logo
Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.
21. September 2019, 16:21:11


Übersicht Hilfe Suche Login Registrieren

Amateurfunk Sulingen
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  Allgemeine Diskussionen (Moderatoren: DL1PQ, DF8OE)  |  Thema: Discussion group on Facebook <- zurück vorwärts ->
Seiten: 1 [2] 3 nach unten Drucken
   Autor  Thema: Discussion group on Facebook  (Gelesen 3257 mal)
DF8OE
Administrator
*****

Online

Einträge: 5356



Jugend- und Nachwuchsreferent des I40

Profil anzeigen WWW
Re:Discussion group on Facebook
« Antwort #15 am: 07. Dezember 2017, 08:10:01 »

Hi Alex,

I know it is / was a good intention. Please do not hurry up (all of us). It is nothing that will never come up. It is very good that this discussion is now coming up. It would come up another time again and again if we do not find a suitable way of handling.

Please all: be calm. Be rational. Let's discuss what we can discuss and learn what is part of our world and what we must know.

vy 73
Andreas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DL8EBD
Gast

eMail
Re:Discussion group on Facebook
« Antwort #16 am: 07. Dezember 2017, 08:14:24 »

sorry, kenne mich mit Facebook nicht so aus, aber ich sehe das Bild und wer ist der Urheber?



Tatsache ist dass es mein Foto ist.
Ich sehe weder mein Call noch meinen Namen...
« Letzte Änderung: 07. Dezember 2017, 08:23:28 von DL8EBD » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DF8OE
Administrator
*****

Online

Einträge: 5356



Jugend- und Nachwuchsreferent des I40

Profil anzeigen WWW
Re:Discussion group on Facebook
« Antwort #17 am: 07. Dezember 2017, 08:21:53 »

Ich kenne mich mit Facebook auch nicht aus. Ich nutze es auch nicht. Und es ist wahr, dass es im Gegensatz zun unserem Forum und auch WIKI sehr schwer durchschaubar und bedienbar ist 8wegen der enormen Leistungsvielfalt). Es kann sein, dass es nicht direkt beim Foto stehen kann sondern irgendwo darunter (wegen des Blocksatzes von Facebook). Das wäre dann technisch nicht zu verändern. Oder es ist nur "bei Mouseover" zu sehen. Alles möglich. Aber es muss irgendwo in der "Umgegend" des Bildes zu finden sein. Wenn ich Facebook mit meinem Rechner ansehe, sehe ich auch ganz was anderes als jemand, der einen Facebookaccount hat. Und dort sehen unterschiedliche Gruppen (alle, Freunde, Familie) auch jeweils was anderes. Ich habe keinen FB-Account und kann da nur wenig dazu beitragen. Alex hat mich (bzw. meine Frau - weil ich keinen FB Account habe) als Admin eingesetzt damit ich Dinge geradebiegen kann. Es ist also alles vorher gefragt worden. Und wenn er sagt, dass da Urheberhinweise sind/waren, dann sind sie auch da (dass muss ich zumindest in gutem Glauben so sehen - sonst könnte ich meine gesamte Arbeit einstellen und nur noch Copyrightverstöße im Netz suchen. Komisch - da ist Chis auch schon gelandet. Ist das ein zwangsläufiger Weg, der generell irgendwann mal eingeschlagen wird?

vy 73
Andreas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DL8EBD
Gast

eMail
Re:Discussion group on Facebook
« Antwort #18 am: 07. Dezember 2017, 08:28:05 »

wenn das nur Gruppenmitglieder sehen können, ist das ein Grund mehr so etwas zu unterbinden!

So sieht es jedenfalls aus als wäre Alex der Urheber und das ist schlicht weg falsch!

Ich habe das übrigens über den Account eines Arbeitskollegen gesehen.
Ich selber habe kein Facebook-Zugang
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DF8OE
Administrator
*****

Online

Einträge: 5356



Jugend- und Nachwuchsreferent des I40

Profil anzeigen WWW
Re:Discussion group on Facebook
« Antwort #19 am: 07. Dezember 2017, 08:30:17 »

@Frank

Die größte Wissensdatenbank des Internets ist Wikipedia. Sie wird von Millionen Menschen genutzt, wird in der Schule, im Studium, bei Dissertationen verwendet. Stimmst Du mir da zu?

