logo
Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.
24. Januar 2019, 11:49:51


Übersicht Hilfe Suche Login Registrieren

Amateurfunk Sulingen
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  UHSDR Firmware (Moderatoren: DF8OE, DL1PQ)  |  Thema: D2.11.3: 24bit ADC IQ Auflösung <- zurück vorwärts ->
Seiten: [1] nach unten Drucken
   Autor  Thema: D2.11.3: 24bit ADC IQ Auflösung  (Gelesen 598 mal)
DL8EBD
Gast

eMail
D2.11.3: 24bit ADC IQ Auflösung
« am: 05. Januar 2019, 21:18:26 »

im polnischen Forum lese ich gerade vom Sławek, dass seit gestern auf allen Plattformen mit 24bit IQ Auflösung im RX gearbeitet wird.
Die Codecs laufen nun mit voller Datenbreite!

Es kann und muss nichts eingestellt werden.

Wir sollten mal beobachten ob sich der Empfang spürbar verbessert (muss nicht) und ob alles weiterhin normal funktioniert.

Danke an Sławek-SP9BSL für die Infos.
« Letzte Änderung: 10. Januar 2019, 07:28:48 von DL8EBD » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DD4WH
positron
alter Hase
****

Offline

Einträge: 421



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:D2.11.3: 24bit ADC IQ Auflösung
« Antwort #1 am: 05. Januar 2019, 23:09:34 »

Finde ich persönlich etwas umständlich, die neuen github-commits als ins Englische übersetzte polnische Forumsbeiträge zu lesen ;-).

man kann auch im github mitlesen, dann bekommt man das auch mit ;-).

https://github.com/df8oe/UHSDR/commit/628cd2dd87533b4e442521a64e7ea2775ec5665b

Würde mich aber sehr wundern, wenn das auf den Standard-Hardware-Plattformen in der Audioqualität eine Veränderung bringt:

16bit entspricht 96dB Dynamikumfang, 24bit entspricht 144dB Dynamikumfang . . . unser Ohr hat 120dB

Selbst im gehobeneren Audiobereich ist 16bit das Maximale, was sinnvoll ist. CD hat 16bit und Bluetooth hat auch nicht mehr, also 96dB :-).

Natürlich vorausgesetzt, die Pegel, mit denen ADC und DAC gefahren werden, nutzen den Dynamikbereich sinnvoll aus.

Ich denke, die Umstellung auf 24bit/32bit ist für andere Hardware-Projekte und deren Kompatibilität gedacht und nicht für eine Verbesserung der Audio-Qualität.

just my 2 cents,

73 Frank
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

-----------------------------------------
Teensy Convolution SDR
https://github.com/DD4WH/Teensy-ConvolutionSDR
DB4PLE
positron
Urgestein
*****

Offline

Einträge: 1103





Profil anzeigen
Re:D2.11.3: 24bit ADC IQ Auflösung
« Antwort #2 am: 05. Januar 2019, 23:39:57 »

Hallo,

die Anpassung von 16 auf 24bit (32bit) ist in der Tat nicht vordergründig dazu gedacht, um aus der vorhandenen RF HW mehr empfangstechinsch rauszuholen. Das wäre ein netter Nebeneffekt, der aber vermutlich nicht sehr ausgeprägt ist, da wir ja schon mit 16bit (effektiv eher 12 bit) nahe am sinnvollen Limit der ADC Auflösung sind (12bit -> der ADC Vorverstärker wird so geregelt, das die Spitzensignale etwa bei 4096 (2^12) liegen, das ergibt dann reale 12bit Auflösung.

Die Umstellung war auch dazu gedacht, flexibler mit den Datenraten bei IQ und AUDIO im 2 Codec-Betrieb zu sein.

Damit sollte uns die Umstellung uns in Zukunft zumindestens auf dem OVI40 auch 96khz RF Bandbreite erlauben, ohne das wir viel im Audiobereich ändern müssen (in dem weiter mit 16bit und 48khz gearbeitet wird). Das gilt alles nur unter Vorbehalt, denn wir sind ja ein experimentelles Hobby.

Wichtig ist zu erfahren, ob es irgendwelche (negativen) Auffälligkeiten bezüglich Empfang, Senden etc. gibt. Eigentlich muss es so wie bisher funktionieren. Dann ist alles gut und wir können weitermachen.


73
Danilo
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DB4PLE
positron
Urgestein
*****

Offline

Einträge: 1103





Profil anzeigen
Re:D2.11.3: 24bit ADC IQ Auflösung
« Antwort #3 am: 06. Januar 2019, 12:00:55 »

Hallo,

vielleicht sollte ich explizit noch mal daraufhinweisen, dass die Änderung für die IQ ADC/DAC Seite gemacht wurde (also bei der Erfassung des HF Signals). Auf dem mcHF hat das wegen der Verwendung von nur einem Codec für Audio und IQ auch den notwendigen Effekt, dass das Audio-Signal mit 24bit digitalisiert bzw. ausgeben wird. Das ist natürlich nicht relevant für die Verständlichkeit des Audio-Signals (Mit 3khz Bandbreite ist kein HiFi Sound zu machen), aber eben auch nicht schädlich. ÜbrigensÖ Der Codec macht sowieso intern immer 24bit.

73
Danilo


« Letzte Änderung: 06. Januar 2019, 12:01:12 von DB4PLE » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DL8EBD
Gast

eMail
Re:D2.11.3: 24bit ADC IQ Auflösung
« Antwort #4 am: 06. Januar 2019, 13:21:25 »

Danke für die Erklärungen - wäre wirklich klasse wenn man zukünftig dadurch das Spektrum auf 96kHz erweitern könnte
« Letzte Änderung: 10. Januar 2019, 07:42:44 von DL8EBD » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] nach oben Drucken 
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  UHSDR Firmware (Moderatoren: DF8OE, DL1PQ)  |  Thema: D2.11.3: 24bit ADC IQ Auflösung <- zurück vorwärts ->
Gehe zu: 


Login mit Username, Passwort und Session Länge

 Es wird die Verwendung des Browsers "Google Chrome" oder des "Chromium" und mindestens 1024x768 Pixel Bildschirmauflösung für die beste Darstellung empfohlen 
Amateurfunk Die Beiträge sind, sofern nicht anders vermerkt, unter der folgenden Lizenz veröffentlicht:
GNU Free Documentation License 1.3 GNU Free Documentation License 1.3
verbindet!
Powered by MySQL Powered by PHP Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40 | Powered by YaBB SE
© 2001-2004, YaBB SE Dev Team. All Rights Reserved.
- modified by Andreas Richter (DF8OE)
Impressum & Disclaimer
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!