logo
Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.
14. Dezember 2019, 22:21:25


Übersicht Hilfe Suche Login Registrieren

Amateurfunk Sulingen
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  OVI40 SDR Projekt (English AND German discussions around OVI40 SDR project) (Moderatoren: DF8OE, DL1PQ)  |  Thema: resistiver <> kapazitiver Touchscreen <- zurück vorwärts ->
Seiten: [1] nach unten Drucken
   Autor  Thema: resistiver <> kapazitiver Touchscreen  (Gelesen 302 mal)
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Einträge: 5421



Jugend- und Nachwuchsreferent des I40

Profil anzeigen WWW
resistiver <> kapazitiver Touchscreen
« am: 03. Dezember 2019, 08:14:39 »

Meine Tests mit einem kapazitivem Touchscreen haben mich nicht überzeugt.

Ich benutze den Touchscreen sehr oft um auf Signale abzustimmen. Ich tippe also einfach auf ein Signal im Wasserfall / auf dem Scope und schon bin ich da. Das klappte vor langen Zeiten (als die Touchscreenroutinen noch ohne Korrektur waren) sehr genau. Ich traf immer auf +/- 500 Hz. Seit der Einführung der Korrekturen muss da irgendwo ein Fehlerchen reingekommen sein - es ist jetzt etwas ungenauer (auch gröber gerastert), aber immer noch recht genau. Mit einem kapazitiven Touchscreen ist ein Abstimmen auf diese Weise dagegen unmöglich. Ich habe alle Korrekturmethoden probiert: die Auflösung ist einfach zu ungenau. Man kann nicht mit einem Stift tippen, und mit dem Finger deckt man immer ein paar Kilohertz ab. Ich sehe folglich für den Anwendungsfall in unserem TRX keine große Zukunft.

Ich habe das probiert, weil Thomas DL8EBD in Dortmund so ein schickes brilliantes LCD mit kapazitivem Touch hatte...

vy 73
Andreas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DL8EBD
alter Hase
****

Online

Einträge: 307



SMD-Junkie

Profil anzeigen
Re:resistiver <> kapazitiver Touchscreen
« Antwort #1 am: 03. Dezember 2019, 08:32:17 »

Andreas, befinden sich in der UHSDR bereits die Routinen für den kapazitiven Touch des RA8875?
Wenn ja, würde ich das auch gerne mal an einer UI testen....

Es gibt für kapazitive Touch Gläser auch Stifte - sehen zum Teil aus wie Radiergummis am Bleistift.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

vy73
Thomas
SP9BSL
positron
alter Hase
****

Offline

Einträge: 263





Profil anzeigen
Re:resistiver <> kapazitiver Touchscreen
« Antwort #2 am: 03. Dezember 2019, 09:35:07 »

Hi Andreas and Thomas,
@Thomas: no there is lack of support capacitive touch panel for RA8875 driver in UHSDR.

I can't speak about what you've tested, but I'm using capacitive stylus every day since 4 years with my "Samsung Note4", works just perfect...  As I said not tested on 7" RA8875 but plan to do that - just for curiosity
« Letzte Änderung: 03. Dezember 2019, 10:09:48 von SP9BSL » Moderator benachrichtigen   Gespeichert

73 Slawek
DL8EBD
alter Hase
****

Online

Einträge: 307



SMD-Junkie

Profil anzeigen
Re:resistiver <> kapazitiver Touchscreen
« Antwort #3 am: 03. Dezember 2019, 09:59:08 »

Thanks for the info Sławek, I would be glad about your experience report 

Moderator benachrichtigen   Gespeichert

vy73
Thomas
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Einträge: 5421



Jugend- und Nachwuchsreferent des I40

Profil anzeigen WWW
Re:resistiver <> kapazitiver Touchscreen
« Antwort #4 am: 03. Dezember 2019, 15:20:33 »

It is not a problem to press a button field. But it is nearly impossible to select a frequency. The "rubber pencils" work fine - but have diameters of 3...6mm. My pencil which I use for resistive touch is 0.5mm... With this I can select frequencies in waterfall / scope exactly.

vy 73
Andreas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DL8EBD
alter Hase
****

Online

Einträge: 307



SMD-Junkie

Profil anzeigen
Re:resistiver <> kapazitiver Touchscreen
« Antwort #5 am: 04. Dezember 2019, 05:45:08 »

dann benötigen wir die Infrastruktur um einen Apple Pencil zu benutzen 

nicht ganz ernst gemeint...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

vy73
Thomas
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Einträge: 5421



Jugend- und Nachwuchsreferent des I40

Profil anzeigen WWW
Re:resistiver <> kapazitiver Touchscreen
« Antwort #6 am: 04. Dezember 2019, 06:22:58 »

Ich habe einfach die Auflösung eines solchen Touchscreens an meinem Raspberry Pi getestet. Dort habe ich SDR-Programme installiert und versucht durch Tippen abzustimmen: keine Chance. Was dort geht ist durch "wischen" abzustimmen: also den Empfangspunkt durch "hin- und hersschieben" am Wasserfall / Spektrum einzustellen. Das scheitert beim OVI40 aber daran, dass die Rechenleistung für dieses "on-the-fly-hin-und-herschieben" höchstwahrscheinlich nicht groß genug ist.

vy 73
Andreas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DL8EBD
alter Hase
****

Online

Einträge: 307



SMD-Junkie

Profil anzeigen
Re:resistiver <> kapazitiver Touchscreen
« Antwort #7 am: 04. Dezember 2019, 06:38:36 »

verstehe... schade, weil diese TFTs wären echt was fürs Auge!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

vy73
Thomas
Seiten: [1] nach oben Drucken 
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  OVI40 SDR Projekt (English AND German discussions around OVI40 SDR project) (Moderatoren: DF8OE, DL1PQ)  |  Thema: resistiver <> kapazitiver Touchscreen <- zurück vorwärts ->
Gehe zu: 


Login mit Username, Passwort und Session Länge

 Es wird die Verwendung von Browsern die auf der "Blink"-Engine basieren und mindestens 1024x768 Pixel Bildschirmauflösung für die beste Darstellung empfohlen 
Amateurfunk Die Beiträge sind, sofern nicht anders vermerkt, unter der folgenden Lizenz veröffentlicht:
GNU Free Documentation License 1.3 GNU Free Documentation License 1.3
verbindet!
Powered by MySQL Powered by PHP Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40 | Powered by YaBB SE
© 2001-2004, YaBB SE Dev Team. All Rights Reserved.
- modified by Andreas Richter (DF8OE)
Impressum & Disclaimer
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!