logo
Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.
16. Februar 2019, 06:17:50


Übersicht Hilfe Suche Login Registrieren

Amateurfunk Sulingen
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  UHSDR Firmware (Moderatoren: DF8OE, DL1PQ)  |  Thema: [gelöst] Bootloader und Firmware <- zurück vorwärts ->
Seiten: 1 [2] nach unten Drucken
   Autor  Thema: [gelöst] Bootloader und Firmware  (Gelesen 578 mal)
DL9KWA
noch länger dabei
***

Online

Einträge: 144



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Bootloader und Firmware
« Antwort #15 am: 29. November 2018, 17:56:45 »

Ich werde das weiter untersuchen.
Hoffe auf Erfolg!
Vy73!
Karl-Hermann
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Einträge: 4961



Jugend- und Nachwuchsreferent des I40

Profil anzeigen WWW
Re:Bootloader und Firmware
« Antwort #16 am: 29. November 2018, 18:06:31 »

Bei vertauschten Knöpfen und Mikro-USB auf USB-Adaptern bin ich draussen. Sowas gibt es beim OVI40 nicht. Hier hat Artur offenbar vieles auf eigenen Wegen gelöst und dann passt unsere UHSDR-Doku nicht mehr...

Da wäre es für alle folgenden SParrow-Nachbauer sinnvoll, diese Unterschiede irgendwo zu dokumentieren. Wenn man weiß, was anders gelöst ist als im Original, dann kann man vermutlich auch helfen.

vy 73
Andreas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DL8EBD
Gast

eMail
Re:Bootloader und Firmware
« Antwort #17 am: 29. November 2018, 18:06:42 »

Karl-Hermann, falls Dein USB Adapterkabel nicht passen sollte: ich habe hier noch ein erprobtes und überzähliges welches ich Dir gerne zuschicken kann.

EDIT:
Andreas, das ist alles überhaupt kein Problem und funktioniert sehr zuverlässig.
Es wurde auch im SParrow Thread bereits thematisiert und sollte für interessierte Nachbauer "eigentlich" bekannt sein.

Zitat:
Bei vertauschten Knöpfen ....Sowas gibt es beim OVI40 nicht
Im Setup wurde aber genau für den Fall eine Einstellung vorgesehen!
"Button Swap"
Und Adapter hatten wir zu Anfang auch um einen USB Stick zu betreiben...

Zitat:
Hier hat Artur offenbar vieles auf eigenen Wegen gelöst
Yepp... hat er... aber wie gesagt - kein Problem - eigentlich
Zudem nimmt die kleine USB Buchse weniger Platz weg und macht erst so ein kompaktes Gerät möglich. Sehe ich nicht als Nachteil.

Und was meine Beobachtung eines Updateversuches ohne USB Stick angeht, ist die Reaktion auf einer OV I40 UI 100% identisch.
Und genau diese Reaktion sieht Karl-Hermann auf seinem Gerät
« Letzte Änderung: 30. November 2018, 05:44:11 von DL8EBD » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DL9KWA
noch länger dabei
***

Online

Einträge: 144



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Bootloader und Firmware
« Antwort #18 am: 29. November 2018, 18:19:37 »

Fall gelöst.Ein mechanisches Problem.Nachdem ich die Seitenwand abgeschraubt hatte funktioniert es sofort.Vielen Dank für eure Mitarbeit.
Ich wünsche euch einen schönen Abend.
vy73!
Karl-Hermann
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DL8EBD
Gast

eMail
Re:[gelöst] Bootloader und Firmware
« Antwort #19 am: 29. November 2018, 18:23:43 »

na geht doch 

die kleine Buchse sitzt recht knapp - eventuell hätte der Artur da eine etwas größere Öffnung vorsehen sollen.
Bei mir passt das exakt.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Einträge: 4961



Jugend- und Nachwuchsreferent des I40

Profil anzeigen WWW
Re:[gelöst] Bootloader und Firmware
« Antwort #20 am: 29. November 2018, 18:27:39 »

"Button Swap" wirkt nur in der Firmware. Wenn man die Buttons vertauscht stimmen sie im Bootloader nicht mehr - egal was man in der Firmware einstellt.

Und ja - Anfangs brauchten wir beim mcHF auch einen Adapter. Das lag aber daran, dass wir bis dato die große nicht zum Laufen bekommen haben - was das eindeutige Ziel war. Und dann ja - dank dem Tipp eines unbekannten indischen OMs - auch gelöst wurde ) Seitdem gehören Adapter der Vergangenheit an - zumindest beim mcHF und beim OVI40...

vy 73
Andreas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DL8EBD
Gast

eMail
Re:[gelöst] Bootloader und Firmware
« Antwort #21 am: 29. November 2018, 18:43:59 »

Zitat von: DF8OE am 29. November 2018, 18:27:39
"Button Swap" wirkt nur in der Firmware. Wenn man die Buttons vertauscht stimmen sie im Bootloader nicht mehr - egal was man in der Firmware einstellt.

Das ist richtig Andreas und auch bekannt!
Daher muss man ja wie weiter oben bereits geschrieben (beim SParrow!) die Taste BAND + drücken um das Flashen im USB Mode zu starten.
DFU Mode vice versa


Hinweise zu dieser Besonderheit sind ab jetzt auch nochmals im SParrow Aufbauthread zu finden.
« Letzte Änderung: 29. November 2018, 18:55:02 von DL8EBD » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DF5LI
alter Hase
****

Offline

Einträge: 328



Ich liebe meinen SParrow !

Profil anzeigen
Re:Bootloader und Firmware
« Antwort #22 am: 29. November 2018, 20:16:13 »

Zitat von: DL9KWA am 29. November 2018, 13:41:31
Wie meinst du das?Auf dem Stick ist nur eine LED zu sehen.

Köstlich ! 

das erinnert mich an den alten Administrator-Witz:
Frage des Admins: Was steht denn auf ihrem Monitor?
Antwort des Users: Eine Blumenvase.....
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

73,  Harri
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Einträge: 4961



Jugend- und Nachwuchsreferent des I40

Profil anzeigen WWW
Re:[gelöst] Bootloader und Firmware
« Antwort #23 am: 30. November 2018, 04:54:35 »

Oder "Dell"...

OT zweiter Teil, aus der DOS-Zeit...

Kunde ruft beim Microsoft-Support an.
K: "Mein DOS fährt nicht hoch. Was kann ich tun?"
S:"Lassen Sie uns das von Anfang an durchspielen. Legen Sie Diskette 1 ins Laufwerk und starten Sie den PC."
K:"Habe ich gemacht. Das Laufwerk rattert und es huschen Meldungen über den Bildschirm."
S:"Sehr gut. Warten Sie ab."
K:"Jetzt steht da Legen Sie Diskette 2 ins Laufwerk ein."
S:"Prima. Machen Sie das."
K:"Jetzt macht er ganz komische Geräusche und auf dem Bildschirm passiert nichts mehr."
S:"Das sollte so nicht sein. Nehmen Sie die Diskette nochmal aus dem Laufwerk und schauen Sie sich die Diskette an, ob da was beschädigt ist."
K:"Welche von den beiden?"


vy 73
Andreas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
Seiten: 1 [2] nach oben Drucken 
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  UHSDR Firmware (Moderatoren: DF8OE, DL1PQ)  |  Thema: [gelöst] Bootloader und Firmware <- zurück vorwärts ->
Gehe zu: 


Login mit Username, Passwort und Session Länge

 Es wird die Verwendung des Browsers "Google Chrome" oder des "Chromium" und mindestens 1024x768 Pixel Bildschirmauflösung für die beste Darstellung empfohlen 
Amateurfunk Die Beiträge sind, sofern nicht anders vermerkt, unter der folgenden Lizenz veröffentlicht:
GNU Free Documentation License 1.3 GNU Free Documentation License 1.3
verbindet!
Powered by MySQL Powered by PHP Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40 | Powered by YaBB SE
© 2001-2004, YaBB SE Dev Team. All Rights Reserved.
- modified by Andreas Richter (DF8OE)
Impressum & Disclaimer
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!