logo
Welcome, Guest. Please Login or Register.
20. January 2021, 13:31:52


Home Help Search Login RegisterWIKIUHSDR Download

Amateurfunk Sulingen
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  Tulipan Projekt (Moderators: DL1PQ, DF8OE, DL8EBD)  |  Topic: Aufbau Fortschritt Original Tulipan <- zurück vorwärts ->
Pages: [1] 2 Go Down Print
   Author  Topic: Aufbau Fortschritt Original Tulipan  (Read 1413 times)
BO_Andy
Urgestein
*****

Offline

Posts: 710



Ich bin schon Groß und kann Alleine Laufen

View Profile E-Mail
Aufbau Fortschritt Original Tulipan
« on: 05. June 2020, 04:54:12 »

Stand der Dinge es geht voran
 20200605_053709.jpg
« Last Edit: 05. June 2020, 05:02:16 by DL8EBD »
Logged

DL8EBD
Moderator
positron
Urgestein
*****

Offline

Posts: 1004



SMD-Junkie

View Profile
Re:Aufbau Fortschritt Original Tulipan
« Reply #1 on: 05. June 2020, 05:01:00 »

Du gibst ja ganz schön Gas Andy 
bedenke dass es noch mindestens 2 Monate dauert bis die UI fertig ist
« Last Edit: 05. June 2020, 05:02:22 by DL8EBD » Logged

vy73
Thomas
bleibt gesund
BO_Andy
Urgestein
*****

Offline

Posts: 710



Ich bin schon Groß und kann Alleine Laufen

View Profile E-Mail
Re:Aufbau Fortschritt Original Tulipan
« Reply #2 on: 05. June 2020, 05:06:48 »

Thomas ist ja nicht schlimm alles gut. Geteste werden kann auch  später. 
Logged
F4CPU
Guest

E-Mail
Re:Aufbau Fortschritt Original Tulipan
« Reply #3 on: 05. June 2020, 07:29:34 »

Hallo , Super Andy, es macht Lust, aber ich werde nicht anfangen bevor mein Receiver funktioniert,  ich habe keinen anderen OC-Transceiver .


73  bruno
Logged
DC4YN
noch länger dabei
***

Offline

Posts: 176



Stress ist alles, was nicht Kaffeepause ist....

View Profile
Re:Aufbau Fortschritt Original Tulipan
« Reply #4 on: 05. June 2020, 08:03:09 »

Guten Morgen

Andy, du bist ja ziemlich flott ?
Wenn ich mir die Platinen ansehe, hast du die Steckerleisten auf der  Unterseite montiert. Hat das eine besondere Bewandtnis?
Ich löte die Steckerleisten immer auf die Bestückungsseite. Damit tue ich mir leichter, wenn mal ein Fehler suche.

BTW Mouser liefert ab 22.6
Logged

vy 73


Norbert
BO_Andy
Urgestein
*****

Offline

Posts: 710



Ich bin schon Groß und kann Alleine Laufen

View Profile E-Mail
Re:Aufbau Fortschritt Original Tulipan
« Reply #5 on: 05. June 2020, 09:53:53 »

Hallo Norbert die Steckleisten haben ich noch gar nicht drauf. Ich besitze solche nicht. Ich habe nur normal 2.54mm leisten ohne Verposchutz.
Bevor ich denn LM317 eigelötet habe habe ich auf die Fassefläche Wärmeleitpaste drauf Getan die man sonst bei PCs auf die CPU mach mit Silberanteil
LG BO_Andy
« Last Edit: 05. June 2020, 09:59:10 by BO_Andy » Logged
Werner
noch länger dabei
***

Offline

Posts: 107



Ich liebe dieses Forum!

View Profile
Re:Aufbau Fortschritt Original Tulipan
« Reply #6 on: 10. July 2020, 08:38:20 »

Hallo und guten Morgen dem Forum,

ich bin auch fast soweit mit meinen Tulipan Modulen.

Viele Grüße und bleibt gesund !

vy73
Werner
 20200710_101812.jpg
Logged

hb9trt
Urgestein
*****

Offline

Posts: 605



Ich liebe dieses Forum!

View Profile
Re:Aufbau Fortschritt Original Tulipan
« Reply #7 on: 11. July 2020, 18:56:40 »

Da sind doch einige schon schön weit gekommen. Bald gehts zum Odyssey. 

