logo
Welcome, Guest. Please Login or Register.
23. June 2024, 02:21:31


Home Help Search Login RegisterWIKIUHSDR Download

Amateurfunk Sulingen
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  OVI40 SDR Projekt (English AND German discussions around OVI40 SDR project) (Moderators: DF8OE, DL1PQ)  |  Topic: OVI40 Selbsttest <- zurück vorwärts ->
Pages: [1] Go Down Print
   Author  Topic: OVI40 Selbsttest  (Read 1973 times)
db9rb
Neuling
*

Offline

Posts: 31





View Profile
OVI40 Selbsttest
« on: 27. November 2019, 11:44:26 »

Ich habe ein UI Platine 1.8 aufgebaut. Leider werden die Codecs noch nicht gefunden.
Kann ich den Selbstest irgendwie anstossen, ohne das Board neu zu starten ?

Liefert der "Debug print" am Debug Anschluß JP8 irgendwelche Information z.B. während des Selbsttests ?

Ich muss meine mcHF rf Platine (rev 0.5) noch vervollständigen. und brauche noch einen 74G74 und ein Päarchen RD16HHF1. Falls das jemand verkaufen möchte, bitte melden.

Danke

73 Rainer
Logged

vy73
Rainer
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Posts: 6265



Stellvertr. OVV I40, Jugend / Nachwuchsreferent

View Profile WWW
Re:OVI40 Selbsttest
« Reply #1 on: 27. November 2019, 15:27:36 »

Beide Codecs nicht gefunden riecht nach fehlender oder zu geringer Digitalbetriebsspannung. Da die beiden Codecs an zwei verschiedenen Bussen hängen müssten sonst beide Busse kalt gelötet / unterbrochen sein - das würde den Fehler natürlich auch erklären.

Der Debug-Pin ist ungenutzt - Du kannst mit dem ST-Link debuggen. Aber ich denke das ist viel zu viel Aufwand. Es muss sich um Unterbrechungen (oder gefakte Codecs) handeln.

vy 73
Anreas
Logged

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
db9rb
Neuling
*

Offline

Posts: 31





View Profile
Re:OVI40 Selbsttest
« Reply #2 on: 27. November 2019, 17:58:54 »

Es war nur ein Codec betroffen und die Ursache war eine schlechte Lötstelle an der CPU.
Gibt es ein Grund, warum für die beiden Codecs unterschiedlichen I²C Busse benutzt wurden ?

Danke für den Tip mit der Bezugsquelle für die Transistoren.
Logged

vy73
Rainer
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Posts: 6265



Stellvertr. OVV I40, Jugend / Nachwuchsreferent

View Profile WWW
Re:OVI40 Selbsttest
« Reply #3 on: 27. November 2019, 18:16:26 »

Weil zwei Bausteine mit gleicher I2C-Adresse an einem Bus nicht funktionieren...

vy 73
Andreas
Logged

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
db9rb
Neuling
*

Offline

Posts: 31





View Profile
Re:OVI40 Selbsttest
« Reply #4 on: 27. November 2019, 18:35:42 »

Das ist schon klar, nur hat der Codec einen Pin (22 CSB ), um die interne Adresse von 0x1A auf 0x1B zu ändern, um eben die Nutzung von 2 Bausteinen an einem Bus zu ermöglichen.
Logged

vy73
Rainer
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Posts: 6265



Stellvertr. OVV I40, Jugend / Nachwuchsreferent

View Profile WWW
Re:OVI40 Selbsttest
« Reply #5 on: 27. November 2019, 18:42:56 »

Außerdem wollen wir die Busse symmetrisch auslasten, um die Frequenz des Datenverkehrs "kurzwellenfreundlich" zu gestalten.

vy 73
Andreas
Logged

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
Pages: [1] Go Up Print 
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  OVI40 SDR Projekt (English AND German discussions around OVI40 SDR project) (Moderators: DF8OE, DL1PQ)  |  Topic: OVI40 Selbsttest <- zurück vorwärts ->
Jump to: 


Login with username, password and session length

 Es wird die Verwendung von Browsern die auf der "Blink"-Engine basieren und mindestens
1024x768 Pixel Bildschirmauflösung für die beste Darstellung empfohlen
 
Amateurfunk Die Beiträge sind, sofern nicht anders vermerkt, unter der folgenden Lizenz veröffentlicht:
GNU Free Documentation License 1.3 GNU Free Documentation License 1.3
verbindet!
Powered by MySQL Powered by PHP Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40 | Powered by YaBB SE
© 2001-2004, YaBB SE Dev Team. All Rights Reserved.
- modified by Andreas Richter (DF8OE)
Impressum & Disclaimer
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!