logo
Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.
20. Juni 2019, 20:23:50


Übersicht Hilfe Suche Login Registrieren

Amateurfunk Sulingen
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  UHSDR Firmware (Moderatoren: DF8OE, DL1PQ)  |  Thema: FW 2.11.29 AGC Problem <- zurück vorwärts ->
Seiten: [1] nach unten Drucken
   Autor  Thema: FW 2.11.29 AGC Problem  (Gelesen 428 mal)
Golf_44
Neuling
*

Offline

Einträge: 21



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
FW 2.11.29 AGC Problem
« am: 03. Februar 2019, 17:10:23 »

Guten Tag ins Land, die FW 2.11.29 stellt den AGC - Wert beim Einschalten immer auf 60. Eine Veränderung im Config-Menü mit Abspeichern brachte keine Besserung.

73 de DK9WT
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Einträge: 5117



Jugend- und Nachwuchsreferent des I40

Profil anzeigen WWW
Re:FW 2.11.29 AGC Problem
« Antwort #1 am: 03. Februar 2019, 17:50:16 »

Das ist richtig - ist mir aber (wieder mal) nicht aufgefallen. Warum nicht? Die AGC stimmt eigentlich *nur zu einer bestimmten Tageszeit, einer bestimmten Bandbelegung, einem bestimmten Band und einer bestimmten Bandbreite*. Deswegen ist dieser Wert einer, den ich sowieso ständig verändern muss: bei jedem Bandwechsel, bei jeder anderen Tageszeit. Ich hatte mir auch schon mal Gedanken gemacht, wie man den eventuell "pro Band" speichern kann. Aber auch das ist relativ sinnfrei - weil sich die Einstellung auch mit der Tageszeit ändert. Die Speicherung stammt noch aus den Zeiten der "alten AGC", wo ein Nachstimmen nicht notwendig war... Für mich ist es daher egal, ob ich die Einstellung von "60" aus ändern muss oder von irgendeinem anderen, ebenfalls nicht passenden Wert...

vy 73
Andreas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
Golf_44
Neuling
*

Offline

Einträge: 21



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:FW 2.11.29 AGC Problem
« Antwort #2 am: 03. Februar 2019, 18:06:44 »

Ich war davon ausgegangen, dass der zuletzt eingestellte Wert abgespeichert wird. Da bei meinem Eagle auf Basis mcHF Rev. 0.6 eine AGC-Einstellung von i.d.R. 17-26 erforderlich ist, fällt der Wert von 60 natürlich echt aus dem Rahmen. Ein Speichern pro Band o.ä. halte ich auch nicht für nötig.

73 de DK9WT
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DB4PLE
positron
Urgestein
*****

Offline

Einträge: 1158





Profil anzeigen
Re:FW 2.11.29 AGC Problem
« Antwort #3 am: 03. Februar 2019, 19:33:01 »

See https://github.com/df8oe/UHSDR/pull/1732
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DF5LI
alter Hase
****

Offline

Einträge: 343



Ich liebe meinen SParrow !

Profil anzeigen
Re:FW 2.11.29 AGC Problem
« Antwort #4 am: 05. Februar 2019, 17:17:47 »

Bei den letzten FW-Releases ist mir aufgefallen, dass beim Einschalten der PWR-Level immer auf "Full" steht.
War das früher auch schon so? Ich bin bis zur Version .18 zurück gegangen, aber da wurde der zuletzt eingestellte Powerlevel auch nicht gespeichert.

Könnte das ein ähnliches Problem wie das in diesen Thread geschilderte Problem mit dem nicht gespeicherten AGC-Level sein, oder trügt mich einfach meine Erinnerung ?
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

73,  Harri
DB4PLE
positron
Urgestein
*****

Offline

Einträge: 1158





Profil anzeigen
Re:FW 2.11.29 AGC Problem
« Antwort #5 am: 05. Februar 2019, 18:09:16 »

Hallo Harri,

also eigentlich wird der Powerlevel gespeichert und wieder geladen. Und wenn mich meine Erinnerung nicht trügt ist das auch in den aktuellen Versionen bei mir so gewesen. Im Code ist jedenfalls für mich nichts gegenteiliges zu erkennen. Ich schaue mir das nachher an. Vielleicht kann mal jemand anders draufschauen, wie sich die 2.11.32 verhält...