Gruss Reto
Logged
DF9EH
alter Hase
****

Offline

Posts: 268





View Profile
Re:Aufbau Fortschritt Original Tulipan
« Reply #8 on: 23. December 2020, 07:41:25 »

Moin,
endlich geht es auch bei meinem Tulipan weiter.
Die UI läuft und auch die DDS Baugruppe rennt (für das Filter fehlen mir noch die C's und die 100nH Spulen).
Hier mal ein Bild von meinem Provisorium. Für das 8" Display habe ich einen LM1084-3.3 genommen und den per Strippen verdrahtet.
 UI_DDS_klein.jpg
Logged

73 de Klaus
DF9EH
alter Hase
****

Offline

Posts: 268





View Profile
Re:Aufbau Fortschritt Original Tulipan
« Reply #9 on: 30. December 2020, 08:01:25 »

Moin,
nun habe ich auch die DSP Platine soweit am laufen.

Ein wirklich blöder Fehler hatte die Kommunikation mit der UI verhindert:

Auf der UI-Platine war ein Masseschluss von Pin5 SPI3_SCK XS7. Der lag natürlich nicht sichtbar unter dem Stecker. 
 UI_Platine_Fehler_klein.jpg
Logged

73 de Klaus
DC4YN
noch länger dabei
***

Offline

Posts: 176



Stress ist alles, was nicht Kaffeepause ist....

View Profile
Re:Aufbau Fortschritt Original Tulipan
« Reply #10 on: 30. December 2020, 10:17:59 »

Guten Morgen miteinander

@Klaus: das ist ein wirklich ärgerlicher Fehler  Wichtig ist, dass du ihn gefunden hast und das Teil nun
  läuft.

Mein Tulipan ist fertig bis auf das Gehäuse. Läuft bisher ohne Probleme. Habe auch schon ein paar QSOs mit dem Teil gefahren.

Ein paar Sachen sind mir aber aufgefallen:
-zum Ersten das der Tasten bzw.Beeptone nach dem Einschalten erst verschwindet, wenn man den
  Bildschirm berührt bzw ein Taste drückt. >Nervt etwas<
- zum Zweiten: das eine sehr gute Signal-Verbindung zwischen der DDS-Platine und der Avala-Platine 
  notwendig ist. Das HF-Kabel zwischen den beiden Platinen sollte hochwertig sein und eine geringe
  Dämpfung aufweisen.
  Bei mir war auf den höheren Bändern nicht die volle Sendeleistung erreichbar. Der Spannungsverlust
  war zu hoch bedingt durch das Kabel und die Steckverbinder.

Deshalb habe mich mir zwei neue Platinen mit SMA-Anschluß für die Verbindungen Avala-DDS angefertigt und hoffe, dass die Platinchen bald bei mir eintreffen.
Auf den Platinen, DDS und Avala, ist nun ein SMA-Anschluß vorhanden, anstatt des Steckverbinders.

Noch ein kleiner Tip für die DSP-Platine:



Die Frontplatte für das 8Zoll Display steht in den Startlöchern. Es wäre schön, wenn jemand mal einen Zwischenstand über die 8-Zoll UI-geben könnte.
Das würde mir bei der Frontplattengestaltung viel weiterhelfen

In diesem Sinne hoffe ich, dass alle Beteiligten an dem Tulipan ihr Projekt zu einem erfolgreichen Ende bringen und mit dem Teil viel Spaß haben werden.


Ich wünsche nun allen  ein gesundes, glückliches und frohes neues Jahr.
bleibt alle gesund und munter

vy
Norbert

Logged

vy 73


Norbert
DC4YN
noch länger dabei
***

Offline

Posts: 176



Stress ist alles, was nicht Kaffeepause ist....

View Profile
Re:Aufbau Fortschritt Original Tulipan
« Reply #11 on: 12. January 2021, 11:25:23 »

Hallo Tulipan-Gemeinde

Meine Adapter-Platine ist für das 7 Zoll-Display ausgelegt, ich werde aber, wenn gewünscht eine angepasste
Version für das 8 Zoll-Display erstellen und dann an euch weiterleiten. Heute kam mein 8 Zoll-Display an, so dass ich sicher in Kürze eine passende Version habe, die ich dann in Auftrag gebe. 

So sieht die Platine "nackt" aus



@Werner
schau mal hier:



Das 40pol. Flachbandkabel wird durch vorgesehen Öffnung zum Display geführt.

