logo
Welcome, Guest. Please Login or Register.
08. December 2021, 08:56:56


Home Help Search Login RegisterWIKIUHSDR Download

Amateurfunk Sulingen
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  mcHF Projekt Deutsch / English (here you can discuss everything related to mcHF) (Moderators: DF8OE, DL1PQ)  |  Topic: mcHF am Mac <- zurück vorwärts ->
Pages: [1] Go Down Print
   Author  Topic: mcHF am Mac  (Read 904 times)
DL7AG
Neuling
*

Offline

Posts: 7



73 aus Berlin - Chris, DL7AG
208980 208980
View Profile WWW
mcHF am Mac
« on: 13. July 2021, 09:44:56 »

Morjen die Runde!
Ich bin durch "Zufall" stolzer Besitzer einen mcHF geworden, der auch alle Updates etc. hat.

Nun bin ich kein Windows-User sondern auf dem Mac zu Hause.
Leider finde ich nichts bezgl. CAT etc. im Netz um mit der kleinen Kiste auch mal FT8 machen zu können.
ich finde nichts, heißt das ICH nichts gefunden habe 

Könnt Ihr mir da Tipps geben und helfen?

Danke und 73, Chris, DL7AG
Logged

---
QRZ.com: https://www.qrz.com/db/dl7ag
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Posts: 6152



Stellvertr. OVV I40, Jugend / Nachwuchsreferent

View Profile WWW
Re:mcHF am Mac
« Reply #1 on: 13. July 2021, 11:47:43 »

Hallo Chris,

erstmal willkommen bei uns im Forum!

Ich habe mit Windows auch nichts am Hut - ich nutze Linux. Und Mac und Linux sind näher zusammen als Windows und Linux  ...

Ich mache zwar kein FT-8 - aber WSPR. Und das WSPR-Programm nutzt hamlib, welches wiederum übder den TRX FT-817 mit UHSDR (und damit auch mit dem mcHF) sprechen kann, und im WSPR-Programm kann man auch FT-8 einstellen... Ich denke so kommst Du auch auf dem MAC zu FT-8.

vy 73
Andreas
Logged

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DL7AG
Neuling
*

Offline

Posts: 7



73 aus Berlin - Chris, DL7AG
208980 208980
View Profile WWW
Re:mcHF am Mac
« Reply #2 on: 13. July 2021, 12:45:17 »

Quote from: DF8OE on 13. July 2021, 11:47:43
Ich habe mit Windows auch nichts am Hut - ich nutze Linux. Und Mac und Linux sind näher zusammen als Windows und Linux  ...


Danke Andreas!
Auch wenn unter macOS ein Unix ist läuft es ganz anders
Das was ich erst einmal benötige ist ein entsprchender Treiber, der den Chip im mcHF erkennt.
Oder denke ich in die falsche Richtung?

Der Rest sollte dann unter macOS im Grund kein Problem dastellen...hoffe ich

73 Chris, DL7AG
Logged

---
QRZ.com: https://www.qrz.com/db/dl7ag
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Posts: 6152



Stellvertr. OVV I40, Jugend / Nachwuchsreferent

View Profile WWW
Re:mcHF am Mac
« Reply #3 on: 13. July 2021, 12:48:40 »

Du brauchst keine Treiber. Der Kernel erkennt eine Audio- und eine serielle Schnittstelle out-of-the-box. Selbst Windows braucht keine Treiber.

vy 73
Andreas
« Last Edit: 13. July 2021, 12:49:25 by DF8OE » Logged

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DL7AG
Neuling
*

Offline

Posts: 7



73 aus Berlin - Chris, DL7AG
208980 208980
View Profile WWW
Re:mcHF am Mac
« Reply #4 on: 13. July 2021, 13:07:07 »

Problem gelöst!

Kurz Fldigi installiert....da werden wohl wichtig hamlib parameter mit installiert...sicher bin ich mir da aber noch nicht.
Werde ich noch auf einem anderen MacBook probieren.

Anschließend WSJT-X auf dem Mac gestartet, die richtige Parameter eingegeben und es klappt....alles...CAT & Audio. 