73
Danilo

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Einträge: 5117



Jugend- und Nachwuchsreferent des I40

Profil anzeigen WWW
Re:FW 2.11.29 AGC Problem
« Antwort #6 am: 05. Februar 2019, 18:23:52 »

Bei  mir wird auch auf allen Plattformen nach dem Einschalten FULL gewählt.

Version 33

vy 73
Andreas
« Letzte Änderung: 05. Februar 2019, 18:24:05 von DF8OE » Moderator benachrichtigen   Gespeichert

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DB4PLE
positron
Urgestein
*****

Offline

Einträge: 1158





Profil anzeigen
Re:FW 2.11.29 AGC Problem
« Antwort #7 am: 05. Februar 2019, 20:30:00 »

Hi,

2W einstellen,
ausschalten,
einschalten
einmal auf TX gehen und auf magische Weise sollte sich die Power von FULL auf 2W ändern, wenn meine Vermutung richtig ist.

73
Danilo

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Einträge: 5117



Jugend- und Nachwuchsreferent des I40

Profil anzeigen WWW
Re:FW 2.11.29 AGC Problem
« Antwort #8 am: 05. Februar 2019, 20:35:59 »

Korrekt!!! Wäre ich nie drauf gekommen.... Kann man das noch ändern damit das sofort zu sehen ist (für alle die sofort sagen "das ist nicht korrekt" so wie ich)...

vy 73
Andreas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DB4PLE
positron
Urgestein
*****

Offline

Einträge: 1158





Profil anzeigen
Re:FW 2.11.29 AGC Problem
« Antwort #9 am: 05. Februar 2019, 20:42:34 »

Hallo Andreas,

wer den eigenen Code versteht, ist klar im Vorteil. Das hängt mit einem fehlenden Init beim Starten zusammen, da wir ja jetzt die effektive Power errechnen und nicht einfach nur den Power-Level anzeigen.

Und da wir bei FULL nicht wissen, was wirklich an Power rausgehen wird, habe ich gesagt, wenn bei der errechneten Power 0 steht, zeigen wir FULL an. Und da die Variable für die effektive Power am Anfang mit 0 belegt ist, sieht man FULL. Vor dem Senden aktualsieren und prüfen wir die Powersettings aber in jedem Fall und deswegen steht dann beim Senden die echte Power, die sich aus dem Powerlevel, dem Mode und dem Band (Ham vs. out-of-band) ergibt.

Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.

EDIT: Das Problem tritt nur auf wenn man auf 80m ausschaltet...

73
Danilo

 
« Letzte Änderung: 05. Februar 2019, 22:36:49 von DB4PLE » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Einträge: 5117



Jugend- und Nachwuchsreferent des I40

Profil anzeigen WWW
Re:FW 2.11.29 AGC Problem
« Antwort #10 am: 06. Februar 2019, 06:54:39 »

... und das ist bei den Bedingungen, die wir seit ein paar Jahren haben, wirklich häufig. 80m ist das Band, mit dem man im Moment noch am meisten was anfangen kann 

Der Code nähert sich an vielen Stellen einem Stand, den ich am besten mit "Perfektion" beschreiben kann. Und jeder Weg dahin ist steinig...

vy 73
Andreas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
Seiten: [1] nach oben Drucken 
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  UHSDR Firmware (Moderatoren: DF8OE, DL1PQ)  |  Thema: FW 2.11.29 AGC Problem <- zurück vorwärts ->
Gehe zu: 


Login mit Username, Passwort und Session Länge

 Es wird die Verwendung von Browsern die auf der "Blink"-Engine basieren und mindestens 1024x768 Pixel Bildschirmauflösung für die beste Darstellung empfohlen 
Amateurfunk Die Beiträge sind, sofern nicht anders vermerkt, unter der folgenden Lizenz veröffentlicht:
GNU Free Documentation License 1.3 GNU Free Documentation License 1.3
verbindet!
Powered by MySQL Powered by PHP Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40 | Powered by YaBB SE
© 2001-2004, YaBB SE Dev Team. All Rights Reserved.
- modified by Andreas Richter (DF8OE)
Impressum & Disclaimer
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!