggf. die Änderungen im Arduino Sketch überschaubar sind.


Übersicht der beiden Boards:
Teensy 4



Teensy 3.2



Quellen: www.pjrc.com
« Letzte Änderung: 26. September 2019, 09:54:58 von DL8EBD » Moderator benachrichtigen   Gespeichert

vy73
Thomas
BO_Andy
alter Hase
****

Offline

Einträge: 467



Ich bin schon Groß und kann Alleine Laufen

Profil anzeigen eMail
Re:SWR Powermeter Selbstbau Projekt
« Antwort #13 am: 26. September 2019, 07:05:49 »

Guten Morgen Thomas normalerweise sollte es möglich sein die PINs in der firmenware anzupassen auf denn 3.2 wenn man denn 3.2 in overlock betreibt schafft der auch 120MHz wobei warscheinlich die Frequenz noch in der Firmenware angepasst werden müsste
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DL8EBD
alter Hase
****

Offline

Einträge: 405



SMD-Junkie

Profil anzeigen
Re:SWR Powermeter Selbstbau Projekt
« Antwort #14 am: 26. September 2019, 08:47:48 »

Die Firmware für die Wattmeter-Version mit RA8875 TFT findet man übrigens hier:

https://groups.io/g/RadioStuff/files/Power%20and%20SWR%20meter%20T.%20Hatch

man muss allerdings in groups.io eingeloggt sein um es runterzuladen...

Ich bekomme diesen Sketch dort leider nicht kompiliert, auch nicht für ein 3.6...
Es bricht mit Fehlermeldungen ab und es scheint auch auch insgesamt unvollständig zu sein.

EDIT:
habe nun testweise nochmal den Sketch für das normale 2,8" TFT am 3.2er kompiliert - belegt bereits 96% des 256k Flash und läuft!
Ich vermute dass der Sketch für das RA8875 die Flashgröße eines 3.2er deutlich sprengt und deshalb das nächst "größere Board" gewählt wurde (1MB).

Ich werde mich daher mit dem kleinen TFT begnügen. Ein Teensy 3.6 oder 4.0 wird von meiner Seite aus nicht für die 5" Option geopfert.



links im Bild das Wattmeter mit dem 2,8" TFT






Quellen: https://sites.google.com/site/lofturj/power-and-swr-meter---rev
« Letzte Änderung: 26. September 2019, 10:27:48 von DL8EBD » Moderator benachrichtigen   Gespeichert

vy73
Thomas
Seiten: [1] 2 3 ... 9 nach oben Drucken 
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  Selbstbauprojekte (Moderator: DF8OE)  |  Thema: SWR Powermeter Selbstbau Projekt <- zurück vorwärts ->
Gehe zu: 


Login mit Username, Passwort und Session Länge

 Es wird die Verwendung von Browsern die auf der "Blink"-Engine basieren und mindestens 1024x768 Pixel Bildschirmauflösung für die beste Darstellung empfohlen 
Amateurfunk Die Beiträge sind, sofern nicht anders vermerkt, unter der folgenden Lizenz veröffentlicht:
GNU Free Documentation License 1.3 GNU Free Documentation License 1.3
verbindet!
Powered by MySQL Powered by PHP Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40 | Powered by YaBB SE
© 2001-2004, YaBB SE Dev Team. All Rights Reserved.
- modified by Andreas Richter (DF8OE)
Impressum & Disclaimer
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!