Danke für die schnellen Tipps @andreas
« Last Edit: 13. July 2021, 16:53:35 by DL7AG » Logged

---
QRZ.com: https://www.qrz.com/db/dl7ag
DL7AG
Neuling
*

Offline

Posts: 7



73 aus Berlin - Chris, DL7AG
208980 208980
View Profile WWW
Re:mcHF am Mac
« Reply #5 on: 14. July 2021, 05:34:43 »

Manchmal soll man nicht so voreilig sein 

Im Prinzip funktioniert alles - also "fast" alles ;-)

Ich bekomme keinen Ton bei der Sendung raus...Eingang vom Mic zu Linie habe ich umgeschaltet aber trotzdem nichts.

Leider findet man im Netz so gut wie nichts über die Einstellungen am mcHF - oder Google mag mich auf einmal nicht 

Wenn WSPR bei Dir funktioniert @Andreas - könntest Du eventuell so nett sein und mir Deine Einstellungen dazu am mcHF schicken. Ich denke das könnte mir weiterhelfen.

Vielen Danke...73 Chris, DL7AG
Logged

---
QRZ.com: https://www.qrz.com/db/dl7ag
Olaf - DK2LO
OM_nicht_I40
Neuling
*

Offline

Posts: 46



Ich liebe dieses Forum!

View Profile
Re:mcHF am Mac
« Reply #6 on: 14. July 2021, 09:38:51 »

Hallo Chris,

hier mein "Merkzettel" für WSJT-X mit dem mcHF:

FT8 mit MCHF:
=============

0. Leistung MCHF 2 Watt !!!
1. Omnirig Rig2: RigType-FT-817, Port-COM6, Baud-9600, Data-8, Parity-None, Stop-1, RTS-High, DTR-High, Poll-500, Timeout-4000
2. MCHF im mode DIG EXT, USB, Filter breit (BPF > 300Hz, LPF > 0 Hz)
3. WSJT mit Config MCHF
4. PWR Schieber im WSJT so einstellen, dass bei ALC gerade erster Punkt kommt
5. Audio: USB interface mchf Mikro+Lautsprecher !! Muss jedesmal neu gesetzt werden!!
6. Radio: Rig-Omnirig2, PTT Method-CAT, Mode-USB, Split Operation-None oder Fake It (besser - kein Leistungsverlust bei TX aussserhalb des USB Passbands)
7. LOG4OM RIG2

Ist zwar hier mit Windows  und Omnirigaber vielleicht sind Deine Probleme in den Einstellungen vom WSJT-X zu finden. Beachte besonders Punkt 5.

Viel Erfolg

73 Olaf
Logged

73 de DK2LO - Olaf
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Posts: 6152



Stellvertr. OVV I40, Jugend / Nachwuchsreferent

View Profile WWW
Re:mcHF am Mac
« Reply #7 on: 14. July 2021, 12:38:26 »

Chris, dein Fehler war "Line" als Eingang. Oder hast Du die NF über ein Klinkenkabel vom Audioausgang deines MACs eingespeist? Ich denke eher nicht. Genau dafür gibt es ja diese tolle USB-Verbindung mit zwei Funktionen gleichzeitig...

vy 73
Andreas
Logged

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DL7AG
Neuling
*

Offline

Posts: 7



73 aus Berlin - Chris, DL7AG
208980 208980
View Profile WWW
Re:mcHF am Mac
« Reply #8 on: 16. July 2021, 11:40:15 »

Quote from: Olaf - DK2LO on 14. July 2021, 09:38:51
Ist zwar hier mit Windows  und Omnirigaber vielleicht sind Deine Probleme in den Einstellungen vom WSJT-X zu finden. Beachte besonders Punkt 5.

Danke Olaf aber an WSJT-X liegt es nicht.
Mit allen TRXn klappt es.

73 Chris
Logged

---
QRZ.com: https://www.qrz.com/db/dl7ag
DL7AG
Neuling
*

Offline

Posts: 7



73 aus Berlin - Chris, DL7AG
208980 208980
View Profile WWW
Re:mcHF am Mac
« Reply #9 on: 16. July 2021, 12:06:07 »

Quote from: DF8OE on 14. July 2021, 12:38:26
Chris, dein Fehler war "Line" als Eingang. Oder hast Du die NF über ein Klinkenkabel vom Audioausgang deines MACs eingespeist? Ich denke eher nicht. Genau dafür gibt es ja diese tolle USB-Verbindung mit zwei Funktionen gleichzeitig...

Nein hatte es auf EXT gestellt.
FEHLER gefunden...manchmal steckt der Teufel im Detail 

Ich bin z.Zt. im Sommer-QTH und habe hier ein kleineres Shack als zu Hause in Berlin.
D.h. auch das ich das USB-Kabel bestellen musste.
Man glaubt es kaum aber das NEUE KABEL hatte am Stecker einen Bruch....nun Amazon hilft einem ja immer ohne Probleme 
Aber ich bin nun extra, weil ich nicht warten wollte hier in die "Stadt" gefahren und habe ein neue "teuer" gekauft.
Aber zumindest klappt alles damit sofort 



73 aus dem Barnim bei Berlin

Chris, DL7AG

PS: DANKE für Eure Hilfe 
Logged

---
QRZ.com: https://www.qrz.com/db/dl7ag
Olaf - DK2LO
OM_nicht_I40
Neuling
*

Offline

Posts: 46



Ich liebe dieses Forum!

View Profile
Re:mcHF am Mac
« Reply #10 on: 16. July 2021, 16:31:44 »

Hi Chris,

schön dass es jetzt funktioniert. Funken ist zwar wireless aber man braucht doch immer einige gute Kabel dafür.

Es wird leider immer mehr Schrott verkauft - in allen Bereichen. Meine XYL hatte gerade eine Rundstricknadel mit zwei unterschiedlichen Nadeln 3,5 und 4,0 mm. Ich musste mit der Schieblehre nachmessen...

Schönen Urlaub und viele QSOs

73 Olaf
Logged

73 de DK2LO - Olaf
DL7AG
Neuling
*

Offline

Posts: 7



73 aus Berlin - Chris, DL7AG
208980 208980
View Profile WWW
Re:mcHF am Mac
« Reply #11 on: 16. July 2021, 17:11:11 »

Quote from: Olaf - DK2LO on 16. July 2021, 16:31:44
schön dass es jetzt funktioniert. Funken ist zwar wireless aber man braucht doch immer einige gute Kabel dafür.

Es wird leider immer mehr Schrott verkauft - in allen Bereichen. Meine XYL hatte gerade eine Rundstricknadel mit zwei unterschiedlichen Nadeln 3,5 und 4,0 mm. Ich musste mit der Schieblehre nachmessen...


Vor allen Dingen muss man DA erst einmal drauf kommen 
Nur dadurch das man das Display bei Sonne nicht so gut erkennt und ich den mcHF ankippen musste um etwas z sehen....nur darum habe ich es bemerkt.

Quote from: Olaf - DK2LO on 16. July 2021, 16:31:44
Schönen Urlaub und viele QSOs


Ich habe das Glück seit ein paar Jahren immer Urlaub zu haben 
Das ist hier unser Sommer-QTH. Wenn kälter wird ziehen wir wieder in den Stadt.

73 Chris
Logged

---
QRZ.com: https://www.qrz.com/db/dl7ag
Pages: [1] Go Up Print 
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  mcHF Projekt Deutsch / English (here you can discuss everything related to mcHF) (Moderators: DF8OE, DL1PQ)  |  Topic: mcHF am Mac <- zurück vorwärts ->
Jump to: 


Login with username, password and session length

 Es wird die Verwendung von Browsern die auf der "Blink"-Engine basieren und mindestens
1024x768 Pixel Bildschirmauflösung für die beste Darstellung empfohlen
 
Amateurfunk Die Beiträge sind, sofern nicht anders vermerkt, unter der folgenden Lizenz veröffentlicht:
GNU Free Documentation License 1.3 GNU Free Documentation License 1.3
verbindet!
Powered by MySQL Powered by PHP Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40 | Powered by YaBB SE
© 2001-2004, YaBB SE Dev Team. All Rights Reserved.
- modified by Andreas Richter (DF8OE)
Impressum & Disclaimer
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!