Bei mir sieht die Controlerplatine wie folgt aus:



Auf dem Anschluß für das Flachbandkabel sind zu den notwendigen 30 Pins noch vier weitere PINs belegt,
das sind die Anschlüsse für das kapazitive Display.
Beim resitiven Display reichen die 30 Pins aus. Dazu müßte man sich noch die 30pol Fassung und das dazugehörige Flachbandkabel bestellen

Verbessungsvorschläge werden gerne aufgenommen. 

bleibt gesund und fit  
Logged

vy 73


Norbert
Werner
noch länger dabei
***

Offline

Posts: 107



Ich liebe dieses Forum!

View Profile
Re:Aufbau Fortschritt Original Tulipan
« Reply #12 on: 12. January 2021, 16:02:04 »

Hallo Norbert,

danke für die Bilder und Information hast Du super gemacht !
Wenn ich dich richtig verstanden habe hast Du den Controller von R6DAN Rev 1.2 mit einer 40 pol.
Flachbandkabel Buchse verlötet und mit Pin. 1 vom Controller beginnend  zum 8"Display Pin.1 mit dem 40pol. Flachbandkabel verbunden !

Dem 8"TFT von SHENZHEN lag eine 40pol. und 30 pol. Flachbandleitung  im Karton und zwei
1x 40 pol. Steckleisten
1x  8 pol. Steckleisten

Norbert ich habe noch eine frage, wo bekomme ich die 30 pol. Steckleiste unter welcher Bezeichnung ?

Ich bestelle: 1X  Trägerplatte für das 8"TFT  Display.
                  1X  Frontplatte mit rechteckigen Tasten von  dem TI 30  zum  8" TFT Display

Nochmals herzlichen Dank für  deine Mühe und bleibe gesund.

vy73
Werner
Logged
DC4YN
noch länger dabei
***

Offline

Posts: 176



Stress ist alles, was nicht Kaffeepause ist....

View Profile
Re:Aufbau Fortschritt Original Tulipan
« Reply #13 on: 13. January 2021, 14:14:36 »

Hallo Werner,

hast du richtig verstanden. Die Fassungen sind 1:1 verdrahtet.

Du kannst auch die 40pol. Fassung auf dem Controler verlöten und nur die ersten 30Pins benutzen (d.h. das du das 30pol. Flachbandkabel in die Fassung am Controler einsteckst und die restl. 10 Pins frei lässt.
Funktioniert ohne Probleme.)

die FFC- bzw Zif-Sockel bekommst du hier.
klick.....

oder auch hier:
..Alternative...

Ich hoffe ich hab dir weiterhelfen können

bleib gesund

Logged

vy 73


Norbert
DC4YN
noch länger dabei
***

Offline

Posts: 176



Stress ist alles, was nicht Kaffeepause ist....

View Profile
Re:Aufbau Fortschritt Original Tulipan
« Reply #14 on: 14. January 2021, 09:27:49 »

Guten Morgen in die Runde

Da nun doch ein paar Leute den Tulipan fertig bauen wollen, kam mir die Idee, für die Anschlüsse des Tulipans eine Platine zu entwickeln. (Platine ist schon fast im Endstadium    )

Auf dieser können dann alle Anschlüsse, die sich auf der Rückseite befinden, untergebracht werden.

Meine Idee ist es den/die


USB-Anschluß
CAT-Steuerung
ext. PA Steuerung
Anschluß für Audioeingang (für PK, FT4/8 etc.)
Anschluß für Audioausgang -"-"
PTT-Anschluß


auf eine Platine zusammen zufassen und ggf über Steckverbinder mit den entsprechenden
PINs der Platinen zu verbinden. Somit sind alle Anschlüsse gemeinsam auf einer Platine.
Sobald der erste Entwurf fertig ist, stelle ich mal ein Bild von der Adapterplatine ein.

Was ist Eure Meinung dazu?

bleib gesund
Logged

vy 73


Norbert
Pages: [1] 2 Go Up Print 
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  Tulipan Projekt (Moderators: DL1PQ, DF8OE, DL8EBD)  |  Topic: Aufbau Fortschritt Original Tulipan <- zurück vorwärts ->
Jump to: 


Login with username, password and session length

 Es wird die Verwendung von Browsern die auf der "Blink"-Engine basieren und mindestens
1024x768 Pixel Bildschirmauflösung für die beste Darstellung empfohlen
 
Amateurfunk Die Beiträge sind, sofern nicht anders vermerkt, unter der folgenden Lizenz veröffentlicht:
GNU Free Documentation License 1.3 GNU Free Documentation License 1.3
verbindet!
Powered by MySQL Powered by PHP Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40 | Powered by YaBB SE
© 2001-2004, YaBB SE Dev Team. All Rights Reserved.
- modified by Andreas Richter (DF8OE)
Impressum & Disclaimer
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!