logo
Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.
17. September 2019, 15:21:16


Übersicht Hilfe Suche Login Registrieren

Amateurfunk Sulingen
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  Selbstbauprojekte (Moderator: DF8OE)  |  Thema: Soldering Station DIY (für Weller RT lötspitze) <- zurück vorwärts ->
Seiten: [1] 2 nach unten Drucken
   Autor  Thema: Soldering Station DIY (für Weller RT lötspitze)  (Gelesen 2260 mal)
BO_Andy
alter Hase
****

Online

Einträge: 375



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Soldering Station DIY (für Weller RT lötspitze)
« am: 08. Oktober 2018, 03:48:32 »

Hallo ihr liebe ich bin vor einiger Zeit auf ein interessantes Projekt  im Internet gestoßen.Ich war auf der Suche nach einer lötstaion die was taug auch gerne im eigenbau. Bei der Suche bin ich dann auf das Open Source Projekt soldering Station 1.5 gestoßen. Als Prozessor dient ein arduion mini Pro mit 16 Mhz die Stromversorgung kommt von ein 12v 8 Amper Schaltnetzteil.

Hier noch die Quellen zum Projekt


https://www.google.de/amp/s/debugginglab.wordpress.com/2014/10/30/soldering-station/amp/

Githup https://debugginglab.wordpress.com/2014/10/30/soldering-station/
 15389704153542666220282734527169.jpg
« Letzte Änderung: 09. Oktober 2018, 07:54:52 von BO_Andy »
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

BO_Andy
alter Hase
****

Online

Einträge: 375



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Soldering Station DIY (Weller) RT1
« Antwort #1 am: 08. Oktober 2018, 04:05:16 »

4 Platinen sind von Projekt noch über geblieben de ich auch gerne abgeben kann. Das Gehäuse ist aus meinen Selbstbau 3D drucker und kann ich auch gerne anbieten vereinzelt nach zu drücken so lange es keine 100 stück sind
 1538971354295211539522907132423.jpg
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

DL8EBD
Gast

eMail
Re:Soldering Station DIY (Weller) RT1
« Antwort #2 am: 08. Oktober 2018, 05:24:59 »

schönes Projekt Andy 
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BO_Andy
alter Hase
****

Online

Einträge: 375



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Soldering Station DIY (Weller) RT1
« Antwort #3 am: 08. Oktober 2018, 06:29:52 »

Ja fand ich auch Thomas deshalb wollte ich es hier auch vorstellen
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DF5LI
alter Hase
****

Offline

Einträge: 354



Ich liebe meinen SParrow !

Profil anzeigen
Re:Soldering Station DIY (Weller) RT1
« Antwort #4 am: 08. Oktober 2018, 11:47:44 »

Hallo Andy, das sieht ja ganz interessant aus!  Aber werden die Weller-Lötkolben nicht mit 24 Volt Wechselspannung betrieben?  Ich muss mal bei meiner EC2002 - Station nachmessen...
Lege mir mal eine Platine zurück!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

73,  Harri
BO_Andy
alter Hase
****

Online

Einträge: 375



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Soldering Station DIY (Weller) RT1
« Antwort #5 am: 08. Oktober 2018, 12:34:05 »

Hallo Harry das kann sein das die alten Weller mit 24v versorgt wurde die rt spitzen brauchen nur 12V das sind die mit dem klinkenstecker 3,5mm ich habe dir eine weg Gepackt 2 stück habe ich noch über

LG BO_Andy
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BO_Andy
alter Hase
****

Online

Einträge: 375



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Soldering Station DIY (Weller) RT1
« Antwort #6 am: 08. Oktober 2018, 13:12:11 »

Für die die die Station nachbauen wollen passt bitte auf bei denn ardunos die gibt es einmal als 3,3V Version und einmal als 5V sowie in 8mhz und 16 Mhz da das nicht reicht auch noch mit anderen pin Layout  hier ein link zu einen der direckt drauf passt

https://www.ebay.de/itm/Arduino-Pro-Mini-328-5V-16MHz-kompatibles-Board/291751659444?hash=item43edc107b4:g:HNEAAOSwvWtbl7jf

Genaus ist es auch bei den display

https://www.ebay.de/itm/1-8-Zoll-Mini-serielle-SPI-TFT-LCD-Modul-Display-mit-PCB-Adapter-ST7735B-IC/283065492491?hash=item41e804a40b
Zu programmieren des minus benötigt man noch denn programmieradapter
https://www.ebay.de/itm/CP2102-USB-TTL-Adapter-Arduino-serieller-Konverter-Kabel/253638058669?hash=item3b0e01a2ad:g:oR4AAOSwlzZbAvMh
« Letzte Änderung: 09. Oktober 2018, 05:54:28 von BO_Andy » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Werner
Neuling
*

Offline

Einträge: 47



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Soldering Station DIY (Weller) RT1
« Antwort #7 am: 08. Oktober 2018, 13:41:06 »

Hallo Andy,

falls Du noch eine Platine für mich hast,
möchte ich die gerne haben!

vy 73
Werner
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BO_Andy
alter Hase
****

Online

Einträge: 375



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Soldering Station DIY (Weller) RT1
« Antwort #8 am: 08. Oktober 2018, 14:28:40 »

Ja Werner habe ich noch Wenn noch mehr kommen würde ich auch noch anbieten platinen nach zu bestellen
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BO_Andy
alter Hase
****

Online

Einträge: 375



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Soldering Station DIY (Weller) RT1
« Antwort #9 am: 09. Oktober 2018, 04:32:05 »

Eine Platine ist noch über der Rest ist vergeben

Hier noch ein link wo man die lötspitze recht günstig bekommt
https://www.pkelektronik.com/loettechnik-entloettechnik/loetspitzen/loetspitzen-fuer-wmrp-wxmp.html
« Letzte Änderung: 09. Oktober 2018, 04:57:22 von BO_Andy » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DL8EBD
Gast

eMail
Re:Soldering Station DIY (Weller) RT1
« Antwort #10 am: 09. Oktober 2018, 05:17:37 »

in der Tat, die sind wirklich günstig... haben wir im QRL direkt mal gespeichert weil wir viel Weller Zeug kaufen.
Danke Andy!!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DF5LI
alter Hase
****

Offline

Einträge: 354



Ich liebe meinen SParrow !

Profil anzeigen
Re:Soldering Station DIY (für Weller RT lötspitze)
« Antwort #11 am: 09. Oktober 2018, 17:09:37 »

Na ja, dieses Projekt ist wohl mehr für Leute, die schon einen 12 Volt Weller Lötkolben haben. Bei Andy' Quelle kostet ein WXMP Lötkolben, 40 Watt, 12 V (ohne Lötspitze) schlappe 146,73 Teuro. Dazu kommt dann noch eine Lötspitze für 21 Euro...
Da löte ich lieber mit meinen Magnastaten weiter. Oder mit der EC 2002.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

73,  Harri
BO_Andy
alter Hase
****

Online

Einträge: 375



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Soldering Station DIY (für Weller RT lötspitze)
« Antwort #12 am: 09. Oktober 2018, 18:10:44 »

Hallo Harry was willst du mit dem weller lötlolben (Griefstück sollte es er treffen) der ist für das Projekt total überflüssig da die Heizung bei denn RT spitzen drin ist genaus wie der PTC
Es reicht ein selbstgelötes klinkenkabel und das auch nur da bei den gekauften der kabelquerschnitt zu gering ist

LG BO_Andy
« Letzte Änderung: 09. Oktober 2018, 18:23:45 von BO_Andy » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DF5LI
alter Hase
****

Offline

Einträge: 354



Ich liebe meinen SParrow !

Profil anzeigen
Re:Soldering Station DIY (für Weller RT lötspitze)
« Antwort #13 am: 09. Oktober 2018, 23:22:12 »

Ja, Andy, jetzt habe ich das auch gesehen!  Aber das ist ja dann ein recht kurzer Lötkolben. Hoffentlich bekommt man da keine heißen Finger 
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

73,  Harri
BO_Andy
alter Hase
****

Online

Einträge: 375



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Soldering Station DIY (für Weller RT lötspitze)
« Antwort #14 am: 10. Oktober 2018, 04:24:36 »

Hallo Harry

Da wird nix heiß es kommt ja noch die Länge der klinkenbuchse dazu und Wem das immer noch nicht reicht der kann sich ja einen Griff selber bauen Stück rundmateral noch ein loch rein klinkenbuchse drin versenken gut ist. Ich werde mal meinen dreher  beauftragen welche zu machen.

Das ist die klinkenbuchse die ich benutzt habe

https://www.ebay.de/itm/Metall-Klinkenbuchse-gold-3-5-mm-stereo-mono-moegl-Montage-am-Kabel-NEU-/252389669164
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] 2 nach oben Drucken 
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  Selbstbauprojekte (Moderator: DF8OE)  |  Thema: Soldering Station DIY (für Weller RT lötspitze) <- zurück vorwärts ->
Gehe zu: 


Login mit Username, Passwort und Session Länge

 Es wird die Verwendung von Browsern die auf der "Blink"-Engine basieren und mindestens 1024x768 Pixel Bildschirmauflösung für die beste Darstellung empfohlen 
Amateurfunk Die Beiträge sind, sofern nicht anders vermerkt, unter der folgenden Lizenz veröffentlicht:
GNU Free Documentation License 1.3 GNU Free Documentation License 1.3
verbindet!
Powered by MySQL Powered by PHP Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40 | Powered by YaBB SE
© 2001-2004, YaBB SE Dev Team. All Rights Reserved.
- modified by Andreas Richter (DF8OE)
Impressum & Disclaimer
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!