Wenn ja:
Was kann schlecht daran sein, die gleichen (oder ähnlichen) Lizenzbestimmungen zu nehmen wie Wikipedia?


Was stört denn an unserer Lizenz?

Dass man ungefragt Bilder, Texte oder Beschreibungen von unserer Seite irgendwo zitieren oder verwenden darf (unter Nennung der Quelle!!) ?

Bitte mal ganz konkret, was an der Lizenz stört!

Emotionale und irrationale Ausschlüsse wie "gerne dürfen meine Inhalte irgendwo zu finden sein - nur nicht auf Facebook" bitte nicht aufführen. Das ist ein Synonym von "ich spiele mit allen Kindern, nur nicht mit dem Paul, weil ich mit dem nicht klarkomme, und deswegen spiele ich gar nicht mehr".

vy 73
Andreas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DF8OE
Administrator
*****

Online

Einträge: 5356



Jugend- und Nachwuchsreferent des I40

Profil anzeigen WWW
Re:Discussion group on Facebook
« Antwort #20 am: 07. Dezember 2017, 08:32:14 »

If the pictures were posted without their sources and owners that is of course not correct.

But Alex wrote that it is written there... In the meantime it has changed so there is nothing that I can proove.

vy 73
Andreas
« Letzte Änderung: 07. Dezember 2017, 08:34:03 von DF8OE » Moderator benachrichtigen   Gespeichert

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DL8EBD
Gast

eMail
Re:Discussion group on Facebook
« Antwort #21 am: 07. Dezember 2017, 08:44:52 »

Andreas, keine Frage, vieles kann man nicht verhindern....
Aber was sich Facebook teilweise für Klopse erlaubt ist unter aller Kanone.
Das will und werde ich nicht unterstützen - zumindest versuche ich es.

Hier habe ich zufällig festgestellt dass fremdes Bildmaterial verwendet wurde und den Urheber der Gruppe um Löschung gebeten. Dem kam er nach....
Von meiner Seite ist das Thema Facebook damit erledigt.

Was die Lizenzbestimmungen des OV-I40 Forums angeht muss ich zugeben den Haken beim Registrieren, ohne richtig nachzulesen, gesetzt zu haben.

« Letzte Änderung: 07. Dezember 2017, 08:49:40 von DL8EBD » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DF8OE
Administrator
*****

Online

Einträge: 5356



Jugend- und Nachwuchsreferent des I40

Profil anzeigen WWW
Re:Discussion group on Facebook
« Antwort #22 am: 07. Dezember 2017, 08:47:20 »

Wenn diese Lizenz was besonderes wäre... 

Diese Lizenz habt ihr schon zigmal abgenickt an zig verschiedenen Stellen, wo man was ins Netz stellen kann - sie ist völlig normal!!!

EDIT:
Diese Lizenz ist in vielen meiner Foren oder der Foren, die ich für meine Kunden aufgesetzt habe, seit Äonen absoluter Standard und im Internet die verbreitetste Lizenz (wie auch immer sie heissen mag - das Synonym von creative commons ist fast identisch und unterscheidet sich nur in Punkten, die hier überhaupt nicht zur Diskussion gestanden haben). Ich weiß auch immer noch nicht worüber wir hier sachlich diskutieren.

mibke
bke-sulingen.de
repaircafe-sulingen.de

Noch nie und noch nirgendwo hat es so einen Flame gegeben wie hier. Ich bin wirklich verblüfft...
« Letzte Änderung: 07. Dezember 2017, 08:55:51 von DF8OE » Moderator benachrichtigen   Gespeichert

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DL8EBD
Gast

eMail
Re:Discussion group on Facebook
« Antwort #23 am: 07. Dezember 2017, 08:52:21 »

nein, ist sie nicht....
So lange nicht bis man sich damit beschäftigen muss.

Ich bin ohnehin vorsichtig mit Fotos und persönlichen Daten im Internet.
Aber die Datenkraken lauern überall und wir füttern sie noch.
Ist schon auffällig das extrem viel Bildmaterial des mcHF in Zusammenhang mit meinem Rufzeichen im Netz zu finden ist
« Letzte Änderung: 07. Dezember 2017, 08:55:00 von DL8EBD » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DF8OE
Administrator
*****

Online

Einträge: 5356



Jugend- und Nachwuchsreferent des I40

Profil anzeigen WWW
Re:Discussion group on Facebook
« Antwort #24 am: 07. Dezember 2017, 09:08:49 »

Thomas,

das unterstreicht meine Vermutung, dass die Beweggründe für deine Reaktion hauptsächlich emotional sind.

Es macht aber weder Sinn noch verändert etwas zum Positiven, wenn man an der Stelle schmollt und sich zurückzieht. Alles Positive hat auch Dinge, die Negativ sind oder die einem nicht gefallen. Es ist aber fast nie möglich, sich nur das Positive rauszusuchen und die Kröten außen vor zu lassen. Wenn Du konsequent wärst müsstest Du sonst auch auf der Stelle die Verwendung von Windows einstellen. Da erzähle ich Dir nichts Neues. Chris ärgert sich, dass unsere amateurfunk-sulingen Seiten bei google noch vor seinen zu finden sind. Sicher - emotional kann ich das verstehen. Aber der Grund dafür ist, dass hier mehr Bewegung ist als auf seinen Seiten, und dass hier wesentlich mehr Content dazu ist. Das ist die objektive Seite. Deswegen stehen "wir" weiter oben.

Ich mag auch google nicht. Aber ohne google wäre das Internet nicht das, was es jetzt ist. Ich mag auch Whatsapp, Twitter und Konsorten nicht. Und doch haben sie schon viele positive Dinge bewirkt.

Wir werden alle alt - ich auch. Wenn diesen Thread ein jugendlicher liest, wird er sich mit dem Finger an den Kopf tippen. Oder sagt jemand was anderes?

Facebook, google, Microsoft und wie sie alle heißen stehen seit längerem unter der Beobachtung von denen, die ihr Verhalten wirklich ändern können: den Gesetzgebern. Und denen sollten wir in dieser Hinsicht unser Vertrauen schenken. Es ist schon vieles von denen zurückgenommen oder abgeschwächt worden.


EDIT:
Das ist unsere Lizenz:




vy 73
Andreas
« Letzte Änderung: 07. Dezember 2017, 09:15:00 von DF8OE » Moderator benachrichtigen   Gespeichert

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DL8EBD
Gast

eMail
Re:Discussion group on Facebook
« Antwort #25 am: 07. Dezember 2017, 09:17:19 »

Zitat:
Ich weiß auch immer noch nicht worüber wir hier sachlich diskutieren.

also bitte Andreas..... worum es mir geht ist doch wohl klar ersichtlich.
Oder nicht?

Nochmal: der Alex hat eine Facebook-Gruppe ins Leben gerufen die ich mir aus Neugierde angeschaut habe.
Dabei viel mir sofort auf dass das Titelbild und weitere (praktisch alle) Fotos von mir stammen.
Das hat mich schon ein wenig verwundert.

Da ich diese Facebook-Gruppe nur mit einem normalen Account angeschaut habe, ohne Mitglied der Gruppe  zu sein, konnte ich nirgends sehen wer der Urheber der Fotos ist.
Man sah nur das was ich oben als Screenshot gezeigt habe.
Dort wird suggeriert das Alex der Urheber der Fotos ist. Oder interpretiere ich da was falsch?

DAS geht mir gegen den Strich!
Ich wurde NICHT gefragt - ok, nach Aufklärung von Dir musste Alex mich rein rechtlich nicht fragen 

Da mir das so nicht bewusst war und Frank noch einige Hinweise auf die Lizenz eingebracht hat, habe ich für mich beschlossen keine Bilder mehr zu zeigen.

Alex behauptet zwar er hätte Ross und Reiter genannt, aber wie gesagt, ich habe es nicht sehen können und ich habe wirklich danach gesucht.

Für mich ist das Recht am eigenen Bild noch heilig!
Ich nenne unter meinen Bildern - wenn sie nicht von mir sind immer die Quelle!
« Letzte Änderung: 07. Dezember 2017, 09:28:19 von DL8EBD » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DF8OE
Administrator
*****

Online

Einträge: 5356



Jugend- und Nachwuchsreferent des I40

Profil anzeigen WWW
Re:Discussion group on Facebook
« Antwort #26 am: 07. Dezember 2017, 09:40:10 »

Hallo Thomas,

hier stehen zwei Dinge, die sich widersprechen, gegenüber. Ich kann nicht entscheiden, was richtig ist, weil es in der Zwischenzeit auch weg ist. Stand der Urheber dabei oder nicht?

Wenn man ganz sicher gehen will und seine Bilder niemals ohne Urhebernennung verbreitet sehen will, dann blendet man den Urheber mit einem Bildverarbeitungsprogramm wie Gimp (Linux - es gibt sicher viele Programme die das können) einfach in das Bild selbst ein.

Das behindert einen bei der täglichen Arbeit stark. Hier muss jeder selbst abwägen, was ihm wichtiger ist: schnelles Arbeiten oder die sichere Urheberrechtsnennung bei Verwendung des Bildes. Denn nur wenn die Anzeige des Urheberrechtes im Bild selbst geschieht, ist dessen Nennung unter allen technischen Bedingungen garantiert und auch "direkt beim Bild". Das ist technisch gar nicht überall möglich. Und oft ist die Nichtnennung des Urheberrechts auch gar keine böse Absicht. Es entsteht wiel auch diejenigen die das Bild / die Datei in irgendeiner Weise verwendet haben, einfach nicht darüber nachgedahct haben.

Und Alex hat ja sofort reagiert - hast Du selbst geschrieben. Ich weiß also immer noch nicht worum es geht.

Die Diskussion ist rein emotional. Es gibt keine Fakten mehr, über die man objektiv streiten kann. Alles ist sofort geändert worden, selbst, wenn es vorher falsch gewesen sein sollte. Und dass Bilder aus unserem öffentlich zugänglichen Bereich unserer Webpräsenz von irgendeinem Spider (z.B. von google) gefunden und irgendwo eingebettet werden, und jemand anders findet und nutzt sie dann - ist schon immer so gewesen und jeder von uns lebt damit immer wenn er irgendwas im Netz veröffentlicht. Du hat durch deine vielen Bilder schon sehr vielen Menschen geholfen. Du hast einen Anteil am Erfolg des Projektes. Es ist technisch nicht zu vermeiden, dass irgendwelche Bilder von jemandem irgendwo anders auftauchen - nur durch die Verweigerung.

Eine Verweigerung wäre ein zwar emotional aus einem bestimmten, sehr engen Blickwinkel zu verstehen - aber sehr bedauerlich und negativ für viele andere.

Wie gesagt:
Ich bleibe bei meier sehr starken Aversion gegenüber kommerziellen Betriebssystemen. Die ist sicher genauso groß wie deine Aversion gegen Facebook. Wenn ich jetzt analog reagieren würde wie Du "keine Bilder mehr veröffentlichen...") dann müsste ich konsequenter Weise verweigern, Firmwarecode in daas Projekt einzupflegen, der auf Windows-Systemen erstellt wurde. Damit wäre unser Projekt am Ende. Es wäre höchst unklug, egoistisch und weltfremd, so zu reagieren.

Wie gesagt: es hat sich in den technischen Möglichkeiten, Bilder irgendwo anders wiederzufinden, seit gestern nichts geändert. Die Lizenzbestimmungen sagen ganz klar, dass der Urheber genannt werden muss - können aber nicht alle technischen Einschränkungen die es gibt berücksichtigen. Und erst Recht nicht können sie verhindern, dass jemand sie missachtet. Aber wenn man ihn darauf hinweist, dann muss er handeln (ist hier geschehen)...

Ich schreibe hier jetzt erstmal nichts weiter dazu, es ist alles gesagt worden. Lassen wir das Ganze jetzt erstmal sacken und gehen die besagten Schritte vom Corpus Delicti zurück und betrahten es mit sauberer Brille nochmal.

vy 73
Andreas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DL8EBD
Gast

eMail
Re:Discussion group on Facebook
« Antwort #27 am: 07. Dezember 2017, 09:55:36 »

Andreas, möchte abschließend noch was schreiben:

solange Du hier im Forum (als Hausherr Dein Recht) das freie Kopieren von Bildern und Informationen unter dem Deckmantel dieser Lizenz ermöglichst, werde ich keine Bilder mehr einstellen.
Das hat nichts mit Trotz oder so zu tun.

Du sagst dass sich seit gestern eigentlich nichts geändert hat.
Für mich in gewisser weise schon - ich war mir dessen nicht bewusst was mein Fehler ist.
Du kannst nichts dafür.


Ich bin in Foren unterwegs wo es absolut tabu ist dass Bilder die im Forum gezeigt werden nach außen getragen werden. Wer es trotzdem macht fliegt sofort raus!
Es ist allerdings ein geschlossenes Forum (ein spezielles Autoforum eines bestimmten Modells).
Kann man drüber streiten, aber es hat auch seine guten Seiten.
Und es ist natürlich nicht auf alle anderen Foren übertrag- und anwendbar.


Stimmt, Alex hat sofort reagiert.
Er hat von gut 10 Bildern bis auf zwei alles sofort entfernt.
Das Titelbild erst nach einer weiteren PN von mir.
Das letzte Bild erst nach einer dritten Mail dann konsequent durch löschen der Gruppe
« Letzte Änderung: 07. Dezember 2017, 10:00:04 von DL8EBD » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DF8OE
Administrator
*****

Online

Einträge: 5356



Jugend- und Nachwuchsreferent des I40

Profil anzeigen WWW
Re:Discussion group on Facebook
« Antwort #28 am: 07. Dezember 2017, 10:11:46 »

Ich bin schwer enttäuscht.

Wenn man Dinge verbreiten will, Projekte lebendig machen will, Menschen begeistern will, dann muss man sie auf allen möglichen Wegen verbreiten und nicht in einem engen Bereich einschließen. In dem Moment, wo ich etwas vermitteln will (Wissen, Interesse, Motivation) muss ich es nach Außen tragen.

Die Dinge auf unser Forum rechtlich zu beschränken ist für mich ein Gedanke, der mir noch niemals zuvor gekommen ist und der es mir kalt den Rücken runterlaufen lässt.

Diese Gruppe hätte es nie gegeben, wenn sie nicht aktiv aus der Yahoo-Gruppe herausgetragen worden wäre. Indem Du schreibst, dass Du so ein Heraustragen missbilligst, ziehst Du nicht nur Dir sondern uns allen das Fundament weg.

Ich war bisher sehr froh, dass es diese absolut überflüssigen Diskussionen hier noch nicht gegeben hat. Die einzigen, die das freut, sind die mcHF-Anhänger. Die freuen sich nämlich nicht über unsere offene und freie Zusammenarbeit.

Ich bin dafür, dass wir über die offene Weise unseres Forums im aktuellen Teil konstruktiv und sachlich weiterdiskutieren - wie Frank es vorgeschlagen hat. Ich würde dazu einen neuen Thread eröffnen.

Ferner möchte ich gerne von allen an diesem Thread beteiligten (Thomas und Frank) - möglichst zeitnah - die Erlaubnis, ihn komplett zu löschen. Von Alex habe ich die Erlaubnis bereits als PM erhalten. Wenn ich von beiden die Zustimmung bekommen habe, werde ich diesen Thread löschen.

Diese Diskussion an dieser Stelle schadet dem Projekt.

vy 73
Andreas
« Letzte Änderung: 07. Dezember 2017, 10:42:29 von DF8OE » Moderator benachrichtigen   Gespeichert

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DL8EBD
Gast

eMail
Re:Discussion group on Facebook
« Antwort #29 am: 07. Dezember 2017, 10:28:11 »

ja, von mir aus kann der Thread gelöscht werden.

Die Gedanken und Meinungen dazu bleiben dennoch im Geiste weiter bestehen
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 nach oben Drucken 
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  Allgemeine Diskussionen (Moderatoren: DL1PQ, DF8OE)  |  Thema: Discussion group on Facebook <- zurück vorwärts ->
Gehe zu: 


Login mit Username, Passwort und Session Länge

 Es wird die Verwendung von Browsern die auf der "Blink"-Engine basieren und mindestens 1024x768 Pixel Bildschirmauflösung für die beste Darstellung empfohlen 
Amateurfunk Die Beiträge sind, sofern nicht anders vermerkt, unter der folgenden Lizenz veröffentlicht:
GNU Free Documentation License 1.3 GNU Free Documentation License 1.3
verbindet!
Powered by MySQL Powered by PHP Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40 | Powered by YaBB SE
© 2001-2004, YaBB SE Dev Team. All Rights Reserved.
- modified by Andreas Richter (DF8OE)
Impressum & Disclaimer
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!