logo
Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.
20. Juni 2019, 20:24:05


Übersicht Hilfe Suche Login Registrieren

Amateurfunk Sulingen
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  OVI40 SDR Projekt (English AND German discussions around OVI40 SDR project) (Moderatoren: DF8OE, DL1PQ)  |  Thema: Hallo in die Runde <- zurück vorwärts ->
Seiten: [1] nach unten Drucken
   Autor  Thema: Hallo in die Runde  (Gelesen 220 mal)
DO9PH
Neuling
*

Offline

Einträge: 8



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Hallo in die Runde
« am: 25. Mai 2019, 09:44:08 »

Ich wollte mich hier nur kurz vorstellen und eine Frage stellen,
aber erstmal ein großes Lob an die ganzen OM´s die hier echt unglaubliche Arbeit leisten.

Zu meiner Person, mein Name ist Patrik, 44Jahre alt und im Rheinland wohnhaft.
Mein Hobby ist wohl klar, Schwerpunkt liegt bei mir auf DMR.

Ich bin vor längerem auf dieses Projekt aufmerksam geworden und spiele mit dem Gedanken
auch einen Aufbau in Angriff zu nehmen, habe aber so meine Zweifel und hoffe das ich hier
ein paar Tipps abgreifen kann.

Der Aufbau selbst sollte (eigentlich) kein Problem darstellen, hab vor vielen Jahren mal Elektroniker gelernt,
was mich mehr beschäftigt ist der Abgleich bzw eine eventuelle Fehlersuche.
Habe ich überhaupt eine reelle Chance das ganze OHNE HF Messplatz in die Luft zu bekommen?
Leider sehe ich keine Möglichkeit einen Messplatz nutzen zu können, auch im OV nicht vorhanden.
Was meint Ihr dazu? Ihr habt Erfahrung mit dem Aufbau.
Ich würde zur minimierung von möglichen Fehlerquellen sogar eine fast fertige Platine (SMD bestückt)
von M0NKA kaufen.

Über eine kurze Einschätzung von Euch würde ich mich sehr freuen.

vy73 de Patrik DO9PH 
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Einträge: 5117



Jugend- und Nachwuchsreferent des I40

Profil anzeigen WWW
Re:Hallo in die Runde
« Antwort #1 am: 25. Mai 2019, 10:41:31 »

Hallo Patrik,

herzlich willkommen. Es kommt ganz darauf an welche Hardware Du genau meinst mit "aufbauen". Da es sich um ein SDR-Projekt handelt ist ein großer Anteil digital. Die Teile die direkt mit HF zu tun haben kann man mit einem Oszilloskop und einem Testempfänger ganz gut debuggen. Die meisten Fehler findet man eh mit einem Vielfachinstrument und Adleraugen  ...

vy 73
Andreas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DO9PH
Neuling
*

Offline

Einträge: 8



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Hallo in die Runde
« Antwort #2 am: 25. Mai 2019, 10:54:44 »

Hallo Andreas,

danke für Deine Antwort.
Mit Hardware meinte ich den kompletten mcHF.
Ich hatte bisher leider keine Möglichkeit mit einem OM zu sprechen der schon einen mcHF aufgebaut hat.

Ich werde sehen wie es läuft, zur Not gibt es hier ja genug Erfahrung für das ein oder andere Problem.

Ich wünsche ein schönes Wochenende.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Einträge: 5117



Jugend- und Nachwuchsreferent des I40

Profil anzeigen WWW
Re:Hallo in die Runde
« Antwort #3 am: 25. Mai 2019, 11:08:00 »

Der mcHF lässt sich auch ohne HF-Messplatz aufbauen und auch Fehler lassen sich ohne einen solchen finden. Zum Abgleich benötigst Du einen zweiten TRX und einen Dummyload. Ein Oszilloskop ist sehr hilfreich - mit genügend Elektronikerfahrung geht es aber auch nur mit einem DVM. Und Hilfestellung und Tipps findest Du in unserer Community.

vy 73Andreas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
Seiten: [1] nach oben Drucken 
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  OVI40 SDR Projekt (English AND German discussions around OVI40 SDR project) (Moderatoren: DF8OE, DL1PQ)  |  Thema: Hallo in die Runde <- zurück vorwärts ->
Gehe zu: 


Login mit Username, Passwort und Session Länge

 Es wird die Verwendung von Browsern die auf der "Blink"-Engine basieren und mindestens 1024x768 Pixel Bildschirmauflösung für die beste Darstellung empfohlen 
Amateurfunk Die Beiträge sind, sofern nicht anders vermerkt, unter der folgenden Lizenz veröffentlicht:
GNU Free Documentation License 1.3 GNU Free Documentation License 1.3
verbindet!
Powered by MySQL Powered by PHP Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40 | Powered by YaBB SE
© 2001-2004, YaBB SE Dev Team. All Rights Reserved.
- modified by Andreas Richter (DF8OE)
Impressum & Disclaimer
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!