logo
Welcome, Guest. Please Login or Register.
22. April 2024, 12:41:34


Home Help Search Login RegisterWIKIUHSDR Download

Amateurfunk Sulingen
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  Tulipan Projekt (Moderators: DL1PQ, DF8OE)  |  Topic: Schaltungstechnik <- zurück vorwärts ->
Pages: 1 2 [3] 4 Go Down Print
   Author  Topic: Schaltungstechnik  (Read 21344 times)
DC4YN
alter Hase
****

Offline

Posts: 431



Stress ist alles, was nicht Kaffeepause ist....

View Profile
Re:Schaltungstechnik
« Reply #30 on: 09. June 2020, 17:57:12 »

guten Abend....

Für alle die die BPF-Platine bestücken möchten.

Auf der Unterseite der Platine sind bei den Filterbänken die Werte für die Kondensatoren immer doppelt angegeben. Bitte immer nur einen Wert bestücken.



Viel Spaß beim Wickeln der Ringkerne und beim Bestücken..

Logged

Stay cool and calm


vy 73


Norbert
DL8EBD
positron
Urgestein
*****

Offline

Posts: 1926





View Profile
Re:Schaltungstechnik
« Reply #31 on: 09. June 2020, 18:38:05 »

waren Deine Filter deshalb aus dem Ruder gelaufen?

Den gleichen Fehler hatte schon mal jemand beim Tulipan vom Artur gemacht. War es Reto?
Logged

bitte keine technische Fragen oder Diskussionen via PN, dafür ist das Forum da.
vy73
Thomas
DO9AH
Neuling
*

Offline

Posts: 49



Ich liebe dieses Forum!

View Profile
Re:Schaltungstechnik
« Reply #32 on: 09. June 2020, 18:43:49 »

Das ist sicher so gemacht, um die Kondensatoren kombinieren zu können, falls man nicht den richtigen Wert parat hat.
73, Andreas
Logged

vy 73, Andreas
DC4YN
alter Hase
****

Offline

Posts: 431



Stress ist alles, was nicht Kaffeepause ist....

View Profile
Re:Schaltungstechnik
« Reply #33 on: 09. June 2020, 19:04:47 »

@Thomas:

  ne, das waren die falschen Ringkerne...

Logged

Stay cool and calm


vy 73


Norbert
DL8EBD
positron
Urgestein
*****

Offline

Posts: 1926





View Profile
Re:Schaltungstechnik
« Reply #34 on: 10. June 2020, 04:57:14 »

ufff.... ja habe es in der E-Mail gelesen - böse Falle 
Norbert, ich weiß ja das Dir das Wickeln von Kernen genauso viel Spaß macht wie mir 

@Andreas
ja davon gehe ich auch aus dass es für diesen Zweck Reserve-Pads gibt.
Baust Du zeitnah mit?
Habe gehört dass Leiterplatten auf dem Weg zu Dir sind.
Logged

bitte keine technische Fragen oder Diskussionen via PN, dafür ist das Forum da.
vy73
Thomas
DO9AH
Neuling
*

Offline

Posts: 49



Ich liebe dieses Forum!

View Profile
Re:Schaltungstechnik
« Reply #35 on: 10. June 2020, 06:18:49 »

Thomas,
ja, ich baue mit. Will ja im Herbst/Winter keine Langeweile aufkommen lassen.
73, Andreas
Logged

vy 73, Andreas
DL8EBD
positron
Urgestein
*****

Offline

Posts: 1926





View Profile
Re:Schaltungstechnik
« Reply #36 on: 10. June 2020, 06:43:03 »

super, freut mich 
Logged

bitte keine technische Fragen oder Diskussionen via PN, dafür ist das Forum da.
vy73
Thomas
DC4YN
alter Hase
****

Offline

Posts: 431



Stress ist alles, was nicht Kaffeepause ist....

View Profile
Re:Schaltungstechnik
« Reply #37 on: 10. June 2020, 20:05:42 »

Hallo....

hier mal ein paar Infos zu DSP-Platine.

Kondensatoren:
Diese Änderung verhindert Störungen beim Umschalten Senden/Empfang


Quelle: YO2BOF/DC4YN

Lautstärkeregler/Anschluß:
Der Anschlußstecker für denAbgriff der NF vor dem Lautstärkeregler  deshalb diese "unkonventionelle Lösung"


Quelle: YO2BOF/DC4YN

Ich hoffe, es hilft euch
« Last Edit: 11. June 2020, 19:34:33 by DC4YN » Logged

Stay cool and calm


vy 73


Norbert
DL8EBD
positron
Urgestein
*****

Offline

Posts: 1926





View Profile
Re:Schaltungstechnik
« Reply #38 on: 11. June 2020, 11:36:03 »

Hallo Norbert,

warum ist der Anschluss für den Lautstärkeregler nicht auf der Platine vorhanden?
Ich bin der Meinung dass man den sogar in Deinem Bild sehr gut sehen kann 
Die Beschriftung "Регулятор Громкости" an der Klemme heißt schließlich "Regulator Lautstärke" 



« Last Edit: 11. June 2020, 11:48:31 by DL8EBD » Logged

bitte keine technische Fragen oder Diskussionen via PN, dafür ist das Forum da.
vy73
Thomas
DC4YN
alter Hase
****

Offline

Posts: 431



Stress ist alles, was nicht Kaffeepause ist....

View Profile
Re:Schaltungstechnik
« Reply #39 on: 11. June 2020, 19:36:20 »

danke für den Hinweis....
hab es in der  Beschreibung überlesen und nun korrigert.
Logged

Stay cool and calm


vy 73


Norbert
DL8EBD
positron
Urgestein
*****

Offline

Posts: 1926





View Profile
Re:Schaltungstechnik
« Reply #40 on: 12. June 2020, 03:25:59 »

ich vermute stark dass YO2BOF diesen Anschluss als Vorverstärker Ausgang verwendet.
Eventuell für eine externe NF PA oder um damit auf eine Soundkarte zu gehen.
Norbert, das meint der wohl damit "für digitalen Betriebsarten".....quasi Line Out zum PC um dort die NF weiter zu verarbeiten.
« Last Edit: 12. June 2020, 04:46:46 by DL8EBD » Logged

bitte keine technische Fragen oder Diskussionen via PN, dafür ist das Forum da.
vy73
Thomas
DF9EH
alter Hase
****

Offline

Posts: 284





View Profile
Re:Schaltungstechnik
« Reply #41 on: 21. December 2020, 06:38:49 »

Moin,
ich habe eine Frage zu dem VFO Encoder Eingang:
Der Encoder hat am Ausgang 5V Pegel (open collektor über 27k auf +5V gelegt).
Ist der STM32F407ZGT6 Eingang 5V fest ?
 UI-Encoder-Eingang.JPG
Logged

73 de Klaus
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Posts: 6268



Stellvertr. OVV I40, Jugend / Nachwuchsreferent

View Profile WWW
Re:Schaltungstechnik
« Reply #42 on: 21. December 2020, 08:53:00 »

Nein.

vy 73
Andreas
Logged

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DF9EH
alter Hase
****

Offline

Posts: 284





View Profile
Re:Schaltungstechnik
« Reply #43 on: 21. December 2020, 23:52:05 »

Andreas,
danke für die Info. Dann werde ich vor der Inbetriebnahme vorsichtshalber mal einen 47k Ohm nach Masse als Spannungsteiler vorsehen.
Logged

73 de Klaus
DF9EH
alter Hase
****

Offline

Posts: 284





View Profile
Re:Schaltungstechnik
« Reply #44 on: 02. January 2021, 18:30:46 »

Anschluss DS18B20 Temperatursensor

Der Temperatursensor wird einfach über zwei Leitungen an das UI Board angeschlossen.
Pin 1 und 3 vom Sensor verbinden und auf Masse legen. Pin P2 vom Sensor auf den Reserve Pin 14 legen.
 Temperatursensor_Anschluss.jpg
Logged

73 de Klaus
Pages: 1 2 [3] 4 Go Up Print 
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  Tulipan Projekt (Moderators: DL1PQ, DF8OE)  |  Topic: Schaltungstechnik <- zurück vorwärts ->
Jump to: 


Login with username, password and session length

 Es wird die Verwendung von Browsern die auf der "Blink"-Engine basieren und mindestens
1024x768 Pixel Bildschirmauflösung für die beste Darstellung empfohlen
 
Amateurfunk Die Beiträge sind, sofern nicht anders vermerkt, unter der folgenden Lizenz veröffentlicht:
GNU Free Documentation License 1.3 GNU Free Documentation License 1.3
verbindet!
Powered by MySQL Powered by PHP Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40 | Powered by YaBB SE
© 2001-2004, YaBB SE Dev Team. All Rights Reserved.
- modified by Andreas Richter (DF8OE)
Impressum & Disclaimer
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!