logo
Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.
27. Juni 2019, 05:10:35


Übersicht Hilfe Suche Login Registrieren

Amateurfunk Sulingen
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  mcHF Projekt Deutsch / English (here you can discuss everything related to mcHF) (Moderatoren: DF8OE, DL1PQ)  |  Thema: Fertiggestellter mcHF <- zurück vorwärts ->
Seiten: [1] nach unten Drucken
   Autor  Thema: Fertiggestellter mcHF  (Gelesen 433 mal)
DL5VA
Neuling
*

Offline

Einträge: 40



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Fertiggestellter mcHF
« am: 28. April 2019, 09:14:18 »

Hallo OM´s,

hier ein paar Bilder von meinem mcHF. Ich habe das Gehäuse von Uwe (DJ3FW) um einen Kühlkörper mit 50mm Breite ergänzt. Die obere Gehäusehälfte habe ich ausgesägt und den Kühlkörper entsprechend abgefräst. Dadurch konnte ich den Kühlkörper direkt auf die Kühlplatte schrauben. Insgesamt ist damit das Gehäuse um ca. 350 Gramm schwerer geworden. Ich habe die Verlustleistung für CW Dauerstich berechnet (siehe Tabelle).

Vielen Dank an alle für eure Unterstützung


Volkmar DL5VA
 Ausgangskennwerte.pdf
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DL5VA
Neuling
*

Offline

Einträge: 40



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Fertiggestellter mcHF
« Antwort #1 am: 28. April 2019, 10:49:09 »

Sorry,

in der Tabelle war eine Fehler.

Volkmar, DL5VA
 Ausgangskennwerte_neu.pdf
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DF5LI
alter Hase
****

Offline

Einträge: 344



Ich liebe meinen SParrow !

Profil anzeigen
Re:Fertiggestellter mcHF
« Antwort #2 am: 28. April 2019, 11:02:20 »

Moin!  Ich habe mir die Tabelle mal angesehen. Da scheint aber ein Denkfehler vorzuliegen. 102 Watt Input scheint mir für den armen mcHF doch etwas viel zu sein! 
Du kannst doch nicht die HF-Wechselspannung mit der Stromaufnahme multiplizieren, um auf den Input zu kommen!  Wenn du die Versorgungsspannung mit der Stromaufnahme multiplizierst, sieht die Sache schon besser aus. Auf 80m hättest du dann eine Gleichstromeingangsleistung von 43 Watt bei einem Output von 25 Watt. Das ist ja dann wohl reiner C-Betrieb. Wie mag das Ausgangssignal wohl aussehen?
Bei meinen Kisten habe ich mich auf max. 15 Watt beschränkt, denn auch der Ausgangsübertrager und die Tiefpässe sind nicht für diese Leistungen ausgelegt. Ich hatte schon einen China-Clone auf dem Tisch, bei dem die Tiefpass-Ringkerne bei 20 Watt Input anfingen zu qualmen...

EDIT:  Ah ja, ich sehe gerade, du hast das schon selbst gemerkt 
« Letzte Änderung: 28. April 2019, 11:04:21 von DF5LI » Moderator benachrichtigen   Gespeichert

73,  Harri
DL5VA
Neuling
*

Offline

Einträge: 40



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Fertiggestellter mcHF
« Antwort #3 am: 28. April 2019, 11:36:47 »

Danke für die Info,

ich hatte auch schon überlegt, die Ausgangsleitung zu begrenzen. Ich werde die Leistung auf maximal 15Watt begrenzen, das entspricht ca. 27V RMS.

Volkmar, DL5VA
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
OE3HKC
alter Hase
****

Offline

Einträge: 306



Ich liebe dieses Forum und meinen MiniTRX !!

Profil anzeigen
Re:Fertiggestellter mcHF
« Antwort #4 am: 28. April 2019, 16:45:40 »

Hallo Volkmar,

glaub mir, der mcHF ist nicht für eine Leistung von 15 Watt ausgelegt...
da produziert er mehr MIST als Nutzsignal...
schau dir das mal an einem Spectrum Analyzer an...
nicht alles was ein Wattmeter anzeigt gehört auch on air...
bleib lieber bei 5 Watt, die sind ehrlich und verstoßen wegen der geringeren Nebenausstrahlung auch nicht gegen die Vorschriften...

vy 73,
Helmut
« Letzte Änderung: 28. April 2019, 16:51:47 von OE3HKC » Moderator benachrichtigen   Gespeichert

wer immer strebend sich bemüht, dem wird es auch gelingen !!
DL5VA
Neuling
*

Offline

Einträge: 40



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Fertiggestellter mcHF
« Antwort #5 am: 28. April 2019, 18:20:32 »

Danke Helmut für die Info. Ich werde mich auf jeden Fall weiter mit der Hardware beschäftigen und auch das Ausgangssignal auf Nebenausstrahlungen überprüfen. Das ist für mich relatives Neuland, aber will mich weiter damit beschäftigen.

Ein schönen Restsonntag.

Volkmar, DL5VA
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] nach oben Drucken 
Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40  |  allgemeine Kategorie  |  mcHF Projekt Deutsch / English (here you can discuss everything related to mcHF) (Moderatoren: DF8OE, DL1PQ)  |  Thema: Fertiggestellter mcHF <- zurück vorwärts ->
Gehe zu: 


Login mit Username, Passwort und Session Länge

 Es wird die Verwendung von Browsern die auf der "Blink"-Engine basieren und mindestens 1024x768 Pixel Bildschirmauflösung für die beste Darstellung empfohlen 
Amateurfunk Die Beiträge sind, sofern nicht anders vermerkt, unter der folgenden Lizenz veröffentlicht:
GNU Free Documentation License 1.3 GNU Free Documentation License 1.3
verbindet!
Powered by MySQL Powered by PHP Diskussions- und Newsboard des DARC-Ortsverbandes I40 | Powered by YaBB SE
© 2001-2004, YaBB SE Dev Team. All Rights Reserved.
- modified by Andreas Richter (DF8OE)
Impressum & Disclaimer
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!