logo
Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.
14. Dezember 2019, 22:20:25


Übersicht Hilfe Suche Login Registrieren

Amateurfunk Sulingen
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  Technik / Antennen (Moderatoren: DF8OE, DL1PQ)  |  Thema: SSTV Empfang von der ISS <- zurück vorwärts ->
Seiten: [1] nach unten Drucken
   Autor  Thema: SSTV Empfang von der ISS  (Gelesen 744 mal)
DL1PQ
Administrator
*****

Offline

Einträge: 54



Ortsvereinsvorsitzender I40

Profil anzeigen WWW eMail
SSTV Empfang von der ISS
« am: 15. April 2018, 10:07:14 »

Gestern haben die Kosmonauten der ISS den ganzen Tag Bilder von russischen Crews in SSTV auf 145,800 Mhz gesendet. 3 Umläufe a´2 Bilder mitgeschrieben. Selbst eine Aussendung, wo die ISS sich über der Adria und Griechenland befand, einwandfrei mit 2m Yagi und Vorverstärker aufgenommen.

Vy 73 - Amateurfunk verbindet
Andreas, DL1PQ
 ISS1.jpg
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

http://www.qrz.com/db/dl1pq
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Einträge: 5421



Jugend- und Nachwuchsreferent des I40

Profil anzeigen WWW
Re:SSTV Empfang von der ISS
« Antwort #1 am: 15. April 2018, 10:34:39 »

Ja - wenn sie "in Sichtweite" ist reicht ein Handfunkgerät mit Lambdaviertelstab. Es ist ja auch nichts dazwischen außer Luft. Keine Gebäude, keine Erdkrümmung  .

Ganz klares Argument gegen die weitverbreitete Meinung: "Wozu Amateurfunk? Mit meinem Handy komme ich auch überall hin".

vy 73
Andreas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
peter_77
Urgestein
*****

Offline

Einträge: 702



THE mcHF and UHSDR forum !

Profil anzeigen
Re:SSTV Empfang von der ISS
« Antwort #2 am: 15. April 2018, 12:12:51 »

Alexander Gerst hat aber vorgestern bei Böhmermann in der Show gesagt das man die Jungs auch ganz normal anrufen kann in der ISS bzw. sie von dort mit der Familie telefonieren.
Auch auf der ISS greift das Argument leider auch nicht mehr... 

Trotzdem ist der SSTV Empfang aber ne tolle Sache.
Gibt ja für das Handy eine SSTV App. (Um mal beim Thema zu bleiben)
https://www.youtube.com/watch?v=iIxMoZ9kPPo
« Letzte Änderung: 15. April 2018, 14:59:45 von DF8OE » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Einträge: 5421



Jugend- und Nachwuchsreferent des I40

Profil anzeigen WWW
Re:SSTV Empfang von der ISS
« Antwort #3 am: 15. April 2018, 14:58:49 »

Peter, ich glaube kaum, dass "man" die da anrufen kann  . Das können wohl nur Familienangehörige. Über Funk kann das jeder mit Rufzeichen - wenn sie QRV sind. Und es wird auch kaum Zeiten geben wie bei den privaten Fernsehsendern ("die Leitungen sind jetzt offen - rufen Sie an - jeder Anruf nur 50,-- Euro"). Wobei das für die Finanzierung zukünftiger ISS-Operationen vielleicht keine schlechte Idee wäre. Heutzutage glaubt doch fast jeder fast alles. Die Anrufe könnten ja in ein Callcenter in China umgeleitet werden, dann wäre der Durchsatz höher ("da gabe es mal einen Song mit dem Textfragment: "das macht doch nix, das merkt doch keiner...")

vy 73
Andreas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
Seiten: [1] nach oben Drucken 
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  Technik / Antennen (Moderatoren: DF8OE, DL1PQ)  |  Thema: SSTV Empfang von der ISS <- zurück vorwärts ->
Gehe zu: 


Login mit Username, Passwort und Session Länge

 Es wird die Verwendung von Browsern die auf der "Blink"-Engine basieren und mindestens 1024x768 Pixel Bildschirmauflösung für die beste Darstellung empfohlen 
Amateurfunk Die Beiträge sind, sofern nicht anders vermerkt, unter der folgenden Lizenz veröffentlicht:
GNU Free Documentation License 1.3 GNU Free Documentation License 1.3
verbindet!
Powered by MySQL Powered by PHP Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40 | Powered by YaBB SE
© 2001-2004, YaBB SE Dev Team. All Rights Reserved.
- modified by Andreas Richter (DF8OE)
Impressum & Disclaimer
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!