logo
Welcome, Guest. Please Login or Register.
17. January 2022, 00:23:17


Home Help Search Login RegisterWIKIUHSDR Download

Amateurfunk Sulingen
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  mcHF Projekt Deutsch / English (here you can discuss everything related to mcHF) (Moderators: DF8OE, DL1PQ)  |  Topic: mcHF lässt sich mit Power-Taste nicht ein-ausschalten ! <- zurück vorwärts ->
Pages: [1] Go Down Print
   Author  Topic: mcHF lässt sich mit Power-Taste nicht ein-ausschalten !  (Read 413 times)
DL9YEB
Neuling
*

Offline

Posts: 3



Ich liebe dieses Forum!

View Profile
mcHF lässt sich mit Power-Taste nicht ein-ausschalten !
« on: 30. December 2021, 17:09:01 »

Hallo Forum,

nach längerer Suche als Gast zum meinem Problem, habe ich mich heute hier angemeldet, um der Lösung vielleicht näher zu kommen.

Ich habe einen modifizierten mcHF, Ver.04 als Fragment bekommen und ein Gehäuse drumherumgebaut.
Nach dem update des Bootloaders auf die Version 5.0.4 und der Firmware auf D2.12.2, habe ich damit gespielt und alles schien in Ordnung.

Auffällig war das Nichtfunktionieren der Tasten M1 und F3.
Hier die Lösung gefunden und eine neue Knopfzelle eingelegt und die RTC eingestellt.
Nach mehreren (automatischen ?) Bootvorgängen beim Stellen der RTC hatte ich die Funktion der Tasten M1 und F3 zurück.

Aber nun lässt sich der mcHF über die Power-Taste nicht mehr aus- und/oder wieder einschalten.
Erst das Trennen vom Netzteil bewirkt ein komplettes "Runterfahren".
Schon beim Einstecken des Netzteilkabels fährt der mcHF wieder hoch.

Sieht so aus, als ob der irgendwie zwischen den Welten hängt.

Hat das mit der RTC-Knopfzelle zu tun, oder habe ich beim Fummeln etwas verbogen ?

Viele Grüße
Mathias
Logged
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Posts: 6167



Stellvertr. OVV I40, Jugend / Nachwuchsreferent

View Profile WWW
Re:mcHF lässt sich mit Power-Taste nicht ein-ausschalten !
« Reply #1 on: 30. December 2021, 18:36:11 »

Hier liegt defintiv ein Hardware-Problem (im Bereich des Power-Tasters) vor. Nach dem Anlegen der Betriebsspannung darf der mcHF nicht automatisch booten. Da ist irgendwas faul. Da die Schaltung in dem Bereich aber sehr übersichtlich und mit einem Digitalvoltmeter zu servien ist denke ich Du bekommst das hin!

Viel Erfolg
vy 73
Andreas
Logged

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DL9YEB
Neuling
*

Offline

Posts: 3



Ich liebe dieses Forum!

View Profile
Re:mcHF lässt sich mit Power-Taste nicht ein-ausschalten !
« Reply #2 on: 30. December 2021, 19:23:13 »

Hallo Andreas,

danke für die Antwort !

Habe gerade nochmal genauer geschaut:
Die Power-Taste ansich funktioniert; ich kann damit im Betrieb das Licht dimmen, wie vorgesehen und auch ausschalten, bis das Display dunkel wird, allerdings zieht der mcHF dann immer noch 150mA, ist also nicht aus. Wiedereinschalten geht dann nur über das Steckerziehen.

Ich vermute da irgendwo einen Kurzschluß durch das Gehäuse. Vorher war alles ok und nach dem Knopfzellenaustausch war das Problem da.

Schonmal gut zu wissen, dass dies kein Softwarethema ist, welches durch das unkontrollierte Booten nach dem RTC-Start entstand.

Werde das Gehäuse dann abermals öffnen und mit Licht und Lupe schauen.....

Viele Grüße
Mathias
Logged
DF8OE
Administrator
*****

Offline

Posts: 6167



Stellvertr. OVV I40, Jugend / Nachwuchsreferent

View Profile WWW
Re:mcHF lässt sich mit Power-Taste nicht ein-ausschalten !
« Reply #3 on: 31. December 2021, 05:43:45 »

Bei Dir ist sehr wahrscheinlich der 8V-Regler dauerhaft eingeschaltet. Das darf so nicht sein! Wenn Du eines von diesen Mini-China-Gehäusen genommen hast wird deine Vermutung stimmen. Ich habe mit diesen Gehäusen leider auch sehr schlechte Erfahrungen machen müssen. Der Aus- und Einbau der Platinen ist jedesmal eine Tortour und oft entstehen durch die Enge und die mechanischen Belastungen Kurzschlüsse und/oder Unterbrechungen (bis hin zu Lötaugen / Leiterbahnabrissen).... Mit der RTC oder der Batterie hat das auch nichts zu tun - das war zeitlicher Zufall.

vy 73
Andreas
Logged

Wenn der Wind des Wandels weht, nageln die einen Fenster und Türen zu und verbarrikadieren sich. Die anderen gehen nach draußen und bauen Windmühlen...
qrz.com-Seite von DF8OE
-----------------------------------------------------
>>>> Die Inhalte meiner Beiträge dürfen ohne meine explizite Erlaubnis in jedwedem Medium weiterverbreitet werden! <<<<
DL9YEB
Neuling
*

Offline

Posts: 3



Ich liebe dieses Forum!

View Profile
Re:mcHF lässt sich mit Power-Taste nicht ein-ausschalten !
« Reply #4 on: 31. December 2021, 12:32:48 »

Hallo Andreas,

jawoll, der Hinweis auf den 8V Schaltregler war richtig.

Ich habe dort gezielt geschaut, nachdem ich das Gehäuse seitlich geöffnet hatte, konnte ich einen Massekontakt einer bedrahteten Diode mit dem Gehäuse sehen und beseitigen.
Zusätzlich habe ich dort ein kleines Stück PVC-Tape ins Gehäuse geklebt.

Dort sind keine Strandard-Leistungsregler, sondern Hybrid-Platinen ( Step-Down-Regler ? ) verbaut.
Jetzt verstehe ich auch die beiden offenen Schraublöcher oben im Gehäuse.
Die verbraten nicht soviel Leistung und der Standby-Strom ist geringer.
Auch das habe ich nun verstanden. Bei Messungen war ich immer verwundert, warum bei mir der Standby-Strom geringer war, als in den Beschreibungen.

Das Gehäuse kommt aus China ?
Ich dachte das wäre aus Bulgarien oder Polen.
Ist aus Alu und matt schwarz lackiert.
Das ist aus einer Sammelbestellung meines Nachbar-OV.

Vielen Dank für die Denkanstöße !

Guten Rutsch und viele Grüße
Mathias
Logged
Pages: [1] Go Up Print 
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  mcHF Projekt Deutsch / English (here you can discuss everything related to mcHF) (Moderators: DF8OE, DL1PQ)  |  Topic: mcHF lässt sich mit Power-Taste nicht ein-ausschalten ! <- zurück vorwärts ->
Jump to: 


Login with username, password and session length

 Es wird die Verwendung von Browsern die auf der "Blink"-Engine basieren und mindestens
1024x768 Pixel Bildschirmauflösung für die beste Darstellung empfohlen
 
Amateurfunk Die Beiträge sind, sofern nicht anders vermerkt, unter der folgenden Lizenz veröffentlicht:
GNU Free Documentation License 1.3 GNU Free Documentation License 1.3
verbindet!
Powered by MySQL Powered by PHP Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40 | Powered by YaBB SE
© 2001-2004, YaBB SE Dev Team. All Rights Reserved.
- modified by Andreas Richter (DF8OE)
Impressum & Disclaimer
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!