logo
Welcome, Guest. Please Login or Register.
01. February 2023, 12:15:33


Home Help Search Login RegisterWIKIUHSDR Download

Amateurfunk Sulingen
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  OVI40 SDR Projekt (English AND German discussions around OVI40 SDR project) (Moderators: DF8OE, DL1PQ)  |  Topic: Technische Daten <- zurück vorwärts ->
Pages: [1] 2 Go Down Print
   Author  Topic: Technische Daten  (Read 4586 times)
DJ6DB
schon länger dabei
**

Offline

Posts: 77



Ich liebe dieses Forum!

View Profile E-Mail
Technische Daten
« on: 02. September 2017, 12:35:12 »

Was sind denn die technischen Daten, ist da schon was bekannt?

73 de Daniel
Logged
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Posts: 6224



Stellvertr. OVV I40, Jugend / Nachwuchsreferent

View Profile WWW
Re:Technische Daten
« Reply #1 on: 02. September 2017, 13:22:33 »

Da ist derzeit noch vieles in Bewegung. Schau mal hier im Forum nach den Beiträgen zur "eigenen UI-Platine" und ich hatte auch schon mal einen Thread gestartet zur RF-Platine - da wirst Du bestimmt fündig.

Sowie da Dinge spruchreif sind, wandern sie in einen eigenen Bereich unserer Webseiten, Der existiert zur Zeit noch nicht öffentlich - aber bald...

vy 73
Andreas
Logged

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DJ6DB
schon länger dabei
**

Offline

Posts: 77



Ich liebe dieses Forum!

View Profile E-Mail
Re:Technische Daten
« Reply #2 on: 02. September 2017, 14:27:26 »

Hallo Andreas,

kannst du die beiden Threads hier verlinken bitte?

Danke 
Logged
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Posts: 6224



Stellvertr. OVV I40, Jugend / Nachwuchsreferent

View Profile WWW
Re:Technische Daten
« Reply #3 on: 02. September 2017, 14:57:10 »

UI-Board
RF-Board

Hier sind direkte Links zur
Schaltung / Schematics
3d Ansicht / view

vy 73
Andreas
« Last Edit: 23. September 2017, 08:10:12 by DF8OE » Logged

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DJ6DB
schon länger dabei
**

Offline

Posts: 77



Ich liebe dieses Forum!

View Profile E-Mail
Re:Technische Daten
« Reply #4 on: 02. September 2017, 15:26:00 »

Super danke!

Ich habe im Wiki gelesen, das auch eine Fertigversion geplant ist.

Die wird natürlich erst viel später als die Kits verfügbar sein?

73 de Daniel
Logged
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Posts: 6224



Stellvertr. OVV I40, Jugend / Nachwuchsreferent

View Profile WWW
Re:Technische Daten
« Reply #5 on: 02. September 2017, 15:29:18 »

Es ist geplant, alles so zeitnah wie möglich anzubieten. Natürlich wäre es Mist, etwas fertigen zu lassen, was noch nicht ein paarmal in Realität existiert. Aber "viel länger" wird es nicht dauern. Schließlich möchten wir den chinesischen Clonern erst gar keine Grundlage für ihr Tun anbieten: ungestillten Bedarf...

vy 73
Andreas
Logged

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DJ6DB
schon länger dabei
**

Offline

Posts: 77



Ich liebe dieses Forum!

View Profile E-Mail
Re:Technische Daten
« Reply #6 on: 02. September 2017, 16:30:26 »

Wird das dann ein komplett fertiger transceiver oder fertige pcbs?

Gibt es eine ungefähre Zeitplanung, sprich in ca. einem Jahr?

73 de Daniel

Logged
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Posts: 6224



Stellvertr. OVV I40, Jugend / Nachwuchsreferent

View Profile WWW
Re:Technische Daten
« Reply #7 on: 02. September 2017, 17:22:43 »

Geplant sind:

  • lose PCBs für alle, die ALLES selbst machen wollen
  • Bausätze bestehend aus Platinen und allen (!!) benötigten Teilen
  • fertig bestückte Platinen (exclusive Bestückung der bedrahteten Bauelemente - das würde zu teuer werden) mit programmierten MCUs
  • passige schöne Gehäuse dazu


Das alles wird es nicht zeitgleich geben. Es wird in der Liste das oberste zuerst verfügbar sein. Aber die weiteren Schritte werden zeitnahe folgen. Und "zeitnah" bedeutet maximal Monate - keine Jahr(e).

Auf jeden Fall schneller als es Clone geben wird 

vy 73
Andreas
Logged

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DJ6DB
schon länger dabei
**

Offline

Posts: 77



Ich liebe dieses Forum!

View Profile E-Mail
Re:Technische Daten
« Reply #8 on: 02. September 2017, 17:38:57 »

Sehr sehr interessant was du da vor hast, freue mich schon!

Gibt es schon Vorstellungen zum Preis?

Bezüglich Firmware, wirst du dich dann ganz auf den neuen konzentrieren oder bleibt der mcHF weiterhin kompatibel?

Edit: Was ich noch vergessen hatte, ein interner ATU ist nicht geplant?
« Last Edit: 02. September 2017, 17:48:21 by DJ6DB » Logged
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Posts: 6224



Stellvertr. OVV I40, Jugend / Nachwuchsreferent

View Profile WWW
Re:Technische Daten
« Reply #9 on: 02. September 2017, 17:51:46 »

Preis:

"so niedrig wie möglich, so viel wie nötig".

Bedeutet:
Es wird KEIN Hochpreisprojekt. Es wird in der gleichen Größenordnung wie der mcHF sein. ABER: wenn es für 2,-- Euro mehr Leistung an einer Stelle gibt, werde ich die 2 Euro einbauen. Und wenn das an zehn Stellen passiert, werden es 20,-- Euro. Das Augenmerk liegt auch auf LEISTUNG. Also rechne damit, dass die Komplettbausätze (excl. Gehäuse) um 400,-- Euro liegen werden (+/- 50,-- Euro). Eher weniger - auf keinen Fall mehr.

Die Firmware ist schon seit Beginn der Umstellung auf GnuGPL v3 darauf ausgelegt, auf "allen unterstützten Hardware-Basen" zu laufen. Dazu gehört der mcHF - und auch der OVI40. Auf dem OVI40 wird deutlich mehr möglich sein, als auf dem mcHF. Die Gründe sind in der Hardware zu suchen. Aktuell gibt es noch keine großartigen Unterschiede in der Unterstützung des mcHF und des OVI40 - das wird sich sicher ändern. Nicht alles, was wir auf dem OVI40 machen werden kann auf dem mcHF funktionieren. Es wird also zunehmend Features geben, die auf dem mcHF mangels Hardwareunterstützung nicht angeboten werden können. Generell wird aber sowohl der mcHF als auch der OVI40 in Zukunft "weitergepflegt" werden.


EDIT:
von einem "internen ATU" halte ich GAR  NICHTS - egal ob es sich um den OVI40 oder irgendein anders Gerät handelt.

Begründung:
Ein ATU versucht, an ein unsymmetrisches Kabel, das 50 Ohm Wellenwiderstand hat, etwas dranzuknüppeln, was eben genau dieses nicht hat. Im Ergebnis wird das Koaxkabel strahlender Bestandteil der Antenne. Das ist Murks. Eine Antennenanpassung gehört ans ENDE des Koaxkabels. Dementsprechend wird es (zumindest nicht von mir) keinen ATU geben. Aber ich habe schon im Hinterkopf, Anpassgeräte zu unterstützen, die am, Ende des Kabels sitzen und via Datenpakete angesteuert werden. Das kann aber durchaus noch > 1 Jahr dauern, da "low priority".


EDITEDIT:
Ich rede von "WIR", weil ich das nicht alleine mache. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt, bei dem es etliche Beteiligte gibt, ohne die die Sache nicht existieren würde. Die Programmierer findest Du in der "Hall of Fame" im Menü des UHSDR (und Du kennst sie vom Namen her sicher alle), bei der Hardware ist das Ralf DG8YGW, von dem die neue UI-PCB stammt.


vy 73
Andreas
« Last Edit: 02. September 2017, 18:06:16 by DF8OE » Logged

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DJ6DB
schon länger dabei
**

Offline

Posts: 77



Ich liebe dieses Forum!

View Profile E-Mail
Re:Technische Daten
« Reply #10 on: 02. September 2017, 18:10:42 »

Im shack kann man natürlich größere ATUs problemlos unterbringen oder eben auf dem Dachboden.

Portabel ist sowas trotzdem eine tolle Sache.

73 de Daniel
Logged
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Posts: 6224



Stellvertr. OVV I40, Jugend / Nachwuchsreferent

View Profile WWW
Re:Technische Daten
« Reply #11 on: 02. September 2017, 18:22:03 »

Auch da: nicht über das Koaxkabel.

Zwischen TRX und ATU ist ein auf beiden Seiten angepasstes Koaxkabel mit 50Ohm (wie lang es auch sein mag). Hinter dem Anpassgerät kommt dann der "strahlende Teil".

Ich benutze portabel übrigens einen MFJ-945E. OK - da musst Du noch ein paar Einstellungen machen. Aber es erfüllt zu 100% seinen Zweck - schon jetzt.

vy 73
Andreas
Logged

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DJ6DB
schon länger dabei
**

Offline

Posts: 77



Ich liebe dieses Forum!

View Profile E-Mail
Re:Technische Daten
« Reply #12 on: 02. September 2017, 18:29:11 »

Ich habe genug verschiedene automatische und manuelle in allen Variationen das ist nicht das Problem.

Mir ging es nur um die Bequemlichkeit.

Das was du ansprichst sind die Gleichtaktströme die dann außen am Koaxkabel laufen? Müsste doch mit einer MWS behoben werden können am Speisepunkt der Antenne?

Oder befinde ich mich hier auf einem Holzpfad?

73
Logged
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Posts: 6224



Stellvertr. OVV I40, Jugend / Nachwuchsreferent

View Profile WWW
Re:Technische Daten
« Reply #13 on: 02. September 2017, 18:34:00 »

Das Koax strahlt trotzdem (und mache Stellen des Kabels werden wärmer als andere). Ich sehe meine Leistung lieber in Form von elektromagnetischen Wellen der Luft...

Es wird eine Tunerunterstützung geben - später.

vy 73
Andreas
Logged

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DJ6DB
schon länger dabei
**

Offline

Posts: 77



Ich liebe dieses Forum!

View Profile E-Mail
Re:Technische Daten
« Reply #14 on: 02. September 2017, 19:09:26 »

Wie dem auch sei, ich freue mich auf das Gerät!

73 de Daniel
Logged
Pages: [1] 2 Go Up Print 
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  OVI40 SDR Projekt (English AND German discussions around OVI40 SDR project) (Moderators: DF8OE, DL1PQ)  |  Topic: Technische Daten <- zurück vorwärts ->
Jump to: 


Login with username, password and session length

 Es wird die Verwendung von Browsern die auf der "Blink"-Engine basieren und mindestens
1024x768 Pixel Bildschirmauflösung für die beste Darstellung empfohlen
 
Amateurfunk Die Beiträge sind, sofern nicht anders vermerkt, unter der folgenden Lizenz veröffentlicht:
GNU Free Documentation License 1.3 GNU Free Documentation License 1.3
verbindet!
Powered by MySQL Powered by PHP Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40 | Powered by YaBB SE
© 2001-2004, YaBB SE Dev Team. All Rights Reserved.
- modified by Andreas Richter (DF8OE)
Impressum & Disclaimer